Hauptmenü öffnen
Nichirei International 1993
Datum 21.9.1993 – 26.9.1993
Auflage 4
Navigation 1992 ◄ 1993 ► 1994
WTA Tour
Austragungsort Tokio
JapanJapan Japan
Turniernummer 526
Kategorie WTA Tier II
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 375.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Monica Seles
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin White
Sieger (Einzel) Sudafrika 1961Südafrika Amanda Coetzer
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chanda Rubin
Stand: 20. Januar 2017

Das Nichirei International 1993 war ein Damen-Tennisturnier in Tokio. Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 1993 und fand vom 21. bis 26. September 1993 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Spanien  Arantxa Sánchez Vicario Halbfinale
02. Argentinien  Gabriela Sabatini Achtelfinale
03. Japan  Kimiko Date Finale
04. Sudafrika 1961  Amanda Coetzer Sieg
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Bulgarien  Katerina Maleewa 1. Runde

06. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Viertelfinale

07. Japan  Naoko Sawamatsu Achtelfinale

08. Frankreich  Julie Halard Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Spanien  A. Sánchez Vicario 6 6                        
Q  Japan  R. Hiraki 2 0   1  Spanien  A. Sánchez Vicario 6 6
 Frankreich  A. Fusai 6 6    Frankreich  A. Fusai 1 2  
WC  Japan  Y. Kamio 2 2     1  Spanien  A. Sánchez Vicario 6 6
 Vereinigte Staaten  C. Kuhlman 5 3    Vereinigte Staaten  A. Frazier 2 3  
 Vereinigte Staaten  D. Graham 7 6    Vereinigte Staaten  D. Graham 2 4  
 Vereinigte Staaten  A. Frazier 6 6    Vereinigte Staaten  A. Frazier 6 6  
5  Bulgarien  K. Maleewa 1 4     1  Spanien  A. Sánchez Vicario 3 4
4  Sudafrika 1961  A. Coetzer 6 6   4  Sudafrika 1961  A. Coetzer 6 6  
 Vereinigte Staaten  L. Raymond 2 4   4  Sudafrika 1961  A. Coetzer 6 6  
 Belgien  D. Monami 7 2 6    Belgien  D. Monami 2 2  
 Australien  M. Jaggard-Lai 6 6 4     4  Sudafrika 1961  A. Coetzer 6 6
 Frankreich  N. van Lottum 3 1    Peru  L. Arraya 4 1  
 Peru  L. Arraya 6 6    Peru  L. Arraya 7 3 6  
 Vereinigte Staaten  C. Rubin 6 2 0   7  Japan  N. Sawamatsu 5 6 3  
7  Japan  N. Sawamatsu 3 6 6     4  Sudafrika 1961  A. Coetzer 6 6
6  Vereinigte Staaten  L. Davenport 6 5 7   3  Japan  K. Date 3 2
 Japan  M. Endō 4 7 5   6  Vereinigte Staaten  L. Davenport 2 6 6  
 Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 3 6 3   WC  Japan  A. Sugiyama 6 1 2  
WC  Japan  A. Sugiyama 6 2 6     6  Vereinigte Staaten  L. Davenport 2 4
 Chinesisch Taipeh  S.-t. Wang 6 6 6   3  Japan  K. Date 6 6  
 Vereinigte Staaten  R. White 7 4 3    Chinesisch Taipeh  S.-t. Wang 4 2  
 Deutschland  K. Kschwendt 4 6 3   3  Japan  K. Date 6 6  
3  Japan  K. Date 6 3 6     3  Japan  K. Date 6 7
8  Frankreich  J. Halard 2 6 6   8  Frankreich  J. Halard 1 6  
Q  Vereinigte Staaten  A. Keller 6 1 3   8  Frankreich  J. Halard 6 7  
Q  Rumänien  I. Spîrlea 2 3    Australien  R. McQuillan 4 6  
 Australien  R. McQuillan 6 6     8  Frankreich  J. Halard 6 6
 Vereinigte Staaten  M. Werdel 3 6 6    Vereinigte Staaten  M. Werdel 1 3  
Q  Japan  N. Kijimuta 6 2 2    Vereinigte Staaten  M. Werdel 6 3 7  
 China Volksrepublik  F. Li 1 2   2  Argentinien  G. Sabatini 3 6 5  
2  Argentinien  G. Sabatini 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Sudafrika 1961  Amanda Coetzer
Vereinigte Staaten  Linda Harvey-Wild
Finale
02. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Vereinigte Staaten  Robin White
Viertelfinale
03. Vereinigte Staaten  Debbie Graham
Vereinigte Staaten  Marianne Werdel
1. Runde
04. Indonesien  Yayuk Basuki
Japan  Nana Miyagi
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Sudafrika 1961  A. Coetzer
 Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
7 6        
 Frankreich  A. Fusai
 Belgien  D. Monami
6 4     1  Sudafrika 1961  A. Coetzer
 Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
6 6  
 Australien  M. Jaggard-Lai
 Vereinigte Staaten  C. MacGregor
6 6    Australien  M. Jaggard-Lai
 Vereinigte Staaten  C. MacGregor
3 3  
 Deutschland  K. Kschwendt
 Australien  R. McQuillan
3 1       1  Sudafrika 1961  A. Coetzer
 Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
6 6  
3  Vereinigte Staaten  D. Graham
 Vereinigte Staaten  M. Werdel
4 4      Peru  L. Arraya
 Vereinigte Staaten  B. Bowes
3 0  
 Peru  L. Arraya
 Vereinigte Staaten  B. Bowes
6 6      Peru  L. Arraya
 Vereinigte Staaten  B. Bowes
6 6  
 Vereinigte Staaten  A. Frazier
 Japan  R. Hiraki
7 3 6    Vereinigte Staaten  A. Frazier
 Japan  R. Hiraki
4 2  
 Japan  E. Iida
 Japan  M. Kidowaki
5 6 3       1  Sudafrika 1961  A. Coetzer
 Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
4 1
 Australien  J.-A. Faull
 Neuseeland  J. Richardson
6 6 6      Vereinigte Staaten  L. Raymond
 Vereinigte Staaten  C. Rubin
6 6
Q  Japan  A. Kijimuta
 Japan  N. Kijimuta
7 3 3      Australien  J.-A. Faull
 Neuseeland  J. Richardson
6 6    
 Vereinigte Staaten  A. Keller
 Frankreich  N. van Lottum
7 4 4   4  Indonesien  Y. Basuki
 Japan  N. Miyagi
3 2  
4  Indonesien  Y. Basuki
 Japan  N. Miyagi
6 6 6        Australien  J.-A. Faull
 Neuseeland  J. Richardson
3 6
 Vereinigte Staaten  L. Raymond
 Vereinigte Staaten  C. Rubin
6 4 6      Vereinigte Staaten  L. Raymond
 Vereinigte Staaten  C. Rubin
6 7  
WC  Japan  M. Donoshiro
 Japan  A. Sugiyama
4 6 1      Vereinigte Staaten  L. Raymond
 Vereinigte Staaten  C. Rubin
2 6 6  
 Japan  K. Date
 Frankreich  J. Halard
5 6 4   2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Vereinigte Staaten  R. White
6 4 2  
2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Vereinigte Staaten  R. White
7 2 6    

WeblinksBearbeiten