Hauptmenü öffnen

Kateřina Vaňková

tschechische Tennisspielerin
Kateřina Vaňková Tennisspieler
Kateřina Vaňková
Kateřina Vaňková 2015 beim Nürnberger Versicherungscup
Nation: TschechienTschechien Tschechien
Geburtstag: 30. Dezember 1989
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Trainer: Petr Kralert
Preisgeld: 143.202 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 326:196
Karrieretitel: 0 WTA, 15 ITF
Höchste Platzierung: 218 (20. April 2015)
Aktuelle Platzierung: 746
Doppel
Karrierebilanz: 111:69
Karrieretitel: 0 WTA, 13 ITF
Höchste Platzierung: 192 (18. April 2016)
Aktuelle Platzierung: 453
Letzte Aktualisierung der Infobox:
12. Februar 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Kateřina Vaňková (* 30. Dezember 1989 in Prag, Tschechoslowakei) ist eine tschechische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Vaňková, die Hartplätze bevorzugt, begann mit sieben Jahren mit dem Tennisspielen. Sie bestreitet vor allem Turniere auf dem ITF Women’s Circuit, bei denen sie bereits 15 Einzel- und 13 Doppeltitel gewinnen konnte.

Im August 2014 erreichte sie die zweite Runde der Qualifikation zu den US Open, in der sie der Chinesin Wang Qiang unterlag.

In der deutschen Bundesliga spielte sie 2006 für den TC Weiss-Blau Würzburg, 2009 für den TC Blau-Weiß Ludwigshafen, 2010 für den TC Rot-Weiss Wahlstedt und 2014 erneut für Ludwigshafen (allesamt Zweitligisten).

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 4. Juni 2006 Tschechien  Staré Splavy ITF $10.000 Sand Tschechien  Zuzana Zálabská 6:4, 6:4
2. 8. Oktober 2006 Spanien  Granada ITF $10.000 Hartplatz Spanien  Teresa Ferrer 6:0, 7:69
3. 26. August 2007 Deutschland  Wahlstedt ITF $10.000 Sand Serbien  Neda Kozić 6:1, 6:4
4. 9. September 2007 Polen  Kędzierzyn-Koźle ITF $10.000 Sand Polen  Olga Brózda 3:6, 6:4, 7:67
5. 7. Oktober 2007 Portugal  Porto ITF $10.000 Sand Portugal  Caterina Ferreira 6:3, 6:2
6. 12. Oktober 2008 Portugal  Espinho ITF $10.000 Sand Marokko  Fatima Zahrae El Allami 6:2, 6:3
7. 4. September 2011 Schweiz  Trimbach ITF $10.000 Sand Deutschland  Christina Shakovets 6:3, 6:2
8. 12. August 2012 Slowakei  Piešťany ITF $10.000 Sand Tschechien  Kateřina Kramperová 3:6, 6:3, 6:2
9. 18. August 2012 Osterreich  Innsbruck ITF $10.000 Sand Deutschland  Lena-Marie Hofmann 6:1, 4:6, 6:4
10. 1. September 2012 Schweiz  Caslano ITF $10.000 Sand Russland  Darija Salnikowa 6:3, 6:4
11. 9. September 2012 Belgien  Engis ITF $10.000 Sand Niederlande  Cindy Burger 6:2, 6:4
12. 6. Oktober 2012 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Ukraine  Elisaweta Jantschuk 4:6, 6:4, 6:0
13. 4. Mai 2014 Korea Sud  Seoul ITF $15.000 Hartplatz Korea Sud  Lee So-ra 5:7, 7:5, 7:5
14. 25. Januar 2015 Deutschland  Kaarst ITF $10.000 Teppich (Halle) Deutschland  Tamara Korpatsch 2:6, 6:4, 6:4
15. 21. August 2016 Osterreich  Graz ITF $10.000 Sand Osterreich  Nicole Rottmann 6:1, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 26. November 2005 Vereinigtes Konigreich  Sunderland ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Vereinigtes Konigreich  Sarah Coles Vereinigtes Konigreich  Melissa Berry
Vereinigtes Konigreich  Lindsay Cox
2:6, 6:1, 6:4
2. 7. April 2007 Vereinigtes Konigreich  Bath ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Slowakei  Martina Babáková Vereinigtes Konigreich  Rebecca Fong
Vereinigte Staaten  Susanna Lingman
6:4, 6:4
3. 8. Dezember 2007 Tschechien  Přerov ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Tschechien  Veronika Chvojková Tschechien  Gabriela Navrátilová
Tschechien  Michaela Paštiková
3:6, 6:4, [12:10]
4. 4. Oktober 2008 Portugal  Porto ITF $10.000 Sand Tschechien  Jana Orlová Niederlande  Michelle Gerards
Russland  Marina Melnikowa
6:3, 4:6, [10:6]
5. 12. Juli 2009 Belgien  Brüssel ITF $10.000 Sand Tschechien  Simona Dobrá Russland  Vasilisa Davydowa
Russland  Elina Gasanowa
6:3, 6:4
6. 10. Oktober 2009 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Rumänien  Mihaela Buzărnescu Portugal  Magali De Lattre
Marokko  Fatima El Allami
6:1, 6:1
7. 24. Oktober 2009 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Weissrussland  Anna Orlik Ukraine  Sofiya Kovalets
Ukraine  Kateryna Koslowa
6:3, 6:0
8. 30. Juli 2011 Osterreich  Bad Waltersdorf ITF $10.000 Sand Bosnien und Herzegowina  Sandra Martinovic Osterreich  Pia König
Osterreich  Yvonne Neuwirth
6:3, 3:6, [10:8]
9. 30. September 2012 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Frankreich  Anaïs Laurendon Rumänien  Diana Enache
Rumänien  Bianca Hincu
7:5, 6:3
10. 14. Oktober 2012 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Frankreich  Anaïs Laurendon Ukraine  Alena Fomina
Nordmazedonien  Lina Gjorcheska
6:2, 6:4
11. 24. November 2012 Tschechien  Vendryně ITF $15.000 Hartplatz Tschechien  Jesika Malečková Tschechien  Tereza Smitková
Tschechien  Martina Kubičíková
7:62, 6:2
12. 7. Juli 2017 Serbien  Prokuplje ITF $15.000 Sand Vereinigte Staaten  Natalie Suk Russland  Daria Lodikova
Bulgarien  Ani Vangelova
6:0, 6:1
13. 18. November 2017 Polen  Zawada ITF $25.000 Teppich (Halle) Kroatien  Tena Lukas Polen  Weronika Jasmina Forys
Weissrussland  Nika Shytkouskaya
6:4, 3:6, [10:4]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kateřina Vaňková – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien