Warwara Alexandrowna Flink

russische Tennisspielerin
Warwara Flink Tennisspieler
Warwara Flink
Warwara Flink 2019 in Wimbledon
Nation: RusslandRussland Russland
Geburtstag: 13. Dezember 1996 (24 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Dietrich Dernowski
Preisgeld: 331.024 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 213:120
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 122 (15. Juli 2019)
Aktuelle Platzierung: 190
Doppel
Karrierebilanz: 24:27
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 471 (1. April 2013)
Letzte Aktualisierung der Infobox:
14. Juni 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Warwara Alexandrowna Flink (russisch Варвара Александровна Флинк, engl. Transkription Varvara Flink; * 13. Dezember 1996 in Moskau) ist eine russische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Flink begann mit neun Jahren das Tennisspielen und ihr bevorzugter Spielbelag ist der Sandplatz. Sie spielt vorrangig Turniere der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie bereits sechs Titel im Einzel und zwei im Doppel gewinnen konnte.

Sie spielte ihr erstes Profiturnier im Januar 2011 in Plantation, Florida. 2013 gewann Flink die Orange Bowl. 2016 erreichte sie ihre ersten drei Finals, von denen sie allerdings keines gewinnen konnte. Im Finale des mit 50.000 US-Dollar dotierten Abierto Tampico unterlag sie Sofja Schuk mit 4:6 und 3:6. Im Mai 2017 gelang ihr der erste Titelgewinn bei dem mit 15.000 US-Dollar dotierten Turnier in Antalya.

Flink debütierte auf der WTA Tour 2012 beim Baku Cup, wo sie in der ersten Runde des Dameneinzels gegen Tamarine Tanasugarn 6:3, 3:6 und 2:6 verlor. Im Doppel erreichte sie mit Partnerin Patricia Mayr-Achleitner das Viertelfinale, wo sie Eva Birnerová und Alberta Brianti mit 4:6 und 2:6 unterlagen.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 21. Mai 2017 Turkei  Antalya ITF $15.000 Sand Argentinien  María Lourdes Carlé 6:4, 7:65
2. 8. April 2018 Turkei  Antalya ITF $15.000 Sand Slowenien  Nina Potočnik 6:4, 6:4
3. 14. April 2018 Kasachstan  Schymkent ITF $15.000 Sand Kasachstan  Gozal Ainitdinova 6:0, 2:6, 6:0
4. 21. April 2018 Kasachstan  Schymkent ITF $15.000 Sand Russland  Polina Golubovskaya 6:0, 6:3
5. 19. August 2018 Deutschland  Leipzig ITF $25.000 Sand Osterreich  Julia Grabher 6:3, 6:2
6. 27. Januar 2019 Russland  Kasan ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Russland  Anastassija Gassanowa 6:2, Aufgabe

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 2. November 2012 Tunesien  Monastir ITF $10.000 Hartplatz Niederlande  Jaimy-Gayle van De Wal Niederlande  Valeria Podda
Niederlande  Lisanne van Riet
6:3, 6:2
2. 3. Oktober 2015 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Russland  Veronica Miroshnichenko Schweden  Jaqueline Cabajawad
Tschechien  Martina Pradova
6:3, 6:4

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2019 Karriere
Australian Open Q2 Q2
French Open Q1 Q1
Wimbledon 2 2
US Open

WeblinksBearbeiten

Commons: Warwara Flink – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien