Gulnara Maksutowna Fattachetdinowa

russische Tennisspielerin
(Weitergeleitet von Gjulnara Fattachetdinowa)
Gulnara Fattachetdinowa Tennisspieler
Nation: RusslandRussland Russland
Geburtstag: 13. Oktober 1982
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 84.906 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 134:99
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 246 (12. Juli 2004)
Doppel
Karrierebilanz: 111:86
Karrieretitel: 0 WTA, 11 ITF
Höchste Platzierung: 102 (6. Oktober 2003)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Gulnara Maksutowna Fattachetdinowa (russisch Гульнара Максутовна Фаттахетдинова, engl. Transkription Gulnara Fattakhetdinova; * 13. Oktober 1982 in Moskau, Sowjetunion) ist eine ehemalige russische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Fattachetdinowa, die am liebsten auf Hartplätzen spielte, begann im Alter von sieben Jahren mit dem Tennis.

Sie gewann während ihrer Karriere zwei Einzel- und elf Doppeltitel des ITF Women’s Circuits. Auf der WTA Tour sah man sie erstmals im Hauptfeld bei den Tashkent Open 2002 im Einzel. Sie verlor ihr Erstrundenmatch gegen Anousjka van Exel mit 1:6 und 2:6.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. August 2000 Turkei  Istanbul ITF $10.000 Hartplatz Turkei  Duygu Akşit Oal 6:0, 6:4
2. April 2001 Kroatien  Makarska ITF $10.000 Sand Ungarn  Barbara Orlay 6:3, 4:6, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. Juli 2000 Turkei  Istanbul ITF $10.000 Hartplatz Ukraine  Walerija Bondarenko Russland  Irina Kornienko
Weissrussland 1995  Alena Jaryschka
6:2, 4:6, 6:3
2. August 2000 Turkei  Istanbul ITF $10.000 Hartplatz Russland  Elena Voropaeva Turkei  Seden Özlu
Weissrussland 1995  Alena Jaryschka
1:6, 6:3, 6:4
3. Oktober 2001 Agypten  Kairo ITF $10.000 Sand Weissrussland 1995  Alena Jaryschka Osterreich  Daniela Klemenschits
Osterreich  Sandra Klemenschits
7:62, 6:3
4. November 2001 Agypten  al-Mansura ITF $10.000 Sand Weissrussland 1995  Alena Jaryschka Slowenien  Maša Vesenjak
Slowenien  Urška Vesenjak
6:1, 6:2
5. Januar 2002 Italien  Courmayeur ITF $10.000 Teppich Russland  Marija Kondratjewa Ukraine  Julija Bejhelsymer
Niederlande  Jolanda Mens
5:7, 6:3, 6:4
6. Februar 2002 Turkei  Istanbul ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Italien  Giorgia Mortello Ungarn  Eszter Molnár
Turkei  İpek Şenoğlu
7:5, 6:1
7. Juli 2002 Marokko  Rabat ITF $10.000 Sand Russland  Marija Kondratjewa Niederlande  Debby Haak
Niederlande  Jolanda Mens
6:3, 7:5
8. August 2002 Osterreich  Innsbruck ITF $25.000 Sand Russland  Marija Kondratjewa Deutschland  Magdalena Kučerová
Deutschland  Lydia Steinbach
6:4, 4:6, 6:3
9. Februar 2003 Katar  Doha ITF $25.000 Hartplatz Russland  Galina Fokina Deutschland  Adriana Barna
Deutschland  Scarlett Werner
6:4, 6:3
10. März 2003 Russland  Sankt Petersburg ITF $25.000 Teppich (Halle) Russland  Galina Fokina Russland  Irina Bulykina
Weissrussland 1995  Alena Jaryschka
6:0, 6:3
11. Januar 2004 Vereinigte Arabische Emirate  Dubai ITF $10.000 Hartplatz Tschechien  Hana Šromová Osterreich  Daniela Klemenschits
Osterreich  Sandra Klemenschits
6:3, 4:6, 6:4

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

DoppelBearbeiten

Turnier 2003 2004 Karriere
Australian Open 1 1
French Open 1 1 1
Wimbledon
US Open

WeblinksBearbeiten