Hauptmenü öffnen

Tetjana Perebyjnis

ukrainische Tennisspielerin
Tetjana Perebyjnis Tennisspieler
Tetjana Perebyjnis
Tetjana Perebyjnis 2008 in Stockholm
Nation: UkraineUkraine Ukraine
Geburtstag: 15. Dezember 1982
Größe: 173 cm
1. Profisaison: 1996
Rücktritt: 2009
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.148.734 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 247:190
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 55 (21. April 2008)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 154:141
Karrieretitel: 6 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 35 (21. April 2008)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Tetjana Jurijiwna Perebyjnis (ukrainisch Тетяна Юріївна Перебийніс, auch Tatiana Perebiynis; * 15. Dezember 1982 in Charkiw, Ukrainische SSR) ist eine ehemalige ukrainische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Im Jahr 2000 erreichte sie im Juniorinnen-Wettbewerb der Wimbledon Championships das Einzelfinale und gewann den Titel im Doppel. Im selben Jahr erreichte sie dort mit ihrem Partner Paul Hanley auch das Mixed-Finale, in dem sie Mahesh Bhupathi und Mary Pierce mit 4:6 und 2:6 unterlagen. 2006 stand sie mit ihrer Landsfrau und Doppelpartnerin Juliana Fedak wiederum im Halbfinale von Wimbledon, sie verloren die Partie gegen Paola Suárez und Virginia Ruano Pascual.

Im Gegensatz zu den Doppelkonkurrenzen, bei denen sie auf der WTA Tour auf sechs Titel kam, konnte Perebyjnis dort im Einzel keinen Turniersieg für sich verbuchen.

Bei ihren 22 Partien für die ukrainische Fed-Cup-Mannschaft zwischen 1999 und 2008 kam sie auf zehn Siege, vier im Einzel und sechs im Doppel.

Ihr letztes offizielles Match spielte sie 2009 in Wimbledon.

2005 heiratete Tetjana Perebyjnis ihren Trainer Dmitri „Dima“ Sadoroschny.

TurniersiegeBearbeiten

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
4 ITF-Einzeltitel
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 16. Juni 2002 Usbekistan  Taschkent WTA Tier IV Hartplatz Weissrussland  Tazzjana Putschak Deutschland  Mia Buric
Russland  Galina Fokina
7:5, 6:2
2. 2. August 2003 Polen  Sopot WTA Tier III Sand Kroatien  Silvija Talaja Estland  Maret Ani
Tschechien  Libuše Prusová
6:4, 6:2
3. 26. Februar 2005 Mexiko  Acapulco WTA Tier III Sand Russland  Alina Schidkowa Spanien  Rosa María Andrés Rodríguez
Spanien  Conchita Martínez Granados
7:5, 6:3
4. 1. Mai 2005 Polen  Warschau WTA Tier II Sand Tschechien  Barbora Strýcová Polen  Klaudia Jans
Polen  Alicja Rosolska
6:1, 6:4
5. 6. Mai 2007 Polen  Warschau WTA Tier II Sand Russland  Wera Duschewina Russland  Jelena Lichowzewa
Russland  Jelena Wesnina
7:5, 3:6, [10:2]
6. 24. Mai 2008 Frankreich  Straßburg WTA Tier III Sand China Volksrepublik  Yan Zi Chinesisch Taipeh  Chan Yung-jan
Chinesisch Taipeh  Chuang Chia-jung
6:4, 6:73, [10:6]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Tatiana Perebiynis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien