Maureen Drake

kanadische Tennisspielerin

Maureen Drake (* 21. März 1971 in Toronto) ist eine ehemalige kanadische Tennisspielerin.

Maureen Drake Tennisspieler
Maureen Drake
Maureen Drake 2010 beim Dow Corning Classic
Nation: KanadaKanada Kanada
Geburtstag: 21. März 1971
Größe: 175 cm
1. Profisaison: 1991
Rücktritt: 2016
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 795.194 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 456:399
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 47 (13. September 1999)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 166:191
Karrieretitel: 0 WTA, 8 ITF
Höchste Platzierung: 77 (30. Oktober 2006)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Drake begann im Alter von fünf Jahren mit dem Tennissport.

In ihrer Profilaufbahn gewann sie sechs Einzel- und acht Doppeltitel auf dem ITF Women’s Circuit. Im November 2010 beendete sie vorerst Ihre Karriere. Im Juli 2014 spielte sie erneut auf dem ITF Women’s Circuit. Ihr letztes internationales Spiel absolvierte sie im Juni 2016.

Von 2000 bis 2003 spielte sie für die kanadische Fed-Cup-Mannschaft insgesamt 20 Partien mit einer positiven Bilanz von 10:3 im Einzel und 6:1 im Doppel.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. Februar 1993 Vereinigte Staaten  Miami ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Beverly Bowes 4:6, 7:5, 6:1
2. Juni 1994 Vereinigte Staaten  Columbia ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Anne Miller 6:3, 6:3
3. Juli 1995 Kanada  Mississauga ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Kori Davidson 6:4, 6:0
4. April 1998 Vereinigte Staaten  Industry ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Lilia Osterloh 6:4, 6:4
5. November 1998 Venezuela  Caracas ITF $25.000 Hartplatz Brasilien  Vanessa Menga 6:1, 6:2
6. März 2002 Vereinigte Staaten  Lawrenceville ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Teryn Ashley 6:3, 6:4

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. Februar 1994 Vereinigte Staaten  Miami ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Audra Keller Vereinigte Staaten  Beverly Bowes
Polen  Katarzyna Teodorowicz
4:6, 6:4, 6:4
2. Januar 1998 Vereinigte Staaten  Delray Beach ITF $10.000 Hartplatz Kanada  Renata Kolbovic Vereinigte Staaten  Jean Okada
Vereinigte Staaten  Keri Phebus
7:63, 6:4
3. Februar 1998 Vereinigte Staaten  Clearwater ITF $25.000 Hartplatz Kanada  Renata Kolbovic Puerto Rico  Kristina Brandi
Vereinigte Staaten  Karin Miller
4:6, 6:3, 6:4
4. November 1998 Vereinigte Staaten  Austin ITF $50.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Lindsay Lee-Waters Sudafrika  Nannie de Villiers
Sudafrika  Liezel Horn
6:1, 6:1
5. Oktober 2003 Vereinigte Staaten  Lafayette ITF $25.000 Sand Vereinigte Staaten  Lindsay Lee-Waters Mexiko  Jessica Fernández
Vereinigte Staaten  Kara Molony-Hussey
6:2, 6:3
6. September 2004 Vereinigte Staaten  Albuquerque ITF $75.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Carly Gullickson Kanada  Stéphanie Dubois
Argentinien  María Emilia Salerni
6:3, 7:66
7. Januar 2006 Vereinigte Staaten  Fort Walton Beach ITF $25.000 Hartplatz Tschechien  Vladimíra Uhlířová Slowakei  Zuzana Kučová
Sudafrika  Chanelle Scheepers
2:6, 6:4, 7:5
8. November 2009 Kanada  Toronto ITF $50.000 Hartplatz Kanada  Marianne Jodoin Kanada  Sharon Fichman
Vereinigte Staaten  Mashona Washington
2:3 Aufgabe

WeblinksBearbeiten

Commons: Maureen Drake – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien