Katarzyna Kawa

polnische Tennisspielerin

Katarzyna Kawa (* 17. November 1992 in Krynica-Zdrój) ist eine polnische Tennisspielerin.

Katarzyna Kawa Tennisspieler
Katarzyna Kawa
Katarzyna Kawa 2019 in Wimbledon
Nation: PolenPolen Polen
Geburtstag: 17. November 1992
(29 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Grzegorz Garczyński
Preisgeld: 465.934 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 323:245
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 112 (9. November 2020)
Aktuelle Platzierung: 153
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 153:106
Karrieretitel: 0 WTA, 1 WTA Challenger, 15 ITF
Höchste Platzierung: 111 (8. November 2021)
Aktuelle Platzierung: 111
Letzte Aktualisierung der Infobox:
22. November 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Kawa, die mit sieben Jahren das Tennisspielen begann, spielt bislang vor allem auf der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie bislang sieben Einzel- und 15 Doppeltitel gewann.

Ihr bislang größter Erfolg war das Erreichen des Finals der Baltic Open 2019, wo sie sich als Qualifikantin bis in das Finale spielte und dort nur knapp der topgesetzten Anastasija Sevastova in drei Sätzen mit 6:3, 5:7 und 4:6 unterlag.

Katarzyna Kawa spielte in der deutschen Tennis-Bundesliga im Jahr 2010 für den TC Blau-Weiss Berlin, 2012 für den Lintorfer Tennisclub und seit 2014 für den Club an der Alster Hamburg, mit dem sie 2015 in die 1. Liga aufgestiegen und 2018 abgestiegen ist.

2016 spielte Kawa für die polnische Fed-Cup-Mannschaft. In der Begegnung gegen Taiwan verlor sie zusammen mit Klaudia Jans-Ignacik gegen die taiwanesische Paarung.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 26. August 2012 Tschechien  Prag ITF $25.000 Sand Tschechien  Renata Voráčová 6:4, 6:1
2. 28. März 2015 Brasilien  São José do Rio Preto ITF $10.000 Sand Argentinien  Nadia Podoroska 7:5, 3:6, 6:4
3. 26. April 2015 Agypten  Kairo ITF $15.000 Sand Vereinigtes Konigreich  Amanda Carreras 7:5, 6:1
4. 18. Oktober 2015 Japan  Makinohara ITF $25.000 Rasen Japan  Riko Sawayanagi 6:76, 6:2, 7:66
5. 28. Januar 2018 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zhang Kailin 6:2, 4:6, 6:2
6. 3. Juni 2018 Portugal  Óbidos ITF $25.000 Teppich Serbien  Dejana Radanović 4:6, 7:5, 6:3
7. 7. April 2019 Vereinigte Staaten  Jackson ITF W25 Sand Vereinigte Staaten  Ann Li 6:3, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 8. August 2009 Polen  Iława ITF $10.000 Sand Polen  Veronika Domagała Polen  Anna Niemiec
Polen  Aleksandra Rosolska
6:1, 6:3
2. 4. September 2010 Polen  Gliwice ITF $10.000 Sand Polen  Justyna Jegiołka Polen  Olga Brózda
Polen  Veronika Domagała
6:2, 7:64
3. 16. Oktober 2010 Kroatien  Bol ITF $10.000 Sand Polen  Natalia Kołat Slowenien  Anja Prislan
Niederlande  Eva Wacanno
5:7, 6:4, [10:8]
4. 23. Juli 2011 Deutschland  Horb ITF $10.000 Sand Polen  Paula Kania Ungarn  Vaszilisza Bulgakova
Deutschland  Christina Shakovets
1:6, 6:3, [10:2]
5. 2. Februar 2013 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Polen  Natalia Kołat Bulgarien  Alexandrina Najdenowa
Russland  Ekaterina Yashina
6:1, 6:4
6. 17. August 2013 Rumänien  Craiova ITF $50.000 Sand Italien  Alice Balducci Rumänien  Diana Buzean
Deutschland  Christina Shakovets
3:6, 7:63, [10:8]
7. 6. August 2016 Tschechien  Pilsen ITF $25.000 Sand Schweden  Cornelia Lister Bosnien und Herzegowina  Ema Burgić Bucko
Spanien  Georgina García Pérez
6:1, 7:66
8. 30. September 2016 Thailand  Hua Hin ITF $25.000 Hartplatz Brasilien  Laura Pigossi Thailand  Kamonwan Buayam
Chinesisch Taipeh  Lee Pei-chi
7:5, 6:75, [10:6]
9. 6. Mai 2017 Tunesien  La Marsa ITF $25.000 Sand Bosnien und Herzegowina  Jasmina Tinjić Bosnien und Herzegowina  Dea Herdželaš
Kroatien  Tereza Mrdeža
7:5, 6:4
10. 3. Februar 2018 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Emily Webley-Smith Rumänien  Laura-Ioana Andrei
Belgien  Hélène Scholsen
6:3, 3:6, [10:5]
11. 9. März 2018 Italien  Solarino ITF $15.000 Teppich Belarus  Schalimar Talbi Australien  Laura Ashley
Vereinigte Staaten  Quinn Gleason
6:3, 6:4
12. 30. Juni 2018 Polen  Toruń ITF $25.000 Sand Polen  Maja Chwalińska Kasachstan  Albina Khabibulina
Belgien  Helene Scholsen
6:1, 6:4
13. 6. April 2019 Vereinigte Staaten  Jackson ITF W25 Sand Polen  Katarzyna Piter Vereinigte Staaten  Hanna Chang
Vereinigte Staaten  Caitlin Whoriskey
7:5, 6:1
14. 24. Oktober 2020 Vereinigte Staaten  Macon ITF W80 Hartplatz Polen  Magdalena Fręch Vereinigte Staaten  Francesca Di Lorenzo
Vereinigte Staaten  Jamie Loeb
7:5, 6:1
15. 7. November 2020 Vereinigte Staaten  Charleston ITF W100 Sand Polen  Magdalena Fręch Australien  Astra Sharma
Agypten  Mayar Sherif
4:6, 6:4, [10:2]
16. 1. Mai 2021 Kroatien  Zagreb ITF W60 Sand Osterreich  Barbara Haas Rumänien  Andreea Prisăcariu
Slowenien  Nika Radišić
7:61, 5:7, [10:6]
17. 12. Juni 2021 Kroatien  Bol WTA Challenger Sand Spanien  Aliona Bolsova Georgien  Ekaterine Gorgodse
Slowakei  Tereza Mihalíková
6:1, 4:6, [10:6]
18. 16. Oktober 2021 Vereinigte Staaten  Rancho Santa Fe ITF W60 Hartplatz Slowakei  Tereza Mihalíková Chinesisch Taipeh  Liang En-shuo
Kanada  Rebecca Marino
6:3, 4:6, [10:6]

WeblinksBearbeiten

Commons: Katarzyna Kawa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien