Juliana Fedak

ukrainische Tennisspielerin

Juliana Leonidiwna Fedak (ukrainisch Юліана Леонідівна Федак; * 8. Juni 1983 in Nowa Kachowka, Ukrainische SSR) ist eine ehemalige ukrainische Tennisspielerin.

Juliana Fedak Tennisspieler
Juliana Fedak
Fedak 2008 beim WTA-Turnier in Antwerpen
Nation: UkraineUkraine Ukraine
Geburtstag: 8. Juni 1983
Größe: 166 cm
1. Profisaison: 1998
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 820.161 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 315:262
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 63 (18. September 2006)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 164:176
Karrieretitel: 0 WTA, 11 ITF
Höchste Platzierung: 34 (15. Januar 2007)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Den Höhepunkt ihrer Karriere erreichte Fedak 2006 bei den Wimbledon Championships; sie erreichte dort mit Doppelpartnerin Tetjana Perebyjnis das Halbfinale, in dem sie Paola Suárez und Virginia Ruano Pascual unterlagen. Es war Fedaks bestes Abschneiden bei einem Grand-Slam-Turnier, im Einzel kam sie nie über die zweite Runde hinaus.

Auf dem ITF Women's Circuit gewann sie insgesamt sechs Einzel- und elf Doppeltitel. Ein Turniersieg auf der WTA Tour blieb ihr verwehrt.

Zwischen 2004 und 2007 bestritt Juliana Fedak acht Partien für die ukrainische Fed-Cup-Mannschaft, dabei gelangen ihr fünf Siege.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 28. Oktober 2001 Agypten  Kairo ITF $10.000 Sand Russland  Gulnara Fattachetdinowa 7:64, 6:4
2. 8. August 2004 Italien  Rimini ITF $50.000 Sand Tschechien  Kateřina Böhmová 6:4, 6:3
3. 20. November 2005 Vereinigte Staaten  Tucson ITF $75.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Vania King 7:5, 6:0
4. 23. April 2006 Vereinigte Staaten  Dothan ITF $75.000 Sand Usbekistan  Varvara Lepchenko 4:6, 6:4, 6:2
5. 30. April 2006 Vereinigte Staaten  Lafayette ITF $50.000 Sand Venezuela  Milagros Sequera 5:7, 6:2, 6:4
6. 12. April 2009 Vereinigte Staaten  Jackson ITF $25.000 Sand Deutschland  Laura Siegemund 6:2, 6:1

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 19. August 2001 Rumänien  Bukarest ITF $10.000 Sand Ukraine  Olena Schmelzer Israel  Jewhenija Sawranska
Russland  Galina Woskobojewa
4:6, 6:1, 6:4
2. 2. September 2001 Rumänien  Bukarest (2) ITF $10.000 Sand Russland  Galina Woskobojewa Rumänien  Adriana Burz
Serbien  Sanja Todorovic
6:4, 6:0
3. 21. Juli 2002 Italien  Modena ITF $50.000 Sand Russland  Galina Fokina Argentinien  Gisela Dulko
Spanien  Conchita Martínez Granados
6:1, 6:3
4. 15. Juni 2003 Frankreich  Marseille ITF $50.000 Sand Russland  Galina Fokina Rumänien  Andreea Ehritt-Vanc
Tschechien  Renata Voráčová
6:4, 6:73, 6:3
5. 8. August 2004 Italien  Rimini ITF $50.000 Sand Ukraine  Marija Korytzewa Spanien  Rosa María Andrés Rodríguez
Rumänien  Andreea Ehritt-Vanc
7:67, 6:3
6. 12. September 2004 Frankreich  Denain ITF $75.000 Sand Deutschland  Anna-Lena Grönefeld Bulgarien  Ljubomira Batschewa
Tschechien  Michaela Paštiková
1:6, 6:1, 6:2
7. 19. November 2006 Frankreich  Deauville ITF $50.000 Sand Ukraine  Julija Bejhelsymer Italien  Silvia Disderi
Israel  Tzipora Obziler
7:5, 6:4
8. 26. November 2006 Frankreich  Poitiers ITF $75.000 Hartplatz Ukraine  Julija Bejhelsymer Belarus 1995  Darja Kustawa
Belarus 1995  Tazzjana Putschak
7:5, 6:3
9. 2. November 2008 Frankreich  Nantes ITF $50.000 Hartplatz Belarus 1995  Kazjaryna Dsehalewitsch Kroatien  Darija Jurak
Slowenien  Maša Zec Peškirič
6:3, 6:4
10. 9. August 2009 Kasachstan  Astana ITF $50.000 Hartplatz Belarus 1995  Darja Kustawa Russland  Nina Brattschikowa
Rumänien  Ágnes Szatmári
6:4, 7:5
11. 13. Juni 2010 Italien  Campobasso ITF $25.000 Sand Ukraine  Anastassija Wassyljewa Argentinien  María Irigoyen
Frankreich  Laura Thorpe
6:4, 7:5

WeblinksBearbeiten

Commons: Juliana Fedak – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien