Martyna Kubka

Polnische Tennisspielerin

Martyna Kubka (* 19. April 2001 in Zielona Góra) ist eine polnische Tennisspielerin.

Martyna Kubka Tennisspieler
Nation: Polen Polen
Geburtstag: 19. April 2001 (23 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 85.662 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 126:98
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 308 (17. Juni 2024)
Aktuelle Platzierung: 309
Doppel
Karrierebilanz: 142:60
Karrieretitel: 0 WTA, 14 ITF
Höchste Platzierung: 161 (15. Juli 2024)
Aktuelle Platzierung: 161
Letzte Aktualisierung der Infobox:
15. Juli 2024
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere

Bearbeiten

Kubka begann mit fünf Jahren das Tennisspielen und bevorzugt Hartplätze. Sie spielt bislag vor allem Turniere der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie bisher einen Einzeltitel und 14 Turniere im Doppel gewann.

2019 trat sie bei drei der vier Grand Slams in den Juniorinnenwettbewerben an, erreichte aber lediglich in Wimbledon im Juniorinneneinzel mit einem Sieg über Emma Raducanu und mit ihrer Partnerin Weronika Baszak im Juniorinnendoppel die zweite Runde.

Turniersiege

Bearbeiten
Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 1. Oktober 2023 Agypten  Scharm El-Scheich ITF W15 Hartplatz Slowakei  Katarína Kužmová 6:3, 6:0
Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 28. September 2019 Turkei  Antalya ITF W15 Hartplatz Polen  Weronika Falkowska Japan  Rina Saigō
Japan  Yukina Saigō
5:7, 6:4, [10:8]
2. 26. Oktober 2019 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF W15 Hartplatz Polen  Weronika Falkowska Rumänien  Elena-Teodora Cadar
Australien  Jelena Stojanovic
7:5, 6:1
3. 17. Oktober 2020 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF W15 Hartplatz Ukraine  Wiktorija Dema Vereinigtes Konigreich  Emily Arbuthnott
Vereinigtes Konigreich  Freya Christie
6:4, 6:3
4. 29. Mai 2021 Kasachstan  Schymkent ITF W15 Sand Kasachstan  Schibek Qulambajewa Russland  Jekaterina Reingold
Russland  Jekaterina Schalimowa
7:63, 5:7, [10:8]
5. 5. Juni 2021 Kasachstan  Schymkent ITF W15 Sand Kasachstan  Schibek Qulambajewa Russland  Jekaterina Reingold
Russland  Jekaterina Schalimowa
6:4, 6:4
6. 3. Juli 2021 Polen  Breslau ITF W25 Sand Polen  Ania Hertel Italien  Nuria Brancaccio
Turkei  İpek Öz
6:72, 6:3, [10:7]
7. 4. September 2021 Osterreich  Wien ITF W25 Sand Brasilien  Carolina Meligeni Alves Russland  Erika Andrejewa
Russland  Jekaterina Kasionowa
6:71, 6:4, [10:7]
8. 24. Oktober 2021 Kasachstan  Qaraghandy ITF W25 Hartplatz (Halle) Kasachstan  Schibek Qulambajewa Serbien  Tamara Čurović
Estland  Elena Malõgina
7:5, 6:4
9. 25. Juni 2022 Schweden  Ystad ITF W25 Sand Schweden  Caijsa Wilda Hennemann Vereinigte Staaten  Ashley Lahey
Schweden  Lisa Zaar
4:6, 7:5, [10:7]
10. 20. Mai 2023 Serbien  Kuršumlijska Banja ITF W25 Sand Kasachstan  Schibek Qulambajewa ~Niemandsland  Alexandra Azarko
~Niemandsland  Victoria Borodulina
6:3, 6:3
11. 2. September 2023 Tschechien  Prag ITF W60 Sand Kasachstan  Schibek Qulambajewa Italien  Angelica Moratelli
Italien  Camilla Rosatello
7:63, 6:4
12. 6. Oktober 2023 Frankreich  Reims ITF W25 Hartplatz (Halle) Schweden  Lisa Zaar ~Niemandsland  Julija Awdejewa
~Niemandsland  Anna Chekanskaya
6:3, 6:2
13. 20. Oktober 2023 Frankreich  Cherbourg-en-Cotentin ITF W25 Hartplatz (Halle) Kasachstan  Schibek Qulambajewa Frankreich  Yasmine Mansouri
Belgien  Belgien
6:0, 6:3
14. 1. Dezember 2023 Italien  Wolkenstein ITF W25 Hartplatz (Halle) Niederlande  Jasmijn Gimbrère Serbien  Bojana Marinković
Luxemburg  Marie Weckerle
6:1, 6:4
Bearbeiten