Hauptmenü öffnen
Tennis Wien Energie Grand Prix
WTA Tour
Austragungsort Wien
OsterreichÖsterreich Österreich
Erste Austragung 1979
Letzte Austragung 2004
Kategorie WTA Tier III
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 30E/32Q/16D/3Q
Preisgeld 170.000 US$
Stand: 28. Juli 2011

Das WTA Wien (zuletzt offiziell: Wien Energie Grand Prix) war ein Damen-Tennisturnier der WTA Tour, das in der österreichischen Hauptstadt ausgetragen wurde.

Offizielle Namen des Turniers:

  • 1979: Bancroft Trophy
  • 2001: Uniqa Grand Prix
  • 2002–2004: Wien Energie Grand Prix

SiegerlisteBearbeiten

EinzelBearbeiten

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
1979 Vereinigte Staaten  Chris Evert-Lloyd Vereinigte Staaten  Caroline Stoll 6:1, 6:1
2001 Usbekistan  Iroda Tulyaganova Schweiz  Patty Schnyder 6:3, 6:2
2002 Israel  Anna Smaschnowa Usbekistan  Iroda Tulyaganova 6:4, 6:1
2003 Argentinien  Paola Suárez Kroatien  Karolina Šprem 7:60, 2:6, 6:4
2004 Israel  Anna Smaschnowa-Pistolesi Australien  Alicia Molik 6:2, 3:6, 6:2

DoppelBearbeiten

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
1979 Australien  Dianne Fromholtz
Sudafrika 1961  Marise Kruger
Sudafrika 1961  Ilana Kloss
Vereinigte Staaten  Betty-Ann Stuart
3:6, 6:4, 6:1
2001 Argentinien  Paola Suárez
Argentinien  Patricia Tarabini
Deutschland  Vanessa Henke
Tschechien  Lenka Němečková
6:4, 6:2
2002 Ungarn  Petra Mandula
Osterreich  Patricia Wartusch
Osterreich  Barbara Schwartz
Deutschland  Jasmin Wöhr
6:2, 6:4
2003 China Volksrepublik  Li Ting
China Volksrepublik  Sun Tiantian
China Volksrepublik  Yan Zi
China Volksrepublik  Zheng Jie
6:3, 6:4
2004 Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Simbabwe  Cara Black
Australien  Rennae Stubbs
6:2, 7:5