State Farm Women’s Tennis Classic 2000

Tennisturnier

Das State Farm Women’s Tennis Classic 2000 war ein Damen-Tennisturnier in Scottsdale. Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 2000 und fand vom 26. Februar bis 5. März 2000 statt.

State Farm Women’s Tennis Classic 2000
Datum 26.2.2000 – 5.3.2000
Auflage 3
Navigation 1991 ◄ 2000 ► 2001
WTA Tour
Austragungsort Scottsdale
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 716
Kategorie WTA Tier II
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 28E/32Q/16D/8Q
Preisgeld 535.000 US$
Sieger (Einzel)  
Sieger (Doppel)  
Turnierdirektor Donna Kelso
Letzte direkte Annahme SlowakeiSlowakei Henrieta Nagyová (32)
Stand: 4. Juni 2016

Das Turnier wurde wegen Regen nicht zu Ende gespielt.[1]

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Schweiz  Martina Hingis  
02. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport  
03. Frankreich  Mary Pierce Halbfinale
04. Frankreich  Julie Halard-Decugis Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Spanien  Conchita Martínez 1. Runde

06. Russland  Anna Kurnikowa Halbfinale

07. Frankreich  Sandrine Testud Viertelfinale

08. Osterreich  Barbara Schett Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Schweiz  M. Hingis 6 6
 Vereinigte Staaten  C. Rubin 6 6      Vereinigte Staaten  C. Rubin 3 3  
WC  Simbabwe  C. Black 3 3     1  Schweiz  M. Hingis 6 6
 Deutschland  A. Huber 61 2       7  Frankreich  S. Testud 4 2  
 Vereinigte Staaten  A. Frazier 7 6      Vereinigte Staaten  A. Frazier 5 0
 Belgien  D. van Roost 6 3 2     7  Frankreich  S. Testud 7 6  
7  Frankreich  S. Testud 3 6 6     1  Schweiz  M. Hingis 6 6
      3  Frankreich  M. Pierce 4 3  
  3  Frankreich  M. Pierce 6 6
Q  Jugoslawien Bundesrepublik 1992  S. Načuk 6 6     Q  Jugoslawien Bundesrepublik 1992  S. Načuk 0 1  
 Slowakei  H. Nagyová 2 0     3  Frankreich  M. Pierce 6 6
WC  Kroatien  M. Lučić 4 4        Frankreich  N. Dechy 3 2  
WC  Vereinigte Staaten  M. Shaughnessy 6 6     WC  Vereinigte Staaten  M. Shaughnessy 3 6 1
 Frankreich  N. Dechy 3 6 6      Frankreich  N. Dechy 6 4 6  
5  Spanien  C. Martínez 6 3 4     1  Schweiz  M. Hingis
6  Russland  A. Kurnikowa 6 6       2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
Q  Russland  A. Schidkowa 2 1     6  Russland  A. Kurnikowa 6 6
 Russland  J. Lichowzewa 3 6 5     Q  Osterreich  S. Plischke 1 1  
Q  Osterreich  S. Plischke 6 2 7     6  Russland  A. Kurnikowa 6 6
 Vereinigte Staaten  L. Raymond 2 3        Japan  A. Sugiyama 4 2  
 Japan  A. Sugiyama 6 6      Japan  A. Sugiyama 6 6
  4  Frankreich  J. Halard-Decugis 4 2  
    6  Russland  A. Kurnikowa 2 2
8  Osterreich  B. Schett 6 7       2  Vereinigte Staaten  L. Davenport 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  H. Parkinson 4 5     8  Osterreich  B. Schett 69 1
 Vereinigte Staaten  M. Seles 6 7      Vereinigte Staaten  M. Seles 7 6  
 Kroatien  S. Talaja 1 6      Vereinigte Staaten  M. Seles 4 4
 Vereinigte Staaten  J. Capriati 6 6       2  Vereinigte Staaten  L. Davenport 6 6  
 Vereinigte Staaten  A. Stevenson 3 0      Vereinigte Staaten  J. Capriati 6 2 3
  2  Vereinigte Staaten  L. Davenport 3 6 6  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
1. Runde
02. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Russland  Anna Kurnikowa
 
03. Schweiz  Martina Hingis
Frankreich  Mary Pierce
 
04. Frankreich  Julie Halard-Decugis
Japan  Ai Sugiyama
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  L. Raymond
 Australien  R. Stubbs
7 5 0r        
Q  Sudafrika  N. de Villiers
 Sudafrika  J. Steck
5 7 1     Q  Sudafrika  N. de Villiers
 Sudafrika  J. Steck
2 0  
 Slowenien  T. Križan
 Slowenien  K. Srebotnik
63 2    Simbabwe  C. Black
 Kasachstan  I. Selyutina
6 6  
 Simbabwe  C. Black
 Kasachstan  I. Selyutina
7 6        Simbabwe  C. Black
 Kasachstan  I. Selyutina
6 6  
4  Frankreich  J. Halard-Decugis
 Japan  A. Sugiyama
7 3 67      Belgien  E. Callens
 Belgien  D. van Roost
1 2  
 Belgien  E. Callens
 Belgien  D. van Roost
67 6 7      Belgien  E. Callens
 Belgien  D. van Roost
7 2 6  
 Italien  R. Grande
 Kasachstan  J. Lichowzewa
6 5 7    Italien  R. Grande
 Kasachstan  J. Lichowzewa
5 6 2  
 Vereinigte Staaten  D. Graham
 Japan  N. Miyagi
1 7 5        Simbabwe  C. Black
 Kasachstan  I. Selyutina
 Vereinigte Staaten  C. Rubin
 Frankreich  S. Testud
2 1      
WC  Vereinigte Staaten  J. Capriati
 Vereinigte Staaten  M. Seles
6 6     WC  Vereinigte Staaten  J. Capriati
 Vereinigte Staaten  M. Seles
0 5    
Q  Australien  A. Molik
 Vereinigte Staaten  A. Stevenson
4 2   3  Schweiz  M. Hingis
 Frankreich  M. Pierce
6 7  
3  Schweiz  M. Hingis
 Frankreich  M. Pierce
6 6       3  Schweiz  M. Hingis
 Frankreich  M. Pierce
 Deutschland  A. Huber
 Frankreich  É. Loit
1 4     2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Russland  A. Kurnikowa
 
 Spanien  V. Ruano Pascual
 Vereinigte Staaten  M. Shaughnessy
6 6      Spanien  V. Ruano Pascual
 Vereinigte Staaten  M. Shaughnessy
4 2  
 Vereinigte Staaten  K. Po
 Osterreich  B. Schett
1 2   2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Russland  A. Kurnikowa
6 6  
2  Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Russland  A. Kurnikowa
6 6    

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. PLUS: TENNIS -- STATE FARM CLASSIC; Hingis-Davenport Final Is Canceled. In: nytimes.com. 3. März 2000, abgerufen am 12. März 2016 (englisch).