Han Xinyun

chinesische Tennisspielerin
Han Xinyun Tennisspieler
Han Xinyun
Han Xinyun 2019 in Wimbledon
Nation: China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Geburtstag: 30. Mai 1990
Größe: 172 cm
1. Profisaison: 2006
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.192.027 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 380:308
Karrieretitel: 0 WTA, 11 ITF
Höchste Platzierung: 105 (24. Oktober 2016)
Aktuelle Platzierung: 195
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 367:226
Karrieretitel: 3 WTA, 1 WTA Challenger, 27 ITF
Höchste Platzierung: 50 (20. Juli 2019)
Aktuelle Platzierung: 53
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. März 2020
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Han Xinyun (* 30. Mai 1990 in Jinzhou, Provinz Liaoning) ist eine chinesische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Han, die im Alter von sieben Jahren mit dem Tennissport begann, bevorzugt Hartplätze. Auf ITF-Turnieren gewann sie bereits elf Einzel- und 27 Doppeltitel.

2010 erreichte sie im Einzel das Hauptfeld der Australian Open, schied aber bereits in der ersten Runde aus. Mit einer Wildcard nahm sie 2013 an der Doppelkonkurrenz der Australian Open teil und erreichte dort die zweite Runde; es war ihr bislang bestes Abschneiden bei einem Grand-Slam-Turnier. 2016 gelang ihr bei den Australian Open auch im Einzel der Einzug in die zweite Runde.

Im Jahr 2010 trat sie zudem für die chinesische Fed-Cup-Mannschaft an; von ihren drei Fed-Cup-Partien konnte sie zwei gewinnen.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 18. Juni 2006 Portugal  Montemor-o-Novo ITF $10.000 Hartplatz Portugal  Neuza Silva 6:2, 2:6, 7:5
2. 24. Mai 2009 Korea Sud  Incheon ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Liang Chen 6:2, 6:2
3. 31. Mai 2009 Korea Sud  Goyang ITF $25.000 Hartplatz Korea Sud  Lee Jin-a 7:5, 6:4
4. 7. Juni 2009 Korea Sud  Gimhae ITF $25.000 Hartplatz Australien  Shannon Golds 6:1, 6:3
5. 4. Mai 2013 Korea Sud  Seoul ITF $15.000 Hartplatz Korea Sud  Kim So-jung 6:2, 6:1
6. 6. April 2014 Australien  Glen Innes ITF $15.000 Sand Vereinigte Staaten  Tori Kinard 6:2, 6:3
7. 7. Februar 2016 Australien  Launceston ITF $75.000 Hartplatz Russland  Alla Kudrjawzewa 6:1, 6:1
8. 14. August 2016 China Volksrepublik  Naiman ITF $25.000 Hartplatz (Halle) China Volksrepublik  Liu Fangzhou 6:4, 6:3
9. 10. Juni 2018 China Volksrepublik  Changsha ITF $25.000 Hartplatz Australien  Alison Bai 6:5, 0:6, 6:4
10. 28. Oktober 2018 China Volksrepublik  Nanning ITF $25.000 Hartplatz Indien  Karman Kaur Thandi 6:4, 2:6, 6:4
11. 12. Mai 2019 China Volksrepublik  Lu’an ITF W60 Hartplatz China Volksrepublik  Duan Yingying 4:6, 6:2, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. April 2007 Vietnam  Ho-Chi-Minh-Stadt ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Hao Jie Japan  Kumiko Iijima
Japan  Seiko Okamoto
6:2, 1:6, 6:3
2. Dezember 2007 China Volksrepublik  Xiamen ITF $75.000 Hartplatz China Volksrepublik  Xu Yifan China Volksrepublik  Ji Chunmei
China Volksrepublik  Sun Shengnan
6:4, 7:5
3. Mai 2008 Italien  Caserta ITF $25.000 Sand China Volksrepublik  Xu Yifan Australien  Sophie Ferguson
Australien  Christina Wheeler
4:6, 6:4, [10:8]
4. August 2009 China Volksrepublik  Quanzhou ITF $25.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Kao Shaoyuan China Volksrepublik  Hao Jie
China Volksrepublik  Sun Tiantian
1:6, 6:2, [10:6]
5. Mai 2010 Italien  Grado ITF $25.000 Sand China Volksrepublik  Lu Jingjing Russland  Karina Pimkina
Russland  Marta Sirotkina
1:6, 6:4, [10:8]
6. Mai 2012 Japan  Kurume ITF $50.000 Rasen China Volksrepublik  Sun Shengnan Russland  Xenija Lykina
Vereinigtes Konigreich  Melanie South
6:1, 6:0
7. 11. Mai 2013 Korea Sud  Seoul ITF $15.000 Hartplatz China Volksrepublik  Ye Qiuyu Chinesisch Taipeh  Chan Chin-wei
China Volksrepublik  Zhang Nannan
7:63, 4:6, [10:4]
8. 21. Februar 2014 Indien  Nonthaburi ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zhang Kailin Vereinigtes Konigreich  Katie Boulter
China Volksrepublik  Xun Fangying
6:3, 6:0
9. 23. März 2014 China Volksrepublik  Shenzhen ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zhang Kailin Chinesisch Taipeh  Chan Chin-wei
China Volksrepublik  Liu Chang
6:3, 2:6, [13:11]
10. 28. März 2014 China Volksrepublik  Shenzhen ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zhang Kailin China Volksrepublik  Gai Ao
China Volksrepublik  Wang Yan
6:0, 6:3
11. 25. April 2014 China Volksrepublik  Nanning ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zhang Kailin Hongkong  Zhang Ling
China Volksrepublik  Zheng Saisai
7:68, 7:63
12. 2. Mai 2014 China Volksrepublik  Anning ITF $50.000 Sand China Volksrepublik  Zhang Kailin Thailand  Varatchaya Wongteanchai
Hongkong  Zhang Ling
6:4, 6:2
13. 1. August 2014 China Volksrepublik  Wuhan ITF $50.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zhang Kailin Japan  Miyu Katō
Japan  Makoto Ninomiya
6:4, 6:2
14. 30. August 2014 Japan  Tsukuba ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zhang Kailin Thailand  Nicha Lertpitaksinchai
Thailand  Peangtarn Plipuech
6:4, 6:4
15. 10. Januar 2015 Hongkong  Hongkong ITF $50.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Hsu Chieh-yu Thailand  Varatchaya Wongteanchai
Thailand  Varunya Wongteanchai
3:6, 6:4, [10:8]
16. 13. Februar 2015 Australien  Launceston ITF $50.000 Hartplatz Japan  Junri Namigata China Volksrepublik  Wang Yafan
China Volksrepublik  Yang Zhaoxuan
6:4, 3:6, [10:6]
17. 22. Mai 2015 China Volksrepublik  Wuhan ITF $50.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen China Volksrepublik  Liu Chang
China Volksrepublik  Lu Jiajing
6:0, 6:3
18. 30. Mai 2015 China Volksrepublik  Xuzhou ITF $50.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen China Volksrepublik  Cao Siqi
China Volksrepublik  Zhou Mingjin
6:3, 6:2
19. 10. Juli 2015 Thailand  Bangkok ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zhang Kailin Japan  Kanae Hisami
Japan  Kotomi Takahata
6:3, 6:4
20. 16. Januar 2016 Australien  Hobart WTA International Hartplatz Vereinigte Staaten  Christina McHale Australien  Kimberly Birrell
Australien  Jarmila Wolfe
6:3, 6:0
21. 1. April 2017 China Volksrepublik  Quanzhou ITF $60.000 Hartplatz Schweiz  Ye Quiyu Japan  Hiroko Kuwata
China Volksrepublik  Zhu Lin
6.3, 6:3
22. 23. April 2017 China Volksrepublik  Zhengzhou WTA Challenger Hartplatz China Volksrepublik  Zhu Lin Vereinigte Staaten  Jacqueline Cako
Israel  Julia Glushko
7:5, 6:1
23. 28. April 2017 China Volksrepublik  Anning ITF $100.000 Sand China Volksrepublik  Ye Qiuyu Indien  Prarthana Thombare
China Volksrepublik  Xun Fangying
6:2, 7:5
24. 20. Mai 2017 Frankreich  Saint-Gaudens ITF $60.000 Sand Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen Paraguay  Montserrat González
Spanien  Sílvia Soler Espinosa
7:5, 6:1
25. 28. Oktober 2017 China Volksrepublik  Liuzhou ITF $60.000 Hartplatz Japan  Makoto Ninomiya Vereinigte Staaten  Jacqueline Cako
Vereinigtes Konigreich  Laura Robson
6:2, 7:63
26. 5. November 2017 China Volksrepublik  Zhuhai WTA Elite Trophy Hartplatz (Halle) China Volksrepublik  Duan Yingying China Volksrepublik  Zhang Shuai
China Volksrepublik  Lu Jingjing
6:2, 6:1
27. 23. März 2018 China Volksrepublik  Nanjing ITF $15.000 Hartplatz China Volksrepublik  Ye Qiuyu China Volksrepublik  Sun Xuliu
China Volksrepublik  Zhao Qianqian
3:6, 6:3, [10:5]
28. 27. April 2018 China Volksrepublik  Quanzhou ITF $60.000 Hartplatz China Volksrepublik  Ye Qiuyu China Volksrepublik  Gua Hanyu
China Volksrepublik  Wang Xinyu
7:63, 7:66
29. 1. Juni 2018 China Volksrepublik  Luzhou ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Lu Jingjing Australien  Alison Bai
Rumänien  Andreea Amalia Rosca
6:3, 6:3
30. 5. August 2018 Vereinigte Staaten  Washington WTA International Hartplatz Kroatien  Darija Jurak Chile  Alexa Guarachi
Neuseeland  Erin Routliffe
6.3, 6:2
31. 4. Mai 2019 Japan  Gifu ITF W80 Hartplatz China Volksrepublik  Duan Yingying Japan  Akiko Omae
Thailand  Peangtarn Plipuech
6:3, 4:6, [10:4]

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2010 2016 2017 Karriere
Australian Open 1 2 1 2
French Open
Wimbledon 1 1
US Open

DoppelBearbeiten

Turnier 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 Karriere
Australian Open 2 1 1 2 2 2
French Open 2 1 2
Wimbledon 1 1 2 2 2
US Open 1 2 1 2

WeblinksBearbeiten

Commons: Han Xinyun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien