Hauptmenü öffnen

WTA Tour 2001

Tennisturnierkalender der Women’s Tennis Association

Die WTA Tour 2001 (offiziell: Sanex WTA Tour 2001[1]) war der 31. Jahrgang der Damentennis-Turnierserie, die von der Women’s Tennis Association ausgetragen wird.

WTA Tour 2001
Zeitraum: Dezember 2000 – November 2001
Auflage: 31
Anzahl der Turniere: 63
Kategorien: Grand Slam (4)
WTA Championships
Tier I (9)
Tier II (17)
Tier III (17)
Tier IV&V (15)
Erfolge
Meiste Turniersiege: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport (7)
Meiste Finalteilnahmen: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport (11)
Meiste Preisgeld: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams
Meiste Punkte: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Auszeichnungen
Spielerin des Jahres: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Capriati
Doppel-Team des Jahres: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Aufsteigerin des Jahres: BelgienBelgien Justine Henin
Neuling des Jahres: SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová
Rückkehrerin des Jahres: OsterreichÖsterreich Barbara Schwartz
Die Grand-Slam-Siegerinnen 2001
Jennifer Capriati.JPG
Australian Open und French Open:
Jennifer Capriati
US Open 2009 136.jpg
Wimbledon Championships und US Open:
Venus Williams


Die Teamwettbewerbe Hopman Cup und Fed Cup sind nicht Bestandteil der WTA Tour. Hier werden sie dennoch aufgeführt, da die Spitzenspielerinnen auf diesen Turnieren in der Regel spielen.

TurnierplanBearbeiten

Kategorie
Grand Slam
Tour Championships
Tier I
Tier II
Tier III
Tier IV & V
Sonstige
Hopman Cup
Fed Cup

ErklärungenBearbeiten

Die Zeichenfolge von z. B. 128E/96Q/64D/32Q/32M hat folgende Bedeutung:
128E = 128 Spielerinnen spielen im Einzel
96Q = 96 Spielerinnen spielen die Qualifikation
64D = 64 Paarungen spielen im Doppel
32Q = 32 Paarungen spielen die Qualifikation
32M = 32 Paarungen spielen im Mixed

JanuarBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
01.01. Hopman Cup
Australien  Perth, Australien
ITF – 1.000.000 $
Hartplatz
Schweiz  Martina Hingis
Schweiz  Roger Federer
Vereinigte Staaten  Monica Seles
Vereinigte Staaten  Jan-Michael Gambill
2:1
Thalgo Australian Women’s Hardcourts
Australien  Gold Coast, Australien
Tier III – 170.000 $
Hartplatz – 30E/32Q/16D/8Q
Belgien  Justine Henin Italien  Silvia Farina Elia 7:65, 6:4
Italien  Giulia Casoni
Slowakei  Janette Husárová
Vereinigte Staaten  Katie Schlukebir
Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy
7:69, 7:5
ASB Bank Classic
Neuseeland  Auckland, Neuseeland
Tier V – 110.000 $
Hartplatz – 32E/29Q/16D/8Q
Vereinigte Staaten  Meilen Tu Argentinien  Paola Suárez 7:610, 6:2
Frankreich  Alexandra Fusai
Italien  Rita Grande
Schweiz  Emmanuelle Gagliardi
Osterreich  Barbara Schett
7:64, 6:3
08.01. Adidas International
Australien  Sydney, Australien
Tier II – 426.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D/6Q
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 6:3, 4:6, 7:5
Russland  Anna Kurnikowa
Osterreich  Barbara Schett
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
6:2, 7:5
Canberra International
Australien  Canberra, Australien
Tier III – 170.000
Hartplatz – 30E/32Q/16D/5Q
Belgien  Justine Henin Frankreich  Sandrine Testud 6:2, 6:2
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Japan  Ai Sugiyama
Sudafrika  Nannie de Villiers
Australien  Annabel Ellwood
6:4, 7:62
ANZ Tasmanian International
Australien  Hobart, Australien
Tier V – 110.000
Hartplatz – 32E/16Q/16D/5Q
Italien  Rita Grande Vereinigte Staaten  Jennifer Hopkins 0:6, 6:3, 6:3
Simbabwe  Cara Black
Russland  Jelena Lichowzewa
Rumänien  Ruxandra Dragomir
Spanien  Virginia Ruano Paxcual
6:4, 6:1
15.01. Australian Open
Australien  Melbourne, Australien
Grand Slam – 3.569.290 $
Hartplatz – 128E/96Q/64D/32M
Vereinigte Staaten  Jennifer Capriati Schweiz  Martina Hingis 6:4, 6:3
Vereinigte Staaten  Serena Williams
Vereinigte Staaten  Venus Williams
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
6:2, 4:6, 6:4
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
Sudafrika  Ellis Ferreira
Osterreich  Barbara Schett
Australien  Joshua Eagle
6:1, 6:3
29.01. Pan Pacific Open
Japan  Tokio, Japan
Tier I – 1.188.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Schweiz  Martina Hingis 6:74, 6:4, 6:2
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Russland  Anna Kurnikowa
Usbekistan  Iroda Tulyaganova
7:65, 2:6, 7:66

FebruarBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
05.02. Open Gaz de France
Frankreich  Paris, Frankreich
Tier II – 565.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/4Q
Frankreich  Amélie Mauresmo Deutschland  Anke Huber 7:62, 6:1
Kroatien  Iva Majoli
Frankreich  Virginie Razzano
Vereinigte Staaten  Kimberly Po
Frankreich  Nathalie Tauziat
6:3, 7:5
12.02. Terazura – Nice
Frankreich  Nizza, Frankreich
Tier II – 565.000 $
Teppich – 28E/32Q/16D/4Q
Frankreich  Amélie Mauresmo Bulgarien  Magdalena Maleewa 6:2, 6:0
Frankreich  Émilie Loit
Frankreich  Anne-Gaëlle Sidot
Vereinigte Staaten  Kimberly Po
Frankreich  Nathalie Tauziat
1.6, 6:2, 6:0
Qatar Total Fina Elf Open
Katar  Doha, Katar
Tier III – 170.000 $
Hartplatz – 30E/29Q/16D/5Q
Schweiz  Martina Hingis Frankreich  Sandrine Testud 6:3, 6:2
Frankreich  Sandrine Testud
Italien  Roberta Vinci
Niederlande  Kristie Boogert
Niederlande  Miriam Oremans
7:5, 7:64
19.02. Dubai Duty Free Women’s Open
Vereinigte Arabische Emirate  Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Tier II – 565.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D/8Q
Schweiz  Martina Hingis Frankreich  Nathalie Tauziat 6:4, 6:4
Indonesien  Yayuk Basuki
Niederlande  Caroline Vis
Schweden  Åsa Carlsson
Slowakei  Karina Habšudová
6:0, 4:6, 6:2
IGA US Indoor Championships
Vereinigte Staaten  Oklahoma City, Vereinigte Staaten
Tier III – 170.000 $
Hartplatz – 30E/16Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Monica Seles Vereinigte Staaten  Jennifer Capriati 6:3, 5:7, 6:2
Sudafrika  Amanda Coetzer
Vereinigte Staaten  Lori McNeil
Chinesisch Taipeh  Janet Lee
Indonesien  Wynne Prakusya
6:3, 2:6, 6:0
Copa Colsanitas
Kolumbien  Bogotá, Kolumbien
Tier III – 170.000 $
Sandplatz (rot) – 30E/32Q/16D/8Q
Argentinien  Paola Suárez Ungarn  Rita Kuti-Kis 6:2, 6:4
Italien  Tathiana Garbin
Slowakei  Janette Husárová
Argentinien  Laura Montalvo
Argentinien  Paola Suárez
6:4, 2:6, 6:4
26.02. Abierto Mexicano Pegaso
Mexiko  Acapulco, Mexiko
Tier III – 170.000 $
Sandplatz (rot) – 30E/32Q/16D/8Q
Sudafrika  Amanda Coetzer Russland  Jelena Dementjewa 2:6, 6:1, 6:2
Spanien  María José Martínez Sánchez
Spanien  Anabel Medina Garrigues
Spanien  Virginia Ruano
Argentinien  Paola Suárez
6:4, 6:75, 7:5
State Farm Classic
Vereinigte Staaten  Scottsdale, Vereinigte Staaten
Tier II – 565.000 $
Hartplatz – 28E/25Q/16D/6Q
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy 6:2, 6:3
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Belgien  Kim Clijsters
Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy
kampflos

MärzBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
05.03. Tennis Masters Series
Vereinigte Staaten  Indian Wells, Vereinigte Staaten
Tier I – 2.050.000 $
Hartplatz – 96E/48Q/32D/8Q
Vereinigte Staaten  Serena Williams Belgien  Kim Clijsters 4:6, 6:4, 6:2
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Japan  Ai Sugiyama
Spanien  Virginia Ruano Pascual
Argentinien  Paola Suárez
6:4, 6:4
19.03. Ericsson Open
Vereinigte Staaten  Miami, Vereinigte Staaten
Tier I – 2.278.200 $
Hartplatz – 96E/48Q/32D/8Q
Vereinigte Staaten  Venus Williams Vereinigte Staaten  Jennifer Capriati 4:6, 6:1, 7:64
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Frankreich  Nathalie Tauziat
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
6:0, 6:4

AprilBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
02.04. Porto Open
Portugal  Porto, Portugal
Tier IV – 140.000 $
Sandplatz (rot) – 32E/32Q/16D/8Q
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario Spanien  Magüi Serna 6:3, 6:1
Spanien  María José Martínez Sánchez
Spanien  Anabel Medina Garrigues
Frankreich  Alexandra Fusai
Italien  Rita Grande
6:1, 6:75, 7:5
09.04. Bausch & Lomb Championships
Vereinigte Staaten  Amelia Island, Vereinigte Staaten
Tier II – 565.000 $
Sandplatz (grün) – 48E/16Q/16D/8Q
Frankreich  Amélie Mauresmo Sudafrika  Amanda Coetzer 6:4, 7:5
Spanien  Conchita Martínez
Argentinien  Patricia Tarabini
Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
6:4, 6:2
Estoril Open
Portugal  Oeiras, Portugal
Tier IV – 140.000 $
Sandplatz (rot) – 32E/32Q/16D/8Q
Spanien  Ángeles Montolio Russland  Jelena Bowina 3:6, 6:3, 6:2
Tschechien  Květa Hrdličková
Deutschland  Barbara Rittner
Slowenien  Tina Križan
Slowenien  Katarina Srebotnik
3:6, 7:5, 6:1
16.04. Colorotex Budapest Grand Prix
Ungarn  Budapest, Ungarn
Tier V – 110.000 $
Sandplatz (rot) – 32E/32Q/16D/8Q
Bulgarien  Magdalena Maleewa Luxemburg  Anne Kremer 3:6, 6:2, 6:4
Italien  Tathiana Garbin
Slowakei  Janette Husárová
Ungarn  Zsófia Gubacsi
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Dragana Zarić
6:1, 6:3
Family Circle Cup
Vereinigte Staaten  Charleston, Vereinigte Staaten
Tier I – 1.188.000 $
Sandplatz (grün) – 56E/31Q/28D/8Q
Vereinigte Staaten  Jennifer Capriati Schweiz  Martina Hingis 6:0, 4:6, 6:4
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Spanien  Virginia Ruano Pascual
Argentinien  Paola Suárez
5:7, 7:65, 6:3
30.04. Croatian Bol Ladies Open
Kroatien  Bol, Kroatien
Tier III – 170.000 $
Sandplatz (rot) – 30E/28Q/16D/3Q
Spanien  Ángeles Montolio Argentinien  Mariana Díaz-Oliva 3:6, 6:2, 6:4
Spanien  María José Martínez Sánchez
Spanien  Anabel Medina Garrigues
Russland  Nadja Petrowa
Slowenien  Tina Pisnik
7:5, 6:4
Betty Barclay Cup
Deutschland  Hamburg, Deutschland
Tier II – 565.000 $
Sandplatz (rot) – 28E/32Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Venus Williams Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy 6:3, 6:0
Simbabwe  Cara Black
Russland  Jelena Lichowzewa
Tschechien  Květa Hrdličková
Deutschland  Barbara Rittner
6:2, 4:6, 6:2

MaiBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
07.05. Eurocard Ladies German Open
Deutschland  Berlin, Deutschland
Tier I – 1.185.000 $
Sandplatz (rot) – 56E/48Q/28D
Frankreich  Amélie Mauresmo Vereinigte Staaten  Jennifer Capriati 6:4, 2:6, 6:3
Belgien  Els Callens
Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy
Simbabwe  Cara Black
Russland  Jelena Lichowzewa
6:4, 6:3
14.05. Italian Open
Italien  Rom, Italien
Tier I – 1.200.000 $
Sandplatz (rot) – 56E/32Q/28D/8Q
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jelena Dokić Frankreich  Amélie Mauresmo 7:63, 6:1
Simbabwe  Cara Black
Russland  Jelena Lichowzewa
Argentinien  Paola Suárez
Argentinien  Patricia Tarabini
6:1, 6:1
Tennis Cup Vlaanderen
Belgien  Antwerpen, Belgien
Tier V – 110.000 $
Sandplatz (rot) – 32E/32Q/16D/5Q
Deutschland  Barbara Rittner Tschechien  Klára Koukalová 6:3, 6:2
Belgien  Els Callens
Spanien  Virginia Ruano Pascual
Niederlande  Kristie Boogert
Niederlande  Miriam Oremans
6:3, 3:6, 6:4
21.05. Les Internationaux de Strasbourg
Frankreich  Straßburg, Frankreich
Tier III – 170.000 $
Sandplatz (rot) – 30E/32Q/16D
Italien  Silvia Farina Elia Deutschland  Anke Huber 7:5, 0:6, 6:4
Italien  Silvia Farina Elia
Usbekistan  Iroda Tulyaganova
Sudafrika  Amanda Coetzer
Vereinigte Staaten  Lori McNeil
6:1, 7:60
Open de España Villa de Madrid
Spanien  Madrid, Spanien
Tier III – 170.000 $
Sandplatz (rot) – 30E/32Q/16D/4Q
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario Spanien  Ángeles Montolio 7:5, 6:0
Spanien  Virginia Ruano
Argentinien  Paola Suárez
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
7:5, 2:6, 7:64
28.05. French Open
Frankreich  Paris, Frankreich
Grand Slam – 3.745.147 $
Sandplatz (rot) – 128E/96Q/64D/32M
Vereinigte Staaten  Jennifer Capriati Belgien  Kim Clijsters 1:6, 6:4, 12:10
Spanien  Virginia Ruano Pascual
Argentinien  Paola Suárez
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jelena Dokić
Spanien  Conchita Martínez
6:2, 6:1
Spanien  Virginia Ruano Pasqual
Spanien  Tomás Carbonell
Argentinien  Paola Suárez
Brasilien  Jaime Oncins
7:5, 6:3

JuniBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
11.07. Tashkent Open
Usbekistan  Taschkent, Usbekistan
Tier IV – 140.000 $
Hartplatz – 32E/31Q/16D/6Q
Deutschland  Bianka Lamade Niederlande  Seda Noorlander 6:3, 2:6, 6:2
Ungarn  Petra Mandula
Osterreich  Patricia Wartusch
Ukraine  Tetjana Perebyjnis
Weissrussland 1995  Tatjana Putschek
6:1, 6:4
DFS Classic
Vereinigtes Konigreich  Birmingham, Großbritannien
Tier III – 170.000 $
Rasen – 56E/32Q/28D/8Q
Frankreich  Nathalie Tauziat Niederlande  Miriam Oremans 6:3, 7:5
Simbabwe  Cara Black
Russland  Jelena Lichowzewa
Vereinigte Staaten  Kimberly Po-Messerli
Frankreich  Nathalie Tauziat
6:1, 6:2
18.06. Britannic Asset Management International Championships
Vereinigtes Konigreich  Eastbourne, Großbritannien
Tier II – 565.000 $
Rasen – 28E/32Q/16D/6Q
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Spanien  Magüi Serna 6:2, 6:0
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Simbabwe  Cara Black
Russland  Jelena Lichowzewa
6:2, 6:2
Heineken Trophy
Niederlande  ’s-Hertogenbosch, Niederlande
Tier III – 170.000 $
Rasen – 30E/16D
Belgien  Justine Henin Belgien  Kim Clijsters 6:4, 3:6, 6:3
Rumänien  Ruxandra Dragomir Ilie
Russland  Nadja Petrowa
Belgien  Kim Clijsters
Niederlande  Miriam Oremans
7:65, 6:75, 6:4
25.06. Wimbledon Championships
Vereinigtes Konigreich  London, Großbritannien
Grand Slam – 4.545.319 $
Rasen – 128E/96Q/64D/16Q/64M
Vereinigte Staaten  Venus Williams Belgien  Justine Henin 6:1, 3:6, 6:0
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Belgien  Kim Clijsters
Japan  Ai Sugiyama
6:4, 6:3
Slowakei  Daniela Hantuchová
Tschechien  Leoš Friedl
Sudafrika  Liezel Huber
Vereinigte Staaten  Mike Bryan
4:6, 6:3, 6:2

JuliBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
09.07. Internazionali Femminili di Tennis di Palermo
Italien  Palermo, Italien
Tier V – 110.000 $
Sandplatz (rot) – 32E/28Q/16D/7Q
Spanien  Anabel Medina Garrigues Spanien  Cristina Torrens Valero 6:4, 6:4
Italien  Tathiana Garbin
Slowakei  Janette Husárová
Spanien  María José Martínez Sánchez
Spanien  Anabel Medina Garrigues
4:6, 6:2, 6:4
Uniqa Grand Prix
Osterreich  Wien, Österreich
Tier III – 170.000 $
Sandplatz (rot) – 30E/32Q/16D/5Q
Usbekistan  Iroda Tulyaganova Schweiz  Patty Schnyder 6:3, 6:2
Argentinien  Paola Suárez
Argentinien  Patricia Tarabini
Deutschland  Vanessa Henke
Tschechien  Lenka Němečková
6:4, 6:2
16.07. Sanex Trophy
Belgien  Knokke-Heist, Belgien
Tier IV – 150.000 $
Sandplatz (rot) – 32E/32Q/16D/5Q
Usbekistan  Iroda Tulyaganova Spanien  Gala León García 6:2, 6:3
Spanien  Virginia Ruano Pascual
Spanien  Magüi Serna
Rumänien  Ruxandra Dragomir Ilie
Rumänien  Andreea Vanc
6:4, 6:3
23.07. Bank of the West Classic
Vereinigte Staaten  Stanford, Vereinigte Staaten
Tier II – 565.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D/8Q
Belgien  Kim Clijsters Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 6:4, 6:75, 6:1
Chinesisch Taipeh  Janet Lee
Indonesien  Wynne Prakusya
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Caroline Vis
3:6, 6:3, 6:3
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem
Marokko  Casablanca, Marokko
Tier V – 110.000 $
Sandplatz (rot) – 32E/26Q/16D/6Q
Ungarn  Zsófia Gubacsi Italien  Maria Elena Camerin 1:6, 6:3, 7:65
Bulgarien  Ljubomira Batschewa
Schweden  Åsa Carlsson
Spanien  María José Martínez Sánchez
Argentinien  María Emilia Salerni
6:3, 6:74, 6:1
Idea Prokom Open
Polen  Sopot, Polen
Tier III – 170.000 $
Sandplatz (rot) – 30E/32Q/16D/2Q
Spanien  Cristina Torrens Valero Spanien  Gala León García 6:2, 6:2
Sudafrika  Joannette Kruger
Italien  Francesca Schiavone
Ukraine  Julija Bejhelsymer
Russland  Anastassija Rodionowa
6:4, 6:0
30.07. Acura Classic
Vereinigte Staaten  San Diego, Vereinigte Staaten
Tier II – 750.000 $
Hartplatz – 48E/16Q/16D/7Q
Vereinigte Staaten  Venus Williams Vereinigte Staaten  Monica Seles 6:2, 6:3
Simbabwe  Cara Black
Russland  Jelena Lichowzewa
Schweiz  Martina Hingis
Russland  Anna Kurnikowa
6:4, 1:6, 6:4
PreCon Ladies Open
Schweiz  Basel, Schweiz
Tier IV – 140.000 $
Sandplatz (rot) – 32E/32Q/16D/2Q
Tschechien  Adriana Gerši Schweiz  Marie-Gayanay Mikaelian 6:4, 6:1
Spanien  María José Martínez Sánchez
Spanien  Anabel Medina Garrigues
Sudafrika  Joannette Kruger
Spanien  Marta Marrero
7:65, 6:2

AugustBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
06.08. estyle.com Classic
Vereinigte Staaten  Manhattan Beach, Vereinigte Staaten
Tier II – 565.000 $
Hartplatz – 48E/16Q/15D/8Q
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Vereinigte Staaten  Monica Seles 6:3, 7:5
Vereinigte Staaten  Kimberly Po-Messerli
Frankreich  Nathalie Tauziat
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Caroline Vis
6:3, 7:5
13.08. Rogers AT&T Cup
Kanada  Toronto, Kanada
Tier I – 1.200.000 $
Hartplatz – 56E/32Q/28D/8Q
Vereinigte Staaten  Serena Williams Vereinigte Staaten  Jennifer Capriati 6:1, 6:77, 6:3
Vereinigte Staaten  Kimberly Po-Messerli
Australien  Nicole Pratt
Slowenien  Tina Križan
Slowenien  Katarina Srebotnik
6:3, 6:1
20.08. Pilot Pen Tennis
Vereinigte Staaten  New Haven, Vereinigte Staaten
Tier II – 565.000 $
Hartplatz – 28E/48Q/16D/8Q
Vereinigte Staaten  Venus Williams Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 7:66, 6:4
Simbabwe  Cara Black
Russland  Jelena Lichowzewa
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jelena Dokić
Russland  Nadja Petrowa
6:0, 3:6, 6:2
27.08. US Open
Vereinigte Staaten  New York, Vereinigte Staaten
Grand Slam – 6.628.000 $
Hartplatz – 128E/128Q/64D/16Q/32M
Vereinigte Staaten  Venus Williams Vereinigte Staaten  Serena Williams 6:2, 6:4
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Vereinigte Staaten  Kimberly Po-Messerli
Frankreich  Nathalie Tauziat
6:2, 5:7, 7:5
Australien  Rennae Stubbs
Australien  Todd Woodbridge
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Indien  Leander Paes
6:4, 5:7, 7:69

SeptemberBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
10.09. Brasil Open
Brasilien  Costa do Sauípe, Brasilien
Tier II – 625.000 $
Hartplatz – 28E/19Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Monica Seles Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jelena Dokić 6:3, 6:3
Sudafrika  Amanda Coetzer
Vereinigte Staaten  Lori McNeil
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Argentinien  Patricia Tarabini
6:78, 6:2, 6:4
Big Island Championships
Vereinigte Staaten  Waikoloa, Vereinigte Staaten
Tier IV – 140.000 $
Hartplatz – 32E/19Q/16D
Frankreich  Sandrine Testud Belgien  Justine Henin 6:3, 2:0 Aufgabe
Slowenien  Tina Križan
Slowenien  Katarina Srebotnik
Belgien  Els Callens
Australien  Nicole Pratt
6:2, 6:3
17.09. Challenge Bell
Kanada  Québec, Kanada
Tier III – 170.000 $
Teppich (Halle) – 30E/24Q/16D
Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy Kroatien  Iva Majoli 6:1, 6:3
Vereinigte Staaten  Samantha Reeves
Italien  Adriana Serra Zanetti
Tschechien  Klára Koukalová
Tschechien  Alena Vašková
7:5, 4:6, 6:3
Toyota Princess Cup
Japan  Tokio, Japan
Tier II – 565.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D/4Q
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jelena Dokić Spanien  Arantxa Sánchez Vicario 6:4, 6:2
Simbabwe  Cara Black
Sudafrika  Liezel Huber
Belgien  Kim Clijsters
Japan  Ai Sugiyama
6:1, 6:3
24.09. Sparkassen Cup
Deutschland  Leipzig, Deutschland
Tier II – 565.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/4Q
Belgien  Kim Clijsters Bulgarien  Magdalena Maleewa 6:1, 6:1
Russland  Jelena Lichowzewa
Frankreich  Nathalie Tauziat
Tschechien  Květa Hrdličková
Deutschland  Barbara Rittner
6:4, 6:2
Wismilak International
Indonesien  Bali, Indonesien
Tier III – 170.000 $
Hartplatz – 30E/11Q/16D/2Q
Indonesien  Angelique Widjaja Sudafrika  Joannette Kruger 7:62, 7:64
Australien  Evie Dominikovic
Thailand  Tamarine Tanasugarn
Chinesisch Taipeh  Janet Lee
Indonesien  Wynne Prakusya
6:74, 6:2, 6:3

OktoberBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
01.10. Kremlin Cup
Russland  Moskau, Russland
Tier I – 1.185.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/4Q
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jelena Dokić Russland  Jelena Dementjewa 6:3, 6:3
Schweiz  Martina Hingis
Russland  Anna Kurnikowa
Russland  Jelena Dementjewa
Russland  Lina Krasnoruzkaja
7:61, 6:3
AIG Japan Open
Japan  Tokio, Japan
Tier III – 170.000 $
Hartplatz – 30E/32Q/16D/8Q
Vereinigte Staaten  Monica Seles Thailand  Tamarine Tanasugarn 6:3, 6:2
Sudafrika  Liezel Huber
Australien  Rachel McQuillan
Chinesisch Taipeh  Janet Lee
Indonesien  Wynne Prakusya
6.2, 6:0
08.10. Kiwi Open
China Volksrepublik  Schanghai, China
Tier IV – 140.000 $
Hartplatz – 32E/30Q/16D/6Q
Vereinigte Staaten  Monica Seles Australien  Nicole Pratt 6:2, 6:3
Sudafrika  Liezel Huber
Tschechien  Lenka Němečková
Australien  Evie Dominikovic
Thailand  Tamarine Tanasugarn
6:0, 7:5
Porsche Tennis Grand Prix
Deutschland  Filderstadt, Deutschland
Tier II – 565.000 $
Hartplatz (Halle) – 28E/32Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Belgien  Justine Henin 7:5, 6:4
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Belgien  Justine Henin
Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy
6:4, 6:74, 7:5
15.10. Swisscom Challenge
Schweiz  Zürich, Schweiz
Tier I – 1.185.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jelena Dokić 6:3, 6:1
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Frankreich  Sandrine Testud
Italien  Roberta Vinci
6:3, 2:6, 6:2
Eurotel Slovak Indoors
Slowakei  Bratislava, Slowakei
Tier V – 110.000 $
Hartplatz (Halle) – 32E/32Q/16D/4Q
Italien  Rita Grande Slowakei  Martina Suchá 6:1, 6:1
Tschechien  Dája Bedáňová
Russland  Jelena Bowina
Frankreich  Nathalie Dechy
Vereinigte Staaten  Meilen Tu
6:3, 6:4
22.10. Generali Ladies Linz
Osterreich  Linz, Österreich
Tier II – 535.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jelena Dokić 6:4, 6:1
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Jelena Dokić
Russland  Nadja Petrowa
Belgien  Els Callens
Vereinigte Staaten  Chanda Rubin
6:1, 6:4
Seat Open
Luxemburg  Luxemburg, Luxemburg
Tier III – 170.000 $
Teppich (Halle) – 30E/32Q/16D/4Q
Belgien  Kim Clijsters Vereinigte Staaten  Lisa Raymond 6:2, 6:2
Russland  Jelena Bowina
Slowakei  Daniela Hantuchová
Deutschland  Bianka Lamade
Schweiz  Patty Schnyder
6:3, 6:3
29.10. Sanex Championships
Deutschland  München, Deutschland
Masters – 3.000.000 $
Teppich (Halle) – 16E/8D
Vereinigte Staaten  Serena Williams Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport kampflos
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Simbabwe  Cara Black
Russland  Jelena Lichowzewa
7:5, 3:6, 6:3

NovemberBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
05.11. Volvo Women’s Open
Thailand  Pattaya, Thailand
Tier V – 110.000 $
Hartplatz – 32E/25Q/16D/8Q
Schweiz  Patty Schnyder Slowakei  Henrieta Nagyová 6:0, 6:4
Schweden  Åsa Carlsson
Usbekistan  Iroda Tulyaganova
Sudafrika  Liezel Huber
Indonesien  Wynne Prakusya
4:6, 6:3, 6:3
Fed Cup Finale
Spanien  Madrid, Spanien, Sandplatz
Belgien  Belgien Russland  Russland 2:1
1 das Datum kennzeichnet jeweils den Montag der entsprechenden Woche

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. WTA Finals. (PDF) In: wtatennis.com. Archiviert vom Original am 1. Februar 2017; abgerufen am 12. Oktober 2017 (englisch).