Hauptmenü öffnen

Laura-Ioana Paar

rumänische Tennisspielerin
(Weitergeleitet von Laura-Ioana Andrei)
Laura-Ioana Paar Tennisspieler
Laura-Ioana Paar
Laura-Ioana Andrei 2011 bei den BCR Open Romania Ladies in Bukarest
Nation: RumänienRumänien Rumänien
Geburtstag: 31. Mai 1988
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Calin Paar
Preisgeld: 157.429 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 423:230
Karrieretitel: 0 WTA, 13 ITF
Höchste Platzierung: 234 (12. August 2019)
Aktuelle Platzierung: 236
Doppel
Karrierebilanz: 365:167
Karrieretitel: 0 WTA, 49 ITF
Höchste Platzierung: 206 (19. Mai 2014)
Aktuelle Platzierung: 304
Letzte Aktualisierung der Infobox:
27. Mai 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Laura-Ioana Paar (* 31. Mai 1988 als Laura-Ioana Andrei in Bukarest) ist eine rumänische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Paar begann das Tennisspielen im Alter von sechs Jahren und spielte bislang sehr erfolgreich auf der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie bereits 13 Titel im Einzel und 49 im Doppel gewinnen konnte.

Im Mai 2019 erreichte sie über die Qualifikation das Hauptfeld des Nürnberger Versicherungscup, wo sie somit zum ersten Mal im Hauptfeld eines Turniers der WTA Tour stand.

2012 und 2013 spielte Paar für den TC Amberg am Schanzl in der 2. Tennis-Bundesliga und 2014 nach dem Aufstieg in der 1. Tennis-Bundesliga.

2014 wurde sie zusammen mit ihrem späteren Ehemann Calin Alexandru Paar bayerische Meisterin im Mixed.

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
28. 5. August 2012 Turkei  Ankara ITF $10.000 Sand Slowenien  Zuzana Zlochová Japan  Kazusa Ito
Japan  Kaori Onishi
4:6, 6:0, [10:4]
29. 12. August 2012 Turkei  Bursa ITF $10.000 Sand Osterreich  Melanie Klaffner Japan  Erika Takao
Japan  Remi Tezuka
6:2, 6:2
33. 4. August 2013 Deutschland  Bad Saulgau ITF $25.000 Sand Rumänien  Elena Bogdan Tschechien  Barbora Krejčíková
Tschechien  Kateřina Siniaková
6:711, 6:4, [10:8]
34. 3. September 2016 Tschechien  Prag ITF $10.000 Sand Deutschland  Sarah-Rebecca Sekulic Tschechien  Miriam Kolodziejová
Tschechien  Vendula Žovincová
6:4, 6:2
36. 26. November 2016 Finnland  Helsinki Hartplatz (Halle) ITF $10.000 Danemark  Karen Barritza Russland  Alina Silich
Russland  Walerija Zeleva
6:4, 6:3
37. 2. Dezember 2016 Italien  Cordenons ITF $10.000 Teppich (Halle) Tschechien  Anastasia Zarycká Schweiz  Nina Stadler
Deutschland  Caroline Werner
6:0, 7:63
38. 10. Dezember 2016 Italien  Ortisei ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Deutschland  Sarah-Rebecca Sekulic Kirgisistan  Ksenia Palkina Ulukan
Italien  Anna-Giulia Remondina
6:2, 6:3
41. 1. April 2017 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Osterreich  Melanie Klaffner Danemark  Emilie Francati
Schweden  Kajsa Rinaldo Persson
6:4, 7:5
42. 10. Juni 2017 Tschechien  Staré Splavy ITF $25.000 Sand Tschechien  Anastasia Zarycká Deutschland  Tayisiya Morderger
Deutschland  Yana Morderger
6:3, 6:4
43. 8. Juli 2017 Deutschland  Darmstadt ITF $25.000 Sand Tschechien  Anastasia Zarycká Agypten  Sandra Samir
Liechtenstein  Kathinka von Deichmann
4:6, 7:65, [10:3]
45. 11. August 2017 Vereinigtes Konigreich  Chiswick ITF $25.000 Hartplatz Deutschland  Julia Wachaczyk Vereinigtes Konigreich  Katy Dunne
Bulgarien  Eliza Kostowa
7:5, 7:5
46. 15. September 2017 Ungarn  Székesfehérvár ITF $15.000 Sand Rumänien  Elena Bogdan Ungarn  Réka Luca Jani
Ungarn  Panna Udvardy
1:6, 6:2, [10:7]
47. 27. Januar 2018 Deutschland  Stuttgart-Stammheim ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Zypern Republik  Raluca Șerban Tschechien  Petra Krejsová
Tschechien  Jesika Malečková
6:0, 6:77, [10:5]
48. 26. Januar 2019 Deutschland  Stuttgart-Stammheim ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Deutschland  Julia Wachaczyk Luxemburg  Eleonora Molinaro
Lettland  Daniela Vismane
7:5, 6:0
49. 16. Februar 2019 Slowenien  Trnava ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Tschechien  Anastasia Zarycká Polen  Maja Chwalińska
Tschechien  Miriam Kolodziejová
6:4, 6:3

WeblinksBearbeiten

  Commons: Laura-Ioana Paar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien