Hauptmenü öffnen

Katie Schlukebir

US-amerikanische Tennisspielerin
Katie Schlukebir Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 29. April 1975
Größe: 175 cm
1. Profisaison: 1997
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 271.620 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 72:73
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 188 (26. Oktober 1998)
Doppel
Karrierebilanz: 145:123
Karrieretitel: 1 WTA, 11 ITF
Höchste Platzierung: 46 (30. August 1999)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Katie Schlukebir (* 29. April 1975 in Kalamazoo) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Schlukebir begann im Alter von vier Jahren mit dem Tennisspielen. Nach dem Abschluss eines Psychologie-Studiums an der Stanford University 1997 wurde sie Tennisprofi.

1998 erreichte sie das Viertelfinale der US Open in der Doppelkonkurrenz. Im Jahr darauf gewann sie in Québec den einzigen WTA-Titel ihrer Karriere.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 25. Oktober 1997 Mexiko  Puerto Vallarta ITF $10.000 Hartplatz Tschechien  Jana Ondrouchova 6:1, 7:6
2. 23. November 1997 Venezuela 1954  Caracas ITF $10.000 Hartplatz Venezuela 1954  Melissa Mazzotta 7:5, 7:5

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 6. Juli 1997 Vereinigte Staaten  Oklahoma ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Julie Thu Vereinigte Staaten  Jennifer Russell
Vereinigte Staaten  Claire Sessions-Bailey
6:2, 6:2
2. 4. Oktober 1997 Mexiko  Mexiko-Stadt ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Melissa Zimpfer Israel  Natalie Cahana
Niederlande  Martine Vosseberg
6:4, 6:2
3. 25. Oktober 1997 Mexiko  Puerto Vallarta ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Erica Adams Turkei  Gulberk Gultekin
Nigeria  Clara Udofa
6:3, 6:4
4. 23. November 1997 Venezuela 1954  Caracas ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Wendy Fix Vereinigte Staaten  Rebecca Jensen
Vereinigtes Konigreich  Joanne Moore
7:6, 4:6, 7:5
5. 26. April 1998 Vereinigte Staaten  Los Angeles ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Erika de Lone Sudafrika  Kim Grant
Vereinigte Staaten  Jolene Watanabe-Giltz
6:4, 4:6, 6:3
6. 14. Februar 1999 Vereinigte Staaten  Rockford ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Vereinigte Staaten  Lilia Osterloh Russland  Alina Schidkowa
Vereinigte Staaten  Holly Parkinson
7:6, 6:2
7. 24. Oktober 1999 Vereinigte Staaten  Nashville ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Nicole Arendt Japan  Shinobu Asagoe
Japan  Yuka Yoshida
6:1, 7:6
8. 7. November 1999 Kanada  Québec WTA Tier III Teppich (Halle) Vereinigte Staaten  Amy Frazier Vereinigte Staaten  Lindsay Lee
Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy
6:2, 6:3
9. 24. September 2000 Vereinigte Staaten  Kirkland ITF $75.000 Hartplatz Australien  Lisa McShea Vereinigte Staaten  Allison Bradshaw
Vereinigte Staaten  Abigail Spears
3:6, 6:2, 6:3
10. 11. Februar 2001 Vereinigte Staaten  Rockford ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Vereinigte Staaten  Kristen Schlukebir Bulgarien  Svetlana Krivencheva
Ukraine  Olena Tatarkowa
7:64, 6:1
11. 30. September 2001 Vereinigte Staaten  Albuquerque ITF $75.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Marissa Gould Australien  Lisa McShea
Japan  Nana Smith
6:4, 1:6, 6:4
12. 11. November 2001 Vereinigte Staaten  Pittsburgh ITF $50.000 Hartplatz (Halle) Vereinigte Staaten  Lilia Osterloh Vereinigte Staaten  Karin Miller
Vereinigte Staaten  Mashona Washington
6:1, 6:4

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

DoppelBearbeiten

Turnier 1992 1993–1997 1998 1999 2000 2001 2002 Karriere
Australian Open 1 1 2 1 2
French Open 2 2 1 2 1 2
Wimbledon 2 AF AF 2 1 AF
US Open 1 VF 2 2 2 1 VF

MixedBearbeiten

Turnier 1999 2000 2001 2002 Karriere
Australian Open 2 2
French Open 2 2 2
Wimbledon 1 VF 2 2 VF
US Open 1 1 1 1

WeblinksBearbeiten