Hauptmenü öffnen

Jelena Kostanić Tošić

kroatische Tennisspielerin
Jelena Kostanić Tošić Tennisspieler
Jelena Kostanić Tošić
Jelena Tošić 2008 in Sofia
Nation: KroatienKroatien Kroatien
Geburtstag: 6. Juli 1981
Größe: 168 cm
1. Profisaison: 1999
Rücktritt: 2010
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.577.765 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 328:261
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 32 (26. Juli 2004)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 198:179
Karrieretitel: 8 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 30 (4. Oktober 2004)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Jelena Kostanić Tošić (* 6. Juli 1981 in Split, SFR Jugoslawien) ist eine ehemalige kroatische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Kostanić Tošić begann mit sieben Jahren mit Tennisspielen. Sie erreichte 1999 im Einzel die Top 100, im Jahr 2004 stand sie unter den Top 50. Am 8. Juli 2006 heiratete sie den kroatischen Tischtennisspieler Roko Tošić, bis dahin hatte sie unter ihrem Mädchennamen gespielt.

Ihre größten Erfolge waren die Drittrundenteilnahmen bei den Australian Open in den Jahren 2000, 2006 und 2007 sowie bei den US Open im Jahr 2004. Zudem gelangen ihr drei Finalteilnahmen bei WTA-Turnieren, 2003 in Espoo sowie 2006 in Pattaya und Bangalore.

Im Doppel stand sie im Oktober 2004 in den Top 30. Sie gewann insgesamt acht WTA-Titel, die beiden letzten im Jahr 2006 bei den Japan Open in Tokio und beim Turnier in Bangkok innerhalb von zwei Wochen.

Von 1998 bis 2010 trat sie für Kroatien im Fed Cup an. Ihre Bilanz weist 12 Siege bei 13 Niederlagen im Einzel sowie jeweils sieben Siege und Niederlagen im Doppel auf.

Kostanić Tošić nahm 2004 an den Olympischen Spielen in Athen teil. Im Einzel scheiterte sie in der ersten Runde, im Doppel erreichte sie mit ihrer Landsfrau Karolina Šprem das Achtelfinale.

Im Jahr 2010 beendete sie ihre Karriere als Tennisprofi.

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerin Ergebnis
1. 2. Mai 1999 Kroatien  Bol WTA Tier III Sand Tschechien  Michaela Paštiková Vereinigte Staaten  Meghann Shaughnessy
Rumänien  Andreea Ehritt-Vanc
7:5, 6:71, 6:2
2. 14. November 1999 Malaysia  Kuala Lumpur WTA Tier III Hartplatz Slowakei  Tina Pisnik Japan  Rika Hiraki
Japan  Yuka Yoshida
3:6, 6:2, 6:4
3. 12. Mai 2002 Polen  Warschau WTA Tier III Sand Slowakei  Henrieta Nagyová Russland  Jewgenija Kulikowskaja
Kroatien  Silvija Talaja
6:1, 6:1
4. 26. Mai 2002 Frankreich  Straßburg WTA Tier III Sand Vereinigte Staaten  Jennifer Hopkins Frankreich  Caroline Dhenin
Slowakei  Maja Matevžič
0:6, 6:4, 6:4
5. 10. Januar 2004 Australien  Auckland WTA Tier IV Hartplatz Bosnien und Herzegowina  Mervana Jugić-Salkić Spanien  Virginia Ruano Pascual
Argentinien  Paola Suárez
7:66, 3:6, 6:1
6. 17. Januar 2004 Australien  Canberra WTA Tier V Hartplatz Luxemburg  Claudine Schaul Frankreich  Caroline Dhenin
Australien  Lisa McShea
6:4, 7.63
7. 8. Oktober 2006 Japan  Tokio WTA Tier III Hartplatz Vereinigte Staaten  Vania King Chinesisch Taipeh  Chan Yung-jan
Chinesisch Taipeh  Chuang Chia-jung
7:62, 5:7, 6:2
8. 15. Oktober 2006 Thailand  Bangkok WTA Tier III Hartplatz Vereinigte Staaten  Vania King Argentinien  Mariana Diaz-Oliva
Sudafrika  Natalie Grandin
7:5, 2:6, 7:5

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jelena Kostanić Tošić – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien