Martina Borecká

tschechische Tennisspielerin

Martina Borecká (* 19. März 1991 in Brandýs nad Labem-Stará Boleslav, Tschechoslowakei) ist eine ehemalige tschechische Tennisspielerin.

Martina Borecká Tennisspieler
Nation: Tschechien Tschechien
Geburtstag: 19. März 1991
Preisgeld: 70.007 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 196:171
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 310 (14. Juli 2014)
Doppel
Karrierebilanz: 161:90
Karrieretitel: 0 WTA, 18 ITF
Höchste Platzierung: 206 (26. August 2013)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Martina Borecká, die am liebsten auf Hartplätzen spielte, begann im Alter von sechs Jahren mit dem Tennis. Auf dem ITF Women's Circuit gewann sie insgesamt zwei Einzel- und 18 Doppeltitel.

2012, 2013 und 2014 gehörte sie zum Kader des TC Amberg am Schanzl, der in der 1. und 2. Tennis-Bundesliga antrat. 2016 schloss sie sich dem TC Großhesselohe an, der in 2. Tennis-Bundesliga spielte.

ErfolgeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turniersiege

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. Oktober 2010 Tunesien  Monastir ITF $10.000 Hartplatz Slowakei  Jana Čepelová 7:5, 6:1
2. Mai 2015 Polen  Szczawno-Zdrój ITF $10.000 Sand Tschechien  Jesika Malečková 1:0 Aufgabe

DoppelBearbeiten

Turniersiege

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. April 2009 Kroatien  Bol ITF $10.000 Sand Thailand  Noppawan Lertcheewakarn Slowakei  Michaela Pochabová
Slowakei  Patrícia Verešová
6:3, 6:3
2. Mai 2009 Slowakei  Michalovce ITF $10.000 Sand Tschechien  Martina Kubičíková Tschechien  Simona Dobrá
Tschechien  Lucie Kriegsmannová
2:6, 6:2, [11:9]
3. Mai 2010 Polen  Olecko ITF $10.000 Sand Tschechien  Martina Kubičíková Slowakei  Martina Frantová
Slowakei  Simona Parajova
6:3, 6:1
4. August 2010 Polen  Iława ITF $10.000 Sand Tschechien  Martina Kubičíková Polen  Veronika Domagala
Polen  Katarzyna Kawa
6:3, 6:1
5. Februar 2011 Deutschland  Leimen ITF $10.000 Hartplatz Tschechien  Petra Krejsová Niederlande  Kim Kilsdonk
Niederlande  Nicolette van Uitert
2:6, 7:65, [10:4]
6. März 2011 Frankreich  Dijon ITF $10.000 Hartplatz Tschechien  Petra Krejsová Kroatien  Maria Abramović
Georgien  Sopia Kwazabaia
6:3, 6:4
7. April 2011 Kroatien  Bol ITF $10.000 Sand Tschechien  Martina Kubičíková Italien  Evelyn Mayr
Italien  Julia Mayr
6:2, 6:4
8. April 2011 Kroatien  Hvar ITF $10.000 Sand Tschechien  Martina Kubičíková Rumänien  Ionela-Andreea Iova
Slowakei  Zuzana Zlochová
6:0, 6:2
9. Juni 2011 Serbien  Niš ITF $10.000 Sand Slowakei  Vivien Juhászová Kroatien  Ivana Topčić
Serbien  Natalija Stevanović
7:67, 6:3
10. Oktober 2011 Kroatien  Solin ITF $10.000 Sand Tschechien  Petra Krejsová Slowakei  Karin Morgošová
Slowakei  Lenka Tvarošková
3:6, 6:4, [10:3]
11. April 2012 Griechenland  Iraklio ITF $10.000 Teppich Tschechien  Petra Krejsová Nordmazedonien  Lina Gjorcheska
Griechenland  Despoina Vogasari
6:0, 6:0
12. April 2012 Griechenland  Iraklio ITF $10.000 Teppich Tschechien  Petra Krejsová Nordmazedonien  Lina Gjorcheska
Griechenland  Despoina Vogasari
6:2, 6:3
13. Mai 2012 Deutschland  Bad Saarow ITF $10.000 Sand Tschechien  Simona Dobrá Deutschland  Carolin Daniels
Deutschland  Dejana Raickovic
6:2, 6:2
14. Oktober 2012 Tunesien  Monastir ITF $10.000 Hartplatz Frankreich  Amandine Cazeaux Niederlande  Valeria Podda
Niederlande  Lisanne van Riet
7:5, 7:5
15. Juni 2013 Tschechien  Zlín ITF $25.000 Sand Tschechien  Tereza Smitková Polen  Paula Kania
Polen  Katarzyna Piter
6:1, 5:7, [10:8]
16. Juli 2014 Polen  Toruń ITF $25.000 Sand Tschechien  Martina Kubičíková Schweden  Hilda Melander
Slowakei  Chantal Škamlová
7:64, 6:2
17. November 2014 Vereinigtes Konigreich  Loughborough ITF $10.000 Hartplatz Frankreich  Shérazad Reix Irland  Amy Bowtell
Vereinigtes Konigreich  Lucy Brown
6:3, 6:2
18. Mai 2015 Polen  Szczawno-Zdrój ITF $10.000 Sand Tschechien  Jesika Malečková Tschechien  Veronika Kolářová
Tschechien  Petra Rohanová
6:1, 2:6, [10:5]

WeblinksBearbeiten