Acura Classic 2000

Das Acura Classic 2000 war ein Damen-Tennisturnier in San Diego. Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 2000 und fand vom 29. Juli bis 6. August 2000 statt.

Acura Classic 2000
Datum 29.7.2000 – 6.8.2000
Auflage 22
Navigation 1999 ◄ 2000 ► 2001
WTA Tour
Austragungsort San Diego
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 408
Kategorie WTA Tier II
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 28E/32Q/16D/6Q
Preisgeld 535.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) SchweizSchweiz Martina Hingis
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Corina Morariu
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Turnier-Supervisor Giulia Orlandi
Letzte direkte Annahme Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond (22)
Stand: 5. Juni 2016

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Schweiz  Martina Hingis Viertelfinale
02. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Achtelfinale
03. Vereinigte Staaten  Venus Williams Sieg
04. Vereinigte Staaten  Monica Seles Finale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Spanien  Conchita Martínez Viertelfinale

06. Frankreich  Nathalie Tauziat Viertelfinale

07. Deutschland  Anke Huber 1. Runde

08. Frankreich  Sandrine Testud Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Schweiz  M. Hingis 6 7
 Belgien  D. van Roost 6 7      Belgien  D. van Roost 2 62  
 Japan  A. Sugiyama 2 64     1  Schweiz  M. Hingis 3 3
 Frankreich  N. Dechy 4 6 6        Vereinigte Staaten  A. Frazier 6 6  
 Frankreich  A.-G. Sidot 6 4 2      Frankreich  N. Dechy 3 6 1
 Vereinigte Staaten  A. Frazier 6 7      Vereinigte Staaten  A. Frazier 6 3 6  
7  Deutschland  A. Huber 0 63      Vereinigte Staaten  A. Frazier 2 3
      3  Vereinigte Staaten  V. Williams 6 6  
  3  Vereinigte Staaten  V. Williams 6 6
 Sudafrika  A. Coetzer 4 7 6      Sudafrika  A. Coetzer 0 4  
 Vereinigte Staaten  L. Raymond 6 5 1     3  Vereinigte Staaten  V. Williams 6 6
WC  Kolumbien  F. Zuluaga 2 6 2       5  Spanien  C. Martínez 3 0  
Q  Australien  N. Pratt 6 4 6     Q  Australien  N. Pratt 6 0 3
WC  Belgien  K. Clijsters 3 4     5  Spanien  C. Martínez 4 6 6  
5  Spanien  C. Martínez 6 6     3  Vereinigte Staaten  V. Williams 6 63 6
8  Frankreich  S. Testud 3 7 6       4  Vereinigte Staaten  M. Seles 0 7 3
 Vereinigte Staaten  C. Rubin 6 5 2     8  Frankreich  S. Testud 6 6
 Osterreich  B. Schett 6 4 5     Q  Russland  T. Panowa 2 3  
Q  Russland  T. Panowa 4 6 7     8  Frankreich  S. Testud 6 2 65
Q  Vereinigte Staaten  M. Tu 6 2 6       4  Vereinigte Staaten  M. Seles 4 6 7  
 Russland  J. Dementjewa 2 6 3     Q  Vereinigte Staaten  M. Tu 5 5
  4  Vereinigte Staaten  M. Seles 7 7  
    4  Vereinigte Staaten  M. Seles 6 7
6  Frankreich  N. Tauziat 6 6        Russland  A. Kurnikowa 3 62  
Q  Luxemburg  A. Kremer 4 3     6  Frankreich  N. Tauziat 6 6
 Vereinigte Staaten  J. Capriati 4 0      Russland  J. Lichowzewa 1 2  
 Russland  J. Lichowzewa 6 6     6  Frankreich  N. Tauziat 6 4 5
WC  Vereinigte Staaten  A. Stevenson 2 3        Russland  A. Kurnikowa 2 6 7  
 Russland  A. Kurnikowa 6 6      Russland  A. Kurnikowa 2 6 7
  2  Vereinigte Staaten  L. Davenport 6 4 5  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Sieg
02. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Russland  Anna Kurnikowa
Finale
03. Vereinigte Staaten  Chanda Rubin
Frankreich  Sandrine Testud
Halbfinale
04. Simbabwe  Cara Black
Russland  Jelena Lichowzewa
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  L. Raymond
 Australien  R. Stubbs
6 6        
WC  Vereinigte Staaten  L. Osterloh
 Vereinigte Staaten  A. Stevenson
2 4     1  Vereinigte Staaten  L. Raymond
 Australien  R. Stubbs
64 6 6  
 Vereinigte Staaten  E. de Lone
 Australien  N. Pratt
0 4    Vereinigte Staaten  K. Po
 Frankreich  A.-G. Sidot
7 4 4  
 Vereinigte Staaten  K. Po
 Frankreich  A.-G. Sidot
6 6       1  Vereinigte Staaten  L. Raymond
 Australien  R. Stubbs
64 6 6  
3  Vereinigte Staaten  C. Rubin
 Frankreich  S. Testud
6 6     3  Vereinigte Staaten  C. Rubin
 Frankreich  S. Testud
7 4 3  
 Weissrussland 1995  W. Barabanschtschykawa
 Argentinien  P. Tarabini
0 2     3  Vereinigte Staaten  C. Rubin
 Frankreich  S. Testud
3 6 6  
 Belgien  K. Clijsters
 Japan  A. Sugiyama
6 4 7    Belgien  K. Clijsters
 Japan  A. Sugiyama
6 2 3  
 Slowenien  T. Križan
 Osterreich  B. Schett
2 6 64       1  Vereinigte Staaten  L. Raymond
 Australien  R. Stubbs
4 6 7
 Vereinigte Staaten  N. Arendt
 Niederlande  M. Bollegraf
5 6 5     2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Russland  A. Kurnikowa
6 3 66
 Sudafrika  A. Coetzer
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
7 3 7      Sudafrika  A. Coetzer
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
3 63    
 Belgien  D. van Roost
 Niederlande  C. Vis
4 64   4  Simbabwe  C. Black
 Russland  J. Lichowzewa
6 7  
4  Simbabwe  C. Black
 Russland  J. Lichowzewa
6 7       4  Simbabwe  C. Black
 Russland  J. Lichowzewa
2 6 1
 Vereinigte Staaten  J. Capriati
 Vereinigte Staaten  A. Frazier
4 6 6     2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Russland  A. Kurnikowa
6 2 6  
 Frankreich  N. Dechy
 Frankreich  N. Tauziat
6 3 3      Vereinigte Staaten  J. Capriati
 Vereinigte Staaten  A. Frazier
4 2  
Q  Sudafrika  K. Grant
 Russland  N. Petrowa
2 0   2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Russland  A. Kurnikowa
6 6  
2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Russland  A. Kurnikowa
6 6    

WeblinksBearbeiten