Hauptmenü öffnen

Sun Tiantian

chinesische Tennisspielerin
Sun Tiantian Tennisspieler
Nation: China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Geburtstag: 12. Oktober 1981
Größe: 175 cm
1. Profisaison: 1999
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.019.657 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 217:156
Karrieretitel: 1 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 77 (19. März 2007)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 268:154
Karrieretitel: 11 WTA, 13 ITF
Höchste Platzierung: 16 (22. Oktober 2007)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Olympische Spiele
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Sun Tiantian (chinesisch 孫甜甜 / 孙甜甜, Pinyin Sūn Tiántián; * 12. Oktober 1981 in Zhengzhou, Henan) ist eine ehemalige chinesische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Sun Tiantian wurde 1999 Tennisprofi. Zunächst spielte sie auf Challenger-Turnieren, doch bald auch auf der WTA Tour, auf der sie 2006 in Taschkent ihren einzigen Titelgewinn im Einzel feierte. Sie besiegte dort im Finale die Usbekin Iroda Tulyaganova mit 6:2 und 6:4.

Wesentlich erfolgreicher war Sun im Doppel. Sie gewann neben 13 ITF- auch 11 WTA-Doppeltitel. Den größten Triumph ihrer Karriere feierte sie 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen. Mit ihrer ständigen Doppelpartnerin Li Ting besiegte sie die spanische Paarung Conchita Martínez und Virginia Ruano Pascual im Finale glatt mit 6:3, 6:3.[1]

Ihr einziger Titelgewinn bei einem Grand-Slam-Turnier gelang ihr 2008 in der Mixed-Konkurrenz der Australian Open an der Seite von Nenad Zimonjić. Ende 2009 wurde sie in der Doppel-Weltrangliste nur noch auf Position 79 geführt, ihre beste Platzierung war Rang 16. Seit Oktober 2009 ist sie auf der Damentour nicht mehr angetreten.

Von April 2001 bis Februar 2009 spielte Sun Tiantian für die chinesische Fed-Cup-Mannschaft, für die sie bei zehn Niederlagen 16 Siege beisteuerte.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 10. September 2000 China Volksrepublik  Zhejiang ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zheng Jie 6:2, 6:2
2. 17. September 2000 China Volksrepublik  Hohhot ITF $10.000 Sand China Volksrepublik  Ding Ding 6:4, 6:3
3. 17. Juni 2001 Korea Sud  Seoul ITF $10.000 Hartplatz Korea Sud  Choi Jin-young 3:6, 6:3, 6:1
4. 25. Juni 2001 Korea Sud  Incheon ITF $10.000 Hartplatz Korea Sud  Chung Yang-jin 6:4, 6:3
5. 14. April 2002 Vietnam  Ho-Chi-Minh-Stadt ITF $25.000 Hartplatz Korea Sud  Jeon Mi-ra 6:3, 6:4
6. 11. August 2002 China Volksrepublik  Peking ITF $25.000 Hartplatz Japan  Rika Fujiwara 6:3, 6:0
7. 8. Oktober 2006 Usbekistan  Taschkent WTA Tier IV Hartplatz Usbekistan  Iroda Tulyaganova 6:2, 6:4

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 16. April 2000 China Volksrepublik  Shenyang ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  Yan Chen China Volksrepublik  Yan Chen
China Volksrepublik  Qi Tuo
6:2, 6:4
2. 10. September 2000 China Volksrepublik  Zhejiang ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  Yan Chen China Volksrepublik  Yan Zi
China Volksrepublik  Zheng Jie
6:3, 7:5
3. 17. September 2000 China Volksrepublik  Hohhot ITF $10.000 Sand China Volksrepublik  Yan Chen China Volksrepublik  Ding Ding
China Volksrepublik  Yan Tang
6:0, 6:3
4. 27. Januar 2002 Vereinigtes Konigreich  Hull ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zheng Jie Vereinigtes Konigreich  Claire Curran
Irland  Elsa O'riain
7:64, 7:5
5. 11. August 2002 China Volksrepublik  Peking ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting China Volksrepublik  Yan Zi
China Volksrepublik  Zheng Jie
7:5, 6:3
6. 23. Februar 2003 Vereinigte Staaten  Columbus ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting Brasilien  Bruna Colosio
Brasilien  Joana Cortez
6:3, 6:1
7. 2. März 2003 Vereinigte Staaten  St. Paul ITF $50.000 Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting Vereinigte Staaten  Teryn Ashley
Vereinigte Staaten  Abigail Spears
6:3, 6:1
8. 30. März 2003 Vereinigte Staaten  Atlanta ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting Neuseeland  Leanne Baker
Italien  Francesca Lubiani
4:6, 6:4, 6:4
9. 14. Juni 2003 Osterreich  Wien WTA Tier III Sand China Volksrepublik  Li Ting China Volksrepublik  Yan Zi
China Volksrepublik  Zheng Jie
6:3, 6:4
10. 29. Juni 2003 Italien  Fontanafredda ITF $25.000 Sand China Volksrepublik  Li Ting Bulgarien  Maria Geznenge
Serbien  Dragana Zarić
6:4, 6:3
11. 20. Juli 2003 Italien  Modena ITF $50.000 Sand China Volksrepublik  Li Ting Japan  Rika Fujiwara
Australien  Trudi Musgrave
3:6, 7:5, 7:5
12. 2. November 2003 Kanada  Québec WTA Tier III Teppich (Halle) China Volksrepublik  Li Ting Belgien  Els Callens
Vereinigte Staaten  Meilen Tu
6:3, 6:3
13. 9. November 2003 Thailand  Pattaya WTA Tier V Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting Indonesien  Wynne Prakusya
Indonesien  Angelique Widjaja
6:4, 6:3
14. 7. Dezember 2003 China Volksrepublik  Changsha ITF $50.000 Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting China Volksrepublik  Yan Zi
China Volksrepublik  Zheng Jie
6:4, 6:2
15. 14. Dezember 2003 China Volksrepublik  Shenzhen ITF $50.000 Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting China Volksrepublik  Yan Zi
China Volksrepublik  Zheng Jie
6:3, 3:6, 6:4
16. 22. August 2004 Griechenland  Athen Olympische Spiele Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting Spanien  Conchita Martínez
Spanien  Virginia Ruano Pascual
6:3, 6:3
17. 3. Oktober 2004 China Volksrepublik  Guangzhou WTA Tier III Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting China Volksrepublik  Yang Shujing
China Volksrepublik  Ying Yu
6:4, 6:1
18. 1. Mai 2005 Portugal  Estoril WTA Tier IV Sand China Volksrepublik  Li Ting Niederlande  Michaëlla Krajicek
Slowakei  Henrieta Nagyová
6:3, 6:1
19. 21. August 2005 Vereinigte Staaten  Bronx ITF $50.000 Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting Weissrussland  Tazzjana Putschak
Weissrussland  Nastassja Jakimawa
2:6, 6:2, 6:4
20. 12. Februar 2006 Thailand  Pattaya WTA Tier IV Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting China Volksrepublik  Yan Zi
China Volksrepublik  Zheng Jie
3:6, 6:1, 7:65
21. 7. Mai 2006 Portugal  Estoril WTA Tier IV Sand China Volksrepublik  Li Ting Argentinien  Gisela Dulko
Spanien  María Sánchez Lorenzo
6:2, 6:2
22. 1. Oktober 2006 China Volksrepublik  Guangzhou WTA Tier III Hartplatz China Volksrepublik  Li Ting Vereinigte Staaten  Vania King
Kroatien  Jelena Kostanić
6:4, 2:6, 7:5
23. 7. Oktober 2007 Japan  Tokio WTA Tier III Hartplatz China Volksrepublik  Yan Zi Chinesisch Taipeh  Chuang Chia-jung
Vereinigte Staaten  Vania King
1:6, 6:2, [10:6]
24. 14. Oktober 2007 Thailand  Bangkok WTA Tier III Hartplatz China Volksrepublik  Yan Zi Japan  Ayumi Morita
Japan  Junri Namigata
kampflos
25. 9. März 2008 Indien  Bangalore WTA Tier II Hartplatz China Volksrepublik  Peng Shuai Chinesisch Taipeh  Chan Yung-jan
Chinesisch Taipeh  Chuang Chia-jung
6:4, 5:7, [10:8]

MixedBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 27. Januar 2008 Australien  Australian Open Grand Slam Hartplatz Serbien  Nenad Zimonjić Indien  Mahesh Bhupathi
Indien  Sania Mirza
7:64, 6:4

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 40 LOVE Moments: Li & Sun In Athens
  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Sun ist hier somit der Familienname, Tiantian ist der Vorname.