Ema Burgić Bucko

bosnische Tennisspielerin

Ema Burgić Bucko (* 22. August 1992 in Tuzla) ist eine ehemalige bosnische Tennisspielerin.

Ema Burgić Bucko Tennisspieler
Nation: Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina
Geburtstag: 22. August 1992
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 42.930 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 136:88
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 466 (3. Oktober 2016)
Doppel
Karrierebilanz: 86:43
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 145 (17. Oktober 2016)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Burgić Bucko, die am liebsten auf Hartplätzen spielte, begann im Alter von sieben Jahren mit dem Tennis.

Sie gewann während ihrer Karriere drei Einzel- und elf Doppeltitel des ITF Women’s Circuits.

Zwischen 2010 und 2016 spielte sie in der bosnisch-herzegowinischen Fed-Cup-Mannschaft, wo sie bei 17 Matches achtmal siegreich war, davon je viermal im Einzel und Doppel.

ErfolgeBearbeiten

EinzelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. November 2008 Spanien  La Vall d’Uixó ITF $10.000 Sand Spanien  Leticia Costas 6:2, 6:1
2. April 2011 Kroatien  Hvar ITF $10.000 Sand Kroatien  Donna Vekić 7:5, 7:62
3. November 2015 Tunesien  Port El-Kantaoui ITF $10.000 Hartplatz Russland  Anna Kalinskaja kampflos

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Siegerin Ergebnis
1. Dezember 2009 Spanien  Vinaròs ITF $10.000 Sand Spanien  Garbiñe Muguruza 2:6, 0:3 Aufgabe
2. April 2010 Kroatien  Hvar ITF $10.000 Sand Rumänien  Mădălina Gojnea 4:6, 4:6
3. Juli 2013 Vereinigte Staaten  Austin ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Lauren Albanese 5:7, 7:5, 6:74
4. November 2015 Tunesien  Port El-Kantaoui ITF $10.000 Hartplatz Bosnien und Herzegowina  Jelena Simić 6:3, 1:6, 4:6

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. September 2010 Bosnien und Herzegowina  Brčko ITF $10.000 Sand Bosnien und Herzegowina  Jasmina Kajtazovič Rumänien  Patricia Chirea
Russland  Margarita Lasarewa
6:3, 6:3
2. Juli 2013 Vereinigte Staaten  Austin ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Blair Shankel Vereinigte Staaten  Rachel May Pierson
Vereinigte Staaten  Madison Westby
6:1, 7:65
3. August 2014 Bosnien und Herzegowina  Brčko ITF $10.000 Sand Bosnien und Herzegowina  Anita Husarić Deutschland  Ina Kaufinger
Tschechien  Natálie Novotná
6:1, 6:4
4. Oktober 2015 Vereinigte Staaten  Rock Hill ITF $25.000 Hartplatz Mexiko  Renata Zarazúa Bulgarien  Eliza Kostowa
Argentinien  Florencia Molinero
7:5, 6:2
5. Oktober 2015 Vereinigte Staaten  Florence ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Keri Wong Lettland  Diāna Marcinkēviča
Vereinigte Staaten  Chiara Scholl
7:66, 6:1
6. November 2015 Tunesien  Port El Kantaoui ITF $10.000 Hartplatz Bosnien und Herzegowina  Jelena Simić Vereinigtes Konigreich  Mirabelle Njoze
Vereinigte Staaten  Miranda Ramirez
7:64, 6:4
7. Juli 2016 Ungarn  Budapest ITF $100.000 Sand Spanien  Georgina García Pérez Tschechien  Lenka Kunčíková
Tschechien  Karolína Stuchlá
6:4, 2:6, [12:10]
8. Juli 2016 Tschechien  Olmütz ITF $50.000 Sand Bosnien und Herzegowina  Jasmina Tinjić Philippinen  Katharina Lehnert
Ukraine  Anastassija Schoschyna
7:5, 6:3
9. Oktober 2016 Vereinigte Staaten  Redding ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Sabrina Santamaria Vereinigte Staaten  Julia Elbaba
Vereinigte Staaten  Bernarda Pera
6:3, 7:64
10. Dezember 2016 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Norwegen  Ulrikke Eikeri Ukraine  Maryna Tschernyschowa
Russland  Anna Ukolowa
6:4, 6:1
11. Dezember 2016 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Norwegen  Ulrikke Eikeri Polen  Sonia Grzywocz
Vereinigte Staaten  Caitlyn Williams
6:1, 6:1

WeblinksBearbeiten