Hauptmenü öffnen
Ei Iida Tennisspieler
Nation: JapanJapan Japan
Geburtstag: 9. September 1967
Preisgeld: 149.368 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 115:137
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 203 (24. August 1992)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 146:105
Karrieretitel: 1 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 44 (19. April 1993)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Ei Iida (* 9. September 1967) ist eine ehemalige japanische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Auf der WTA Tour gewann sie einen Doppeltitel. College Tennis spielte sie für die Pepperdine University.[1] Als Juniorin erreichte sie das Halbfinale im Doppel bei den Wimbledon Championships 1984.

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. April 1993 Japan  Tokio WTA Tier III Hartplatz Japan  Maya Kidowaki China Volksrepublik  Li Fang
Japan  Kyōko Nagatsuka
6:2, 4:6, 6:4

Abschneiden bei Grand-Slam TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 1988 1989 Bilanz Karriere
Australian Open 1 0:1 1
French Open 0:0
Wimbledon 0:0
US Open 1 0:1 1

DoppelBearbeiten

Turnier 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 Bilanz Karriere
Australian Open 2 1 1 1 1:4 2
French Open 1 0:1 1
Wimbledon 2 1 1:2 2
US Open 1 0:1 1

MixedBearbeiten

Turnier 1992 1993 Bilanz Karriere
Australian Open 0:0
French Open 0:0
Wimbledon 1 2 1:2 2
US Open 0:0

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Talented Foreign Crop Rises to the Top in Tennis for Loyola. In: latimes.com. 5. Juni 1986, abgerufen am 6. Januar 2019 (englisch).