Light n’ Lively Doubles 1993

Das Light n’ Lively Doubles 1993 war ein Damen-Tennisturnier in Wesley Chapel (Florida). Das Sandplatzturnier war Teil der WTA Tour 1993 und fand vom 25. bis 28. März 1993 statt.

Light n’ Lively Doubles 1993
Datum 25.3.1993 – 28.3.1993
Auflage 19
Navigation 1992 ◄ 1993 ► 1994
WTA Tour
Austragungsort Wesley Chapel (Florida)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 419
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 8D
Preisgeld 175.000 US$
Vorjahressieger (Doppel) TschechienTschechien Jana Novotná
LettlandLettland Larisa Neiland
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Belarus 1991Belarus Natallja Swerawa
Stand: 5. Februar 2017

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Belarus 1991  Natallja Swerawa
Sieg
02. Lettland  Larisa Neiland
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Finale
03. Vereinigte Staaten  Lori McNeil
Australien  Rennae Stubbs
Halbfinale
04. Vereinigte Staaten  Pam Shriver
Australien  Elizabeth Smylie
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

ErgebnisseBearbeiten

  Erste Runde Halbfinale Finale
                                       
  1  Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Belarus 1991  N. Swerawa
6 2 7            
WC  Vereinigte Staaten  T. Austin
 Sudafrika 1961  E. Reinach
2 6 5  
1  Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Belarus 1991  N. Swerawa
6 7
  3  Vereinigte Staaten  L. McNeil
 Australien  R. Stubbs
3 5  
3  Vereinigte Staaten  L. McNeil
 Australien  R. Stubbs
6 6
 
   Sudafrika 1961  R. Fairbank-Nideffer
 Vereinigte Staaten  P. Fendick
3 2  
  1  Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Belarus 1991  N. Swerawa
7 6
  2  Lettland  L. Neiland
 Spanien  A. Sánchez Vicario
5 3
   Kanada  J. Hetherington
 Vereinigte Staaten  K. Rinaldi
6 5 4    
4  Vereinigte Staaten  P. Shriver
 Australien  E. Smylie
3 7 6  
4  Vereinigte Staaten  P. Shriver
 Australien  E. Smylie
5 5
  2  Lettland  L. Neiland
 Spanien  A. Sánchez Vicario
7 7  
 Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  S. Rehe
3 4
 
  2  Lettland  L. Neiland
 Spanien  A. Sánchez Vicario
6 6  

WeblinksBearbeiten