Hauptmenü öffnen

Marise Kruger

südafrikanische Tennisspielerin
Marise Kruger Tennisspieler
Nation: Sudafrika 1961Südafrika Südafrika
Geburtstag: 17. Juli 1958
Einzel
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Marise Kruger (* 17. Juli 1958 in Lyttelton, Pretoria) ist eine ehemalige südafrikanische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

1976 gewann sie den Juniorinnentitel bei den US Open. Im Finale besiegte sie Lucia Romanov mit 6:3 und 7:5. Im Dezember gewann sie auch noch den Orange Bowl, das nach den vier Grand-Slams bedeutendste Juniorinnenturnier.

Auf der WTA Tour holte sie insgesamt einen Einzel- und fünf Doppeltitel. 1979 stand sie im Doppelhalbfinale der French Open.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. Juni 1977 Vereinigtes Konigreich  Chichester WTA Non-Tour Event Rasen Vereinigte Staaten  Bunny Bruning 6:2, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. Mai 1977 Italien  Rom WTA Colgate Series Sand Sudafrika 1961  Brigitte Cuypers Vereinigte Staaten  Bunny Bruning
Vereinigte Staaten  Sharon Walsh
3:6, 7:5, 6:2
2. Juni 1977 Vereinigtes Konigreich  Chichester WTA Non-Tour Evnet Rasen Sudafrika 1961  Elizabeth Vlotman Vereinigtes Konigreich  C. Molesworth
Japan  Naoko Satō
6:2, 6:1
3. August 1978 Vereinigte Staaten  Mahwah WTA Colgate Series Hartplatz Sudafrika 1961  Ilana Kloss Vereinigte Staaten  Barbara Potter
Australien  Pam Whytcross
6:3, 6:1
4. September 1978 Vereinigte Staaten  San Antonio WTA Colgate Series Hartplatz Sudafrika 1961  Ilana Kloss Vereinigte Staaten  Laura duPont
Frankreich  Françoise Durr
6:1, 6:4
5. Mai 1979 Osterreich  Wien WTA Colgata Series Sand Australien  Fianne Fromholtz Sudafrika 1961  Ilana Kloss
Vereinigte Staaten  Betty-Ann Stuart
3:6, 6:4, 6:1

WeblinksBearbeiten