Hauptmenü öffnen

WTA Tour 2000

Tennisturnierkalender der Women’s Tennis Association

Die WTA Tour 2000 (offiziell: Sanex WTA Tour 2000[1]) war der 31. Jahrgang der Damentennis-Turnierserie, die von der Women’s Tennis Association ausgetragen wird.

WTA Tour 2000
Zeitraum: Dezember 1999 – November 2000
Auflage: 30
Anzahl der Turniere: 58
Kategorien: Grand Slam (4)
WTA Championships
Tier I (9)
Tier II (16)
Tier III (13)
Tier IV (14)
Erfolge
Meiste Turniersiege: SchweizSchweiz Martina Hingis (9)
Meiste Finalteilnahmen: SchweizSchweiz Martina Hingis (13)
Meiste Preisgeld: SchweizSchweiz Martina Hingis
Meiste Punkte: SchweizSchweiz Martina Hingis
Auszeichnungen
Spielerin des Jahres: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams
Doppel-Team des Jahres: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Serena Williams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams
Aufsteigerin des Jahres: RusslandRussland Jelena Dementjewa
Neuling des Jahres: TschechienTschechien Dája Bedáňová
Rückkehrerin des Jahres: KroatienKroatien Iva Majoli
Die Grand-Slam-Siegerinnen 2000
Lindsay Davenport.JPG
Australian Open:
Lindsay Davenport
Mary Pierce.JPG
French Open:
Mary Pierce
US Open 2009 136.jpg
Wimbledon Championships und US Open:
Venus Williams


Die Teamwettbewerbe Hopman Cup und Fed Cup sind nicht Bestandteil der WTA Tour. Hier werden sie dennoch aufgeführt, da die Spitzenspielerinnen auch diese Turniere in der Regel spielen.

Inhaltsverzeichnis

TurnierplanBearbeiten

Kategorie
Grand Slam
Tour Championships
Tier I
Tier II
Tier III
Tier IVa & IVb
Sonstige
Hopman Cup
Fed Cup
Olympische Spiele

ErklärungenBearbeiten

Die Zeichenfolge von z. B. 128E/96Q/64D/32Q/32M hat folgende Bedeutung:
128E = 128 Spielerinnen spielen im Einzel
96Q = 96 Spielerinnen spielen die Qualifikation
64D = 64 Paarungen spielen im Doppel
32Q = 32 Paarungen spielen die Qualifikation
32M = 32 Paarungen spielen im Mixed

JanuarBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
03.01 Hopman Cup
Australien  Perth, Australien
ITF – 900.000 $
Hartplatz
Sudafrika  Amanda Coetzer
Sudafrika  Wayne Ferreira
Thailand  Tamarine Tanasugarn
Thailand  Paradorn Srichaphan

3:0
Thalgo Australian Women’s Hardcourt Championships
Australien  Gold Coast, Australien
Tier III – 170.000 $
Hartplatz – 30E/31Q/16D/8Q
Kroatien  Silvija Talaja Spanien  Conchita Martínez 6:0, 0:6, 6:4
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Russland  Anna Kurnikowa
Belgien  Sabine Appelmans
Italien  Rita Grande
6:3, 6:0
ASB Bank Classic
Neuseeland  Auckland, Neuseeland
Tier IVb – 110.000 $
Hartplatz – 32E/32Q/16D/8Q
Luxemburg  Anne Kremer Simbabwe  Cara Black 6:4, 6:4
Simbabwe  Cara Black
Frankreich  Alexandra Fusai
Osterreich  Barbara Schwartz
Osterreich  Patricia Wartusch
3:6, 6:3, 6:4
10.01. adidas International
Australien  Sydney, Australien
Tier II – 460.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D/8Q
Frankreich  Amélie_Mauresmo Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 7:62, 6:4
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Japan  Ai Sugiyama
Schweiz  Martina Hingis
Frankreich  Mary Pierce
6:0, 6:3
ANZ Tasmanian Women’s International
Australien  Hobart, Australien
Tier IVb – 110.000
Hartplatz – 32E/32Q/16D/6Q
Belgien  Kim Clijsters Vereinigte Staaten  Chanda Rubin 2:6, 6:2, 6:2
Italien  Rita Grande
Frankreich  Émilie Loit
Belgien  Kim Clijsters
Australien  Alicia Molik
6:4, 4:6, 6:4
17.01. Australian Open
Australien  Melbourne, Australien
Grand Slam – 3.544.313 $
Hartplatz – 128E/96Q/64D/32M
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Schweiz  Martina Hingis 6:1, 7:5
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Schweiz  Martina Hingis
Frankreich  Mary Pierce
6:4, 5:7, 6:4
Australien  Rennae Stubbs
Vereinigte Staaten  Jared Palmer
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Australien  Todd Woodbridge
7:5, 7:63
31.01. Toray Pan Pacific Open
Japan  Tokio, Japan
Tier I – 1.080.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/8Q
Schweiz  Martina Hingis Frankreich  Sandrine Testud 6:3, 7:5
Schweiz  Martina Hingis
Frankreich  Mary Pierce
Frankreich  Alexandra Fusai
Frankreich  Nathalie Tauziat
6:4, 6:1

FebruarBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
07.02. Copa Colsanitas
Kolumbien  Bogotá, Kolumbien
Tier IVa – 140.000 $
Sandplatz- 32E/32Q/16D/8Q
Osterreich  Patricia Wartusch Italien  Tathiana Garbin 4:6, 6:1, 6:4
Argentinien  Laura Montalvo
Argentinien  Paola Suárez
Ungarn  Rita Kuti-Kis
Ungarn  Petra Mandula
6:4, 6:2
Open Gaz de France
Frankreich  Paris, Frankreich
Tier II – 535.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/4Q
Frankreich  Nathalie Tauziat Vereinigte Staaten  Serena Williams 7:5, 6:2
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Frankreich  Sandrine Testud
Schweden  Åsa Carlsson
Frankreich  Émilie Loit
3:6, 6:3, 6:4
14.02. Brasil Ladies Open
Brasilien  São Paulo, Brasilien
Tier IVa – 140.000 $
Sandplatz – 32E/32Q/16D/8Q
Ungarn  Rita Kuti-Kis Argentinien  Paola Suárez 4:6, 6:4, 7:5
Argentinien  Laura Montalvo
Argentinien  Paola Suárez
Slowakei  Janette Husárová
Argentinien  Florencia Labat
5:7, 6:4, 6:3
Faber Grand Prix
Deutschland  Hannover, Deutschland
Tier II – 535.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Serena Williams Tschechien  Denisa Chládková 6:1, 6:1
Schweden  Åsa Carlsson
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
Italien  Silvia Farina
Slowakei  Karina Habšudová
6:3, 6:4
21.02. IGA Superthrift Tennis Classic
Vereinigte Staaten  Oklahoma, Vereinigte Staaten
Tier III – 170.000 $
Hartplatz (Halle) – 30E/32Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Monica Seles Frankreich  Nathalie Dechy 6:1, 7:63
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
Vereinigte Staaten  Kimberly Po
Thailand  Tamarine Tanasugarn
Ukraine  Olena Tatarkowa
6:4, 4:6, 6:2
28.03. State Farm Women’s Tennis Classic
Vereinigte Staaten  Scottsdale, Vereinigte Staaten
Tier II – 535.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D/8Q
Schweiz  Martina Hingis
vs.
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
wegen Regen abgesagt
wegen Regen abgesagt

MärzBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
06.03. Tennis Masters Series
Vereinigte Staaten  Indian Wells, Vereinigte Staaten
Tier I – 2.000.000 $
Hartplatz – 80E/32Q/32D/8Q
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Schweiz  Martina Hingis 4:6, 6:4, 6:0
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
Russland  Anna Kurnikowa
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
6:2, 6:3
20.03. Ericsson Open
Vereinigte Staaten  Miami, Vereinigte Staaten
Tier I – 2.525.000 $
Hartplatz – 96E/32Q/48D/4Q
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 6:3, 6:2
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Japan  Ai Sugiyama
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Manon Bollegraf
4:6, 7:5, 6:4

AprilBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
10.04. Bausch & Lomb Championships
Vereinigte Staaten  Amelia Island, Vereinigte Staaten
Tier II – 535.000 $
Sandplatz – 56E/32Q/28D/8Q
Vereinigte Staaten  Monica Seles Spanien  Conchita Martínez 6:3, 6:2
ab Halbfinale gestrichen
Estoril Open
Portugal  Oeiras, Portugal
Tier IVa – 140.000 $
Sandplatz – 32E/32Q/16D/5Q
Deutschland  Anke Huber Frankreich  Nathalie Dechy 6:2, 1:6, 7:5
Slowenien  Tina Križan
Slowenien  Katarina Srebotnik
Niederlande  Amanda Hopmans
Spanien  Cristina Torrens Valero
6:0, 7:69
17.04. Family Circle Cup
Vereinigte Staaten  Hilton Head Island, Vereinigte Staaten
Tier I – 1.080.000 $
Sandplatz – 56E/16Q/28D/2Q
Frankreich  Mary Pierce Spanien  Arantxa Sánchez Vicario 6:1, 6:0
Spanien  Virginia Ruano
Argentinien  Paola Suárez
Spanien  Conchita Martínez
Argentinien  Patricia Tarabini
7:5, 6:3
Westel 900 Budapest Open
Ungarn  Budapest, Ungarn
Tier IVb – 110.000 $
Sandplatz – 32E/32Q/16D/4Q
Italien  Tathiana Garbin Niederlande  Kristie Boogert 6:2, 7:64
Bulgarien  Ljubomira Batschewa
Spanien  Cristina Torrens Valero
Kroatien  Jelena Kostanić
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Sandra Načuk
6:0, 6:2

MaiBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
01.05. Croatian Bol Ladies Open
Kroatien  Bol, Kroatien
Tier III – 170.000 $
Sandplatz – 30E/32QSS/16D/5Q
Slowenien  Tina Pisnik Frankreich  Amélie Mauresmo 7:64, 7:62
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
Slowenien  Tina Križan
Slowenien  Katarina Srebotnik
6:2, 6:2
Betty Barclay Cup
Deutschland  Hamburg, Deutschland
Tier II – 535.000 $
Sandplatz – 28E/32Q/16D/4Q
Schweiz  Martina Hingis Spanien  Arantxa Sánchez Vicario 6:3, 6:3
Russland  Anna Kurnikowa
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Manon Bollegraf
6:75, 6:2, 6:4
08.05. German Open
Deutschland  Berlin, Deutschland
Tier I – 1.080.000 $
Sandplatz – 56E/32Q/28D/2Q
Spanien  Conchita Martínez Sudafrika  Amanda Coetzer 6:1, 6:2
Spanien  Conchita Martínez
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Sudafrika  Amanda Coetzer
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
3:6, 6:2, 7:67
Warsaw Cup by Heros
Polen  Warschau, Polen
Tier IVb – 110.000 $
Sandplatz – 32E/32Q/16D/3Q
Slowakei  Henrieta Nagyová Niederlande  Amanda Hopmans 2:6, 6:4, 7:5
Italien  Tathiana Garbin
Slowakei  Janette Husárová
Usbekistan  Iroda Tulyaganova
Ukraine  Hanna Saporoschanowa
6:3, 6:1
15.05. Mexx Sport Benelux Open
Belgien  Antwerpen, Belgien
Tier IVa – 140.000 $
Sandplatz – 32E/32Q/16D/4Q
Sudafrika  Amanda Coetzer Spanien  Cristina Torrens Valero 4:6, 6:2, 6:3
Belgien  Sabine Appelmans
Belgien  Kim Clijsters
Vereinigte Staaten  Jennifer Hopkins
Slowenien  Petra Rampre
6:1, 6:1
Italian Open
Italien  Rom, Italien
Tier I – 1.080.000 $
Sandplatz – 56E/32Q/28D/4Q
Vereinigte Staaten  Monica Seles Frankreich  Amélie Mauresmo 6:2, 7:64
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Spanien  Magüi Serna
6:3, 4:6, 6:2
22.05. Internationaux de Strasbourg
Frankreich  Straßburg, Frankreich
Tier III – 170.000 $
Sandplatz – 30E/27Q/14D
Kroatien  Silvija Talaja Ungarn  Rita Kuti-Kis 7:5, 4:6, 6:3
Kanada  Sonya Jeyaseelan
Argentinien  Florencia Labat
Sudafrika  Kim Grant
Venezuela 1954  María Vento
6:4, 6:3
Open de España Villa de Madrid
Spanien  Madrid, Spanien
Tier III – 170.000 $
Sandplatz – 30E/32Q/16D/4Q
Spanien  Gala León García Kolumbien  Fabiola Zuluaga 4:6, 6:2, 6:2
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Spanien  Gala León García
Spanien  María Sánchez Lorenzo
6:1, 6:3
29.05. French Open
Frankreich  Paris, Frankreich
Grand Slam – 4.141.085 $
Sandplatz – 128E/64Q/64D/48M
Frankreich  Mary Pierce Spanien  Conchita Martínez 6:2 7:5
Schweiz  Martina Hingis
Frankreich  Mary Pierce
Spanien  Virginia Ruano Pascual
Argentinien  Paola Suárez
6:2, 6:4
Sudafrika  Mariaan de Swardt
Sudafrika  David Adams
Australien  Rennae Stubbs
Australien  Todd Woodbridge
6:3, 3:6, 6:3

JuniBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
12.06. DFS Classic
Vereinigtes Konigreich  Birmingham, Großbritannien
Tier III – 170.000 $
Rasen – 56E/32Q/28D/8Q
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond Thailand  Tamarine Tanasugarn 6:2, 6:77, 6:4
Australien  Rachel McQuillan
Australien  Lisa McShea
Simbabwe  Cara Black
Kasachstan  Irina Selyutina
6:3, 7:65
Tashkent Open
Usbekistan  Taschkent, Usbekistan
Tier IVa – 140.000 $
Hartplatz – 32E/32Q/16D/4Q
Usbekistan  Iroda Tulyaganova Italien  Francesca Schiavone 6:3, 2:6, 6:3
China Volksrepublik  Li Na
China Volksrepublik  Li Ting
Usbekistan  Iroda Tulyaganova
Ukraine  Hanna Saporoschanowa
3:6, 6:2, 6:4
19.06. Heineken Trophy
Niederlande  ’s-Hertogenbosch, Niederlande
Tier III – 170.000 $
Rasen – 30E/16D
Schweiz  Martina Hingis Rumänien  Ruxandra Dragomir 6:2, 3:0 Aufgabe
Vereinigte Staaten  Erika de Lone
Australien  Nicole Pratt
Australien  Catherine Barclay
Slowakei  Karina Habšudová
7:66, 4:3 Aufgabe
Direct Line International Ladies Tennis
Vereinigtes Konigreich  Eastbourne, Großbritannien
Tier II – 535.000 $
Rasen – 28E/32Q/16D/8Q
Frankreich  Julie Halard-Decugis Belgien  Dominique van Roost 7:64, 6:4
Japan  Ai Sugiyama
Frankreich  Nathalie Tauziat
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
2:6, 6:3, 7:63
26.06. Wimbledon Championships
Vereinigtes Konigreich  London, Großbritannien
Grand Slam – 5.235.332 $
Rasen – 128E/98Q/64D/16Q/64M
Vereinigte Staaten  Venus Williams Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 6:3, 7:6
Vereinigte Staaten  Serena Williams
Vereinigte Staaten  Venus Williams
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Japan  Ai Sugiyama
6:3, 6:2
Vereinigte Staaten  Kimberly Po
Vereinigte Staaten  Donald Johnson
Belgien  Kim Clijsters
Australien  Lleyton Hewitt
6:4, 7:63

JuliBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
10.07. Internazionali Remmanili de Tennis di Palermo
Italien  Palermo, Italien
Tier IVb – 110.000 $
Sandplatz – 32E/32Q/16D/6Q
Slowakei  Henrieta Nagyová Neuseeland  Pavlina Nola 6:3, 7:5
Italien  Silvia Farina
Italien  Rita Grande
Rumänien  Ruxandra Dragomir
Spanien  Virginia Ruano
6:4, 0:6, 7:66
Uniqa Grand Prix
Osterreich  Klagenfurt, Österreich
Tier III – 170.000 $
Sandplatz – 30E/32Q/16D/4Q
Osterreich  Barbara Schett Schweiz  Patty Schnyder 5:7, 6:4, 6:4
Argentinien  Laura Montalvo
Argentinien  Paola Suárez
Osterreich  Barbara Schett
Schweiz  Patty Schnyder
7:65, 6:1
17.07. Idea Prokom Open
Polen  Sopot, Polen
Tier III – 170.000 $
Sandplatz- 32E/32Q/16D/7Q
Deutschland  Anke Huber Spanien  Gala León García 7:64, 6:3
Spanien  Virginia Ruano Pascual
Argentinien  Paola Suárez
Schweden  Åsa Carlsson
Italien  Rita Grande
7:5, 6:1
Sanex Trophy
Belgien  Knokke-Heist, Belgien
Tier IVb – 110.000 $
Sandplatz – 32E/32Q/16D/4Q
Israel  Anna Smaschnowa Belgien  Dominique van Roost 6:2, 7:5
Italien  Giulia Casoni
Usbekistan  Iroda Tulyaganova
Australien  Catherine Barclay
Danemark  Eva Dyrberg
2:6, 6:4, 6:4
24.07. Bank of the West Classic
Vereinigte Staaten  Stanford, Vereinigte Staaten
Tier II – 535.000 $
Hartplatz – 28E/27Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Venus Williams Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 6:1, 6:4
Vereinigte Staaten  Chanda Rubin
Frankreich  Sandrine Testud
Simbabwe  Cara Black
Vereinigte Staaten  Amy Frazier
6:4, 6:4
31.07. Acura Classic
Vereinigte Staaten  San Diego, Vereinigte Staaten
Tier II – 535.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D/6Q
Vereinigte Staaten  Venus Williams Vereinigte Staaten  Monica Seles 6:0, 6:73, 6:3
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Russland  Anna Kurnikowa
4:6, 6:3, 7:6

AugustBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
07.08. estyle.com Classic
Vereinigte Staaten  Manhattan Beach, Vereinigte Staaten
Tier II – 535.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Serena Williams Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 4:6, 6:4, 7:61
Belgien  Els Callens
Belgien  Dominique van Roost
Vereinigte Staaten  Kimberly Po
Frankreich  Anne-Gaëlle Sidot
6:2, 7:5
14.08. duMaurier Open
Kanada  Montreal, Kanada
Tier I – 1.080.000 $
Hartplatz – 56E/32Q/28D/8Q
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Serena Williams 0:6, 6:3, 3:0 Aufgabe
Schweiz  Martina Hingis
Frankreich  Nathalie Tauziat
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Japan  Ai Sugiyama
6:3, 3:6, 6:4
21.08. Pilot Pen Tennis
Vereinigte Staaten  New Haven, Vereinigte Staaten
Tier II – 535.000 $
Hartplatz – 28E/48Q/16D/8Q
Vereinigte Staaten  Venus Williams Vereinigte Staaten  Monica Seles 6:2, 6:4
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Japan  Ai Sugiyama
Spanien  Virginia Ruano Pascual
Argentinien  Paola Suárez
6:4, 5:7, 6:2
28.08. US Open
Vereinigte Staaten  New York, Vereinigte Staaten
Grand Slam – 4.385.000 $
Hartplatz – 128E/128Q/64D/16Q/32M
Vereinigte Staaten  Venus Williams Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 6:4, 7:5
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Japan  Ai Sugiyama
Simbabwe  Cara Black
Russland  Jelena Lichowzewa
6:0, 1:6, 6:1
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Vereinigte Staaten  Jared Palmer
Russland  Anna Kurnikowa
Weissrussland 1995  Max Mirny
6:4, 6:3

SeptemberBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
18.09. Olympische Sommerspiele
Australien  Sydney, Australien
Olympische Spiele
Hartplatz – 64E/31D
Vereinigte Staaten  Venus Williams Russland  Jelena Dementjewa 6:2, 6:4
Vereinigte Staaten  Monica Seles Australien  Jelena Dokić 6:1, 6:4
Vereinigte Staaten  Serena Williams
Vereinigte Staaten  Venus Williams
Niederlande  Kristie Boogert
Niederlande  Miriam Oremans
6:1, 6:1
Belgien  Els Callens
Belgien  Dominique van Roost
Weissrussland 1995  Wolha Barabanschtschykawa
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
4:6, 6:4, 6:1
25.09. Seat Open Luxembourg
Luxemburg  Luxemburg, Luxemburg
Tier III – 170.000 $
Teppich (Halle) – 30E/32Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Jennifer Capriati Bulgarien  Magdalena Maleewa 4:6, 6:1, 6:4
Frankreich  Alexandra Fusai
Frankreich  Nathalie Tauziat
Bulgarien  Ljubomira Batschewa
Spanien  Cristina Torrens Valero
6:3, 7:60

OktoberBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
02.10. Toyota Princess Cup
Japan  Tokio, Japan
Tier II – 535.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D/8Q
Vereinigte Staaten  Serena Williams Frankreich  Julie Halard-Decugis 7:5, 6:1
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Japan  Ai Sugiyama
Japan  Nana Miyagi
Argentinien  Paola Suárez
6:0, 6:2
Porsche Grand Prix
Deutschland  Filderstadt, Deutschland
Tier II – 535.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D/4Q
Schweiz  Martina Hingis Belgien  Kim Clijsters 6:0, 6:3
Schweiz  Martina Hingis
Russland  Anna Kurnikowa
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Osterreich  Barbara Schett
6:4, 6:2
09.10. Swisscom Challenge
Schweiz  Zürich, Schweiz
Tier I – 1.080.000 $
Hartplatz (Halle) – 28E/32Q/16D/4Q
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 6:4, 4:6, 7:5
Schweiz  Martina Hingis
Russland  Anna Kurnikowa
Vereinigte Staaten  Kimberly Po
Frankreich  Anne-Gaëlle Sidot
6:3, 6:4
Japan Open Tennis
Japan  Tokio, Japan
Tier III – 170.000 $
Hartplatz – 30E/32Q/16D/8Q
Frankreich  Julie Halard-Decugis Vereinigte Staaten  Amy Frazier 5:7, 7:5, 6:4
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
Slowenien  Tina Križan
Slowenien  Katarina Srebotnik
6:1, 6:2
16..10. Heineken Open
China Volksrepublik  Schanghai, China
Tier IVa – 140.000 $
Hartplatz – 32E/26Q/16D/7Q
Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy Usbekistan  Iroda Tulyaganova 7:62, 7:5
Vereinigte Staaten  Lilia Osterloh
Thailand  Tamarine Tanasugarn
Italien  Rita Grande
Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy
7:5, 6:1
Generali Open
Osterreich  Linz, Österreich
Tier II – 535.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/2Q
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Vereinigte Staaten  Venus Williams 6:4, 3:6, 6:2
Frankreich  Amélie_Mauresmo
Vereinigte Staaten  Chanda Rubin
Japan  Ai Sugiyama
Frankreich  Nathalie Tauziat
6:4, 6:4
23.10. EuroTel Slovak Indoor
Slowakei  Bratislava, Slowakei
Tier IVb – 110.000 $
Hartplatz (Halle) – 32E/32Q/16D/4Q
Tschechien  Dája Bedáňová Niederlande  Miriam Oremans 6:1, 5:7, 6:3
Slowakei  Karina Habšudová
Slowakei  Daniela Hantuchová
Ungarn  Petra Mandula
Osterreich  Patricia Wartusch
kampflos
Kremlin Cup
Russland  Moskau, Russland
Tier I – 1.080.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/4Q
Schweiz  Martina Hingis Russland  Anna Kurnikowa 6:3, 6:1
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Japan  Ai Sugiyama
Schweiz  Martina Hingis
Russland  Anna Kurnikowa
4:6, 6:4, 7:65
30.10. Challenge Bell
Kanada  Québec, Kanada
Tier III – 170.000 $
Teppich (Halle) – 30E/30Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Chanda Rubin Vereinigte Staaten  Jennifer Capriati 6:4, 6:2
Australien  Nicole Pratt
Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy
Belgien  Els Callens
Vereinigte Staaten  Kimberly Po
6:3, 6:4
Sparkassen Cup
Deutschland  Leipzig, Deutschland
Tier II – 535.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16Q/4Q
Belgien  Kim Clijsters Russland  Jelena Lichowzewa 7:66, 4:6, 6:4
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Frankreich  Anne-Gaëlle Sidot
Belgien  Kim Clijsters
Belgien  Laurence Courtois
6:76, 7:5, 6:3

NovemberBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
06.11. Advanta Championships
Vereinigte Staaten  Philadelphia, Vereinigte Staaten
Tier II – 535.000 $
Teppich (Halle) – 28E/27Q/16D/4Q
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Schweiz  Martina Hingis 7:67, 6:4
Schweiz  Martina Hingis
Russland  Anna Kurnikowa
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
6:2, 7:5
Wismilak International
Malaysia  Kuala Lumpur, Malaysia
Tier III – 170.000 $
Hartplatz – 30E/31Q/16D/7Q
Slowakei  Henrieta Nagyová Kroatien  Iva Majoli 6:4, 6:2
Slowakei  Henrieta Nagyová
Osterreich  Sylvia Plischke
Sudafrika  Liezel Huber
Kanada  Vanessa Webb
6:4, 7:64
13.11. Volvo Women’s Open
Thailand  Pattaya, Thailand
Tier IVb – 110.000 $
Hartplatz – 32E/32Q/16D/8Q
Luxemburg  Anne Kremer Russland  Tatjana Panowa 6:1, 6:4
Indonesien  Yayuk Basuki
Niederlande  Caroline Vis
Slowenien  Tina Križan
Slowenien  Katarina Srebotnik
6:3, 6:3
Chase Championships
Vereinigte Staaten  New York, Vereinigte Staaten
Masters – 2.000.000 $
Teppich (Halle) – 16E/8D
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Monica Seles 6:75, 6:4, 6:4
Schweiz  Martina Hingis
Russland  Anna Kurnikowa
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Manon Bollegraf
6:2, 6:3
20.11. Fed Cup, Finale
Vereinigte Staaten  Las Vegas, Vereinigte Staaten, Teppich
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Spanien  Spanien 5:0
1 das Datum kennzeichnet jeweils den Montag der entsprechenden Woche

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. WTA Finals. (PDF) In: wtatennis.com. Archiviert vom Original am 1. Februar 2017; abgerufen am 12. Oktober 2017 (englisch).