Hauptmenü öffnen

Rebecca Šramková

slowakische Tennisspielerin
Rebecca Šramková Tennisspieler
Rebecca Šramková
Rebecca Šramková 2015 in Kreuzlingen
Nation: SlowakeiSlowakei Slowakei
Geburtstag: 19. Oktober 1996
Größe: 179 cm
Gewicht: 68 kg
1. Profisaison: 2012
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Jozef Šramka (Vater)
Preisgeld: 253.761 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 225:133
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 111 (8. Mai 2017)
Aktuelle Platzierung: 140
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 34:29
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 401 (27. Februar 2017)
Aktuelle Platzierung: 405
Letzte Aktualisierung der Infobox:
10. Juni 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Rebecca Šramková (* 19. Oktober 1996 in Bratislava) ist eine slowakische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Šramková spielt hauptsächlich ITF-Turniere und gewann dort bislang acht Einzel- und zwei Doppeltitel. Sie spielt mit der Mannschaft TK Jednotka in der slowakischen 1. Tennisliga.[1] Im Februar 2015 erreichte sie beim ITF-Turnier in Kreuzlingen mit Siegen über Ons Jabeur, Andrea Hlaváčková und Jeļena Ostapenko das Finale. 2017 hatte sie ihren ersten Einsatz für die slowakische Fed-Cup-Mannschaft. Bisher erzielte sie 3 Siege und 4 Niederlagen.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 15. September 2013 Serbien  Vrnjačka Banja ITF $10.000 Sand Serbien  Dunja Stamenković 6:3, 6:2
2. 17. August 2014 Deutschland  Leipzig ITF $15.000 Sand Slowakei  Petra Uberalová 6:4, 3:6, 6:2
3. 9. April 2016 Usbekistan  Qarshi ITF $25.000 Hartplatz Serbien  Nina Stojanović 6:1, 6:3
4. 25. Juni 2016 Italien  Rom ITF $25.000 Sand Ungarn  Réka Luca Jani 6:1, 6:1
5. 18. September 2016 Frankreich  Biarritz ITF $100.000 Sand Italien  Martina Trevisan 6:3, 4:6, 6:1
6. 18. März 2018 Turkei  Antalya ITF $15.000 Sand Russland  Amina Anschba 6:1, 7:63
7. 25. März 2018 Turkei  Antalya ITF $15.000 Sand Schweden  Cornelia Lister 6:1, 7:5
8. 27. Januar 2019 Frankreich  Andrézieux-Bouthéon ITF $60.000 Hartplatz (Halle) Frankreich  Audrey Albie 6:2, 6:74, 6:2
9. 2. Juni 2019 Italien  Grado ITF $25.000 Sand Rumänien  Jaqueline Adina Cristian 7:63, 3:1 Aufgabe
10. 9. Juni 2019 Polen  Toruń ITF $60.000 Sand Ukraine  Marta Kostjuk 6:1, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 9. August 2013 Osterreich  Wien ITF $10.000 Sand Slowakei  Michaela Pochabová Japan  Hiroko Kuwata
Japan  Hirono Watanabe
7:5, 6:2
2. 3. September 2015 Osterreich  St. Pölten ITF $10.000 Sand Osterreich  Pia König Deutschland  Nora Niedmers
Vereinigte Staaten  Tina Tehrani
6:2, 6:2
3. 8. Juni 2019 Polen  Toruń ITF $60.000 Sand Spanien  Rebeka Masarova Vereinigte Staaten  Robin Anderson
Ukraine  Anhelina Kalinina
6:4, 3:6, [10:4]

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2016 2017 Bilanz Karriere
Australian Open 1 0:1 1
French Open 0:0
Wimbledon 0:0
US Open Q 0:0

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rebecca Šramková slowakisch (abgerufen am 21. November 2013)