Eva Fislová

slowakische Tennisspielerin

Eva Fislová (* 17. März 1981 in Považská Bystrica, Tschechoslowakei) ist eine ehemalige slowakische Tennisspielerin.

Eva Fislová Tennisspieler
Nation: SlowakeiSlowakei Slowakei
Geburtstag: 17. März 1981
Größe: 180 cm
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 181.687 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 203:192
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 98 (11. August 2003)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 120:107
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 158 (13. September 2004)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Fislová gewann während ihrer Karriere einen Einzel- und sechs Doppeltitel des ITF Women’s Circuits. Auf der WTA Tour sah man sie erstmals im Hauptfeld bei den EuroTel Slovak Indoors 2000, zusammen mit Ľubomíra Kurhajcová im Doppel.

Sie spielte 2003 und 2005 für die slowakische Fed-Cup-Mannschaft, konnte aber keine ihrer drei Partien gewinnen.

Außerdem spielte sie 2004 beim Lintorfer TC in der 1. Tennis-Bundesliga. Danach ging sie zum BASF TC Blau-Weiß Ludwigshafen, für den sie 2005 in der 1. und 2006 in der 2. Bundesliga spielte.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 2. April 2000 Italien  Quartu Sant’Elena ITF $10.000 Sand Spanien  Laura Pena 4:6, 6:1, 7:5

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 20. Mai 2000 Italien  Casale Monferrato ITF $10.000 Sand Frankreich  Chloé Carlotti Rumänien  Magda Mihalache
Bulgarien  Biljana Pawlowa-Dimitrova
6:1, 6:4
2. 12. Mai 2001 Slowakei  Prešov ITF $10.000 Sand Slowakei  Stanislava Hrozenská Tschechien  Barbora Machovská
Tschechien  Kristýna Pešatová
kampflos
3. 31. Juli 2004 Luxemburg  Pétange ITF $25.000 Sand Slowakei  Stanislava Hrozenská Australien  Evie Dominikovic
Russland  Gjulnara Fattachetdinowa
6:4, 6:3
4. 7. August 2004 Deutschland  Hechingen ITF $25.000 Sand Slowakei  Stanislava Hrozenská Argentinien  Erica Krauth
Deutschland  Jasmin Wöhr
3:6, 6:3, 6:3
5. 12. August 2006 Deutschland  Hechingen ITF $25.000 Sand Slowakei  Stanislava Hrozenská Ukraine  Chrystyna Antonijtschuk
Rumänien  Raluca Olaru
6:3, 6:73, 6:3
6. 19. August 2006 Slowakei  Bratislava ITF $10.000 Sand Slowakei  Stanislava Hrozenská Rumänien  Diana Enache
Deutschland  Maren Kassens
6:2, 6:2

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2002 2003 2004 2005 Karriere
Australian Open Q2 1 Q2 Q1 1
French Open Q1 Q2
Wimbledon 2 Q2 2
US Open 1 Q1 Q1 1

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Runde der Qualifikation; n. a. = nicht ausgetragen

WeblinksBearbeiten