Andreea Ehritt-Vanc

rumänische Tennisspielerin

Andreea Ehritt-Vanc (* 6. Oktober 1973 in Timișoara) ist eine ehemalige rumänische Tennisspielerin.

Andreea Ehritt-Vanc Tennisspieler
Andreea Ehritt-Vanc
Andreea Ehritt-Vanc 2006 bei den Australian Open
Nation: Rumänien Rumänien
Geburtstag: 6. Oktober 1973
Größe: 168 cm
1. Profisaison: 1993
Rücktritt: 2008
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 426.943 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 306:235
Karrieretitel: 0 WTA, 13 ITF
Höchste Platzierung: 135 (17. Februar 2003)
Doppel
Karrierebilanz: 301:249
Karrieretitel: 2 WTA, 24 ITF
Höchste Platzierung: 40 (8. Mai 2006)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere Bearbeiten

Ehritt-Vanc, die nach Angaben der WTA im Alter von acht Jahren mit dem Tennissport begann, bevorzugte den Sandplatz. Ihren ersten WTA-Titel gewann sie 2005 dann auch beim Sandplatzturnier im französischen Straßburg. Sie besiegte an der Seite ihrer Doppelpartnerin Rosa María Andrés Rodríguez die Paarung Marta Domachowska und Marlene Weingärtner mit 6:3, 6:1. Den zweiten und letzten WTA-Titel sicherte sie sich 2007 in Portugal, wiederum auf Sand, zusammen mit Anastassija Rodionowa.

Turniersiege Bearbeiten

Einzel Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. September 1991 Italien  Capua ITF $10.000 Sand Niederlande  Eva Haslinghuis 6:2, 6:4
2. August 1992 Italien  La Spezia ITF $10.000 Sand Italien  Laura Lapi 6:4, 6:2
3. September 1992 Italien  Massa ITF $10.000 Sand Tschechoslowakei  Květa Hrdličková 6:1, 6:2
4. Juni 1997 Italien  Mailand ITF $10.000 Rasen Kroatien  Marijana Kovačević 6:2, 6:3
5. Juli 1997 Italien  Sezze ITF $10.000 Sand Italien  Maria Paola Zavagli 6:4, 0:6, 6:2
6. September 1997 Italien  Fano ITF $10.000 Sand Schweiz  Emanuela Zardo 6:3, 7:5
7. August 1998 Italien  Mascali ITF $10.000 Sand Australien  Mireille Dittmann 2:6, 6:3, 6:1
8. September 1998 Italien  Reggio Calabria ITF $10.000 Sand Osterreich  Stefanie Haidner 7:5, 6:3
9. November 1998 Brasilien  Suzano ITF $10.000 Sand Italien  Laura Dell’Angelo 6:4, 6:3
10. Oktober 2000 Italien  Fiumicino ITF $10.000 Sand Estland  Maret Ani 4:1, 4:1, 3:5, 4:1
11. April 2001 Italien  Quartu Sant’Elena ITF $10.000 Sand Tschechien  Paulina Slitrova 6:3, 6:3
12. Mai 2001 Italien  Casale ITF $10.000 Sand Russland  Raissa Gourevitch 6:3, 6:4
13. Juni 2002 Italien  Galatina ITF $25.000 Sand Russland  Oksana Karyshkova 6:2, 6:2

Doppel Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. Juli 1995 Spanien  Vigo ITF $25.000 Sand Deutschland  Kirstin Freye Spanien  Estefanía Bottini
Spanien  Gala León García
2:6, 6:3, 6:3
2. August 1995 Italien  Catania ITF $10.000 Sand Frankreich  Vanina Casanova Australien  Natalie Frawley
Australien  Jenny-Ann Fetch
6:3, 6:3
3. Juli 1996 Italien  Sezze ITF $10.000 Sand San Marino  Francesca Guardigli Italien  Gabriella Boschiero
Argentinien  Veronica Stele
0:6, 6:2, 6:3
4. Juli 1996 Italien  Fiumicino ITF $10.000 Sand Bulgarien  Teodora Nedewa Italien  Gabriella Boschiero
Italien  Sara Ventura
6:0, 6:3
5. Februar 1997 Spanien  Mallorca ITF $10.000 Sand Italien  Cristina Salvi Italien  Alice Canepa
Italien  Sara Venture
6:0, 6:3
6. Februar 1997 Spanien  Mallorca ITF $10.000 Sand Italien  Cristina Salvi Slowakei  Viviana Mracnová
Slowakei  Martina Ondrejková
6:2, 6:1
7. Juni 1997 Italien  Camucia ITF $10.000 Hartplatz Italien  Cristina Salvi Italien  Antonella Serra Zanetti
Italien  Maria-Paola Zavagli
6:4, 6:1
8. September 1997 Italien  Fano ITF $10.000 Sand Italien  Federica Fortuni Australien  Jenny-Ann Fetch
Australien  Trudi Musgrave
6:1, 6:4
9. Juli 1998 Italien  Fiumicino ITF $10.000 Sand Italien  Alessio Lombardi Ungarn  Adrienn Hegedűs
Japan  Tomoe Hotta
6:2, 6:4
10. Oktober 2000 Italien  Verona ITF $25.000 Sand Italien  Maria Elena Camerin Argentinien  Eugenia Chialvo
Spanien  Lourdes Domínguez Lino
7:64, 6:2
11. Oktober 2000 Italien  Ciampino ITF $10.000 Sand Rumänien  Adriana Burz Griechenland  Asimina Kaplani
Griechenland  Maria Pavlidou
4:2, 4:65, 4:2, 4:1
12. Februar 2001 Spanien  Mallorca ITF $10.000 Sand Italien  Germana Di Natale Russland  Raissa Gourevitch
Russland  Dinara Safina
7:5, 3:6, 6:4
13. April 2001 Italien  Cagliari ITF $10.000 Sand Italien  Giulia Meruzzi Russland  Wera Swonarjowa
Schweden  Aleksandra Srndovic
6:1, 6:3
14. Juni 2002 Italien  Galatina ITF $25.000 Sand Rumänien  Edina Gallovits Marokko  Bahia Mouhtassine
Osterreich  Sylvia Plischke
6:3, 6:2
15. Juli 2002 Italien  Orbetello ITF $50.000 Sand Estland  Maret Ani Russland  Jewgenija Kulikowskaja
Russland  Jekaterina Syssojewa
6:3, 1:6, 6:1
16. August 2002 Italien  Brindisi ITF $25.000 Sand Italien  Flavia Pennetta Slowakei  Ľubomíra Kurhajcová
Tschechien  Lenka Němečková
6:3, 6:2
17. September 2002 Italien  Fano ITF $50.000 Sand Italien  Flavia Pennetta Russland  Gjulnara Fattachetdinowa
Belarus 1995  Darja Kustawa
7:5, 6:3
18. September 2002 Frankreich  Bordeaux ITF $75.000 Sand Italien  Flavia Pennetta Australien  Sarah Stone
Australien  Samantha Stosur
6:3, 7:5
19. September 2002 Italien  Lecce ITF $25.000 Sand Rumänien  Edina Gallovits Spanien  Rosa María Andrés Rodríguez
Italien  Elisa Balsamo
6:75, 6:3, 6:3
20. Mai 2004 Frankreich  Saint-Gaudens ITF $50.000 Sand Rumänien  Ruxandra Dragomir Polen  Marta Domachowska
Argentinien  Natalia Gussoni
6:3, 6:1
21. Mai 2004 Italien  Caserta ITF $25.000 Sand Spanien  Rosa María Andrés Rodríguez Italien  Giulia Casoni
Tschechien  Vladimíra Uhlířová
6:1, 4:6, 6:4
22. Juli 2004 Italien  Grado ITF $25.000 Sand Spanien  Rosa María Andrés Rodríguez Polen  Klaudia Jans
Polen  Alicja Rosolska
6:2, 6:2
23. Juni 2004 Italien  Gorizia ITF $25.000 Sand Rumänien  Ruxandra Dragomir Deutschland  Martina Müller
Deutschland  Angelika Roesch
7:67, 6:2
24. September 2004 Italien  Fano ITF $50.000 Sand Rumänien  Delia Sescioreanu Bosnien und Herzegowina  Mervana Jugić-Salkić
Kroatien  Darija Jurak
7:5, 1:6, 6:2
25. 21. Mai 2005 Frankreich  Straßburg WTA Tier III Sand Spanien  Rosa María Andrés Rodríguez Polen  Marta Domachowska
Deutschland  Marlene Weingärtner
6:3, 6:1
26. 6. Mai 2007 Portugal  Oeiras WTA Tier IV Sand Russland  Anastassija Rodionowa Spanien  Lourdes Domínguez Lino
Spanien  Arantxa Parra Santonja
6:3, 6:2

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren Bearbeiten

Einzel Bearbeiten

Turnier 1999 2000 2001 2002 2003 2004 Karriere
Australian Open Q3 Q1 Q1 Q3 Q1
French Open Q1
Wimbledon Q3
US Open Q2

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Runde der Qualifikation; n. a. = nicht ausgetragen

Doppel Bearbeiten

Turnier 2002 2003 2004 2005 2006 2007 Karriere
Australian Open 1 2 1 AF 2 1 AF
French Open 1 1 AF 2 2 AF
Wimbledon 1 2 1 2 1 2
US Open 1 1 2 2 1 2

Mixed Bearbeiten

Turnier 2005 2006 2007 Karriere
Australian Open 1 1
French Open
Wimbledon 1 1 1
US Open 1 1

Weblinks Bearbeiten

Commons: Andreea Ehritt-Vanc – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien