Hauptmenü öffnen

Australian Open 2019

Eines der vier wichtigsten Turniere (Grand-Slam) im Tennis
Australian Open 2019
Datum: 14. Januar – 27. Januar 2019
Auflage: 107. Australian Open
Ort: Melbourne
Belag: Hartplatz
Titelverteidiger
Herreneinzel: SchweizSchweiz Roger Federer
Dameneinzel: DanemarkDänemark Caroline Wozniacki
Herrendoppel: OsterreichÖsterreich Oliver Marach
KroatienKroatien Mate Pavić
Damendoppel: UngarnUngarn Tímea Babos
FrankreichFrankreich Kristina Mladenovic
Mixed: KanadaKanada Gabriela Dabrowski
KroatienKroatien Mate Pavić
Sieger
Herreneinzel: SerbienSerbien Novak Đoković
Dameneinzel: JapanJapan Naomi Ōsaka
Herrendoppel: FrankreichFrankreich Pierre-Hugues Herbert
FrankreichFrankreich Nicolas Mahut
Damendoppel: AustralienAustralien Samantha Stosur
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuai
Mixed: TschechienTschechien Barbora Krejčíková
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram
Grand Slams 2019

Die 107. Australian Open fanden vom 14. bis 27. Januar in Melbourne, Australien, statt.

Titelverteidiger beim ersten Tennis-Grand-Slam-Turnier des Jahres 2019 waren im Einzel Roger Federer bei den Herren sowie Caroline Wozniacki bei den Damen, Oliver Marach und Mate Pavić im Herrendoppel, Tímea Babos und Kristina Mladenovic im Damendoppel sowie Gabriela Dabrowski und Mate Pavić im Mixed.

Begleitet wurde das Turnier von einer ungewöhnlichen Hitzewelle, weshalb die Spieler Erleichterungen, wie etwa zusätzliche Pausenzeiten, zugesprochen bekamen.[1]

PreisgeldBearbeiten

Das Preisgeld betrug 62.500.000 Australische Dollar, was einen Anstieg zum Vorjahr von 14 % bedeutete.[2]

Erreichte Runde Einzel Doppel* Mixed*
Sieg 4.100.000 A$ 750.000 A$ 185.000 A$
Finale 2.050.000 A$ 375.000 A$ 95.000 A$
Halbfinale 920.000 A$ 190.000 A$ 47.500 A$
Viertelfinale 460.000 A$ 100.000 A$ 23.000 A$
Achtelfinale 260.000 A$ 55.000 A$ 11.500 A$
Dritte Runde 155.000 A$ 32.500 A$ 5.950 A$
Zweite Runde 105.000 A$ 21.000 A$
Erste Runde 75.000 A$
Q3 40.000 A$
Q2 25.000 A$
Q1 15.000 A$

* pro Team; Q = Qualifikationsrunde

AbsagenBearbeiten

Folgende Topspieler nahmen aus unterschiedlichen Gründen nicht an dem Turnier teil:

HerreneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Serbien  Novak Đoković Sieg
02. Spanien  Rafael Nadal Finale
03. Schweiz  Roger Federer Achtelfinale
04. Deutschland  Alexander Zverev Achtelfinale

05. Sudafrika  Kevin Anderson 2. Runde

06. Kroatien  Marin Čilić Achtelfinale

07. Osterreich  Dominic Thiem 2. Runde

08. Japan  Kei Nishikori Viertelfinale

09. Vereinigte Staaten  John Isner 1. Runde

10. Russland  Karen Chatschanow 3. Runde

11. Kroatien  Borna Ćorić Achtelfinale

12. Italien  Fabio Fognini 3. Runde

13. Vereinigtes Konigreich  Kyle Edmund 1. Runde

14. Griechenland  Stefanos Tsitsipas Halbfinale

15. Russland  Daniil Medwedew Achtelfinale

16. Kanada  Milos Raonic Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
17. Italien  Marco Cecchinato 1. Runde

18. Argentinien  Diego Schwartzman 3. Runde

19. Georgien  Nikolos Bassilaschwili 3. Runde

20. Bulgarien  Grigor Dimitrow Achtelfinale

21. Belgien  David Goffin 3. Runde
22. Spanien  Roberto Bautista Agut Viertelfinale
23. Spanien  Pablo Carreño Busta Achtelfinale
24. Korea Sud  Chung Hyeon 2. Runde
25. Kanada  Denis Shapovalov 3. Runde
26. Spanien  Fernando Verdasco 3. Runde
27. Australien  Alex De Minaur 3. Runde
28. Frankreich  Lucas Pouille Halbfinale
29. Frankreich  Gilles Simon 2. Runde
30. Frankreich  Gaël Monfils 2. Runde
31. Vereinigte Staaten  Steve Johnson 1. Runde
32. Deutschland  Philipp Kohlschreiber 2. Runde

DameneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Rumänien  Simona Halep Achtelfinale
02. Deutschland  Angelique Kerber Achtelfinale
03. Danemark  Caroline Wozniacki 3. Runde
04. Japan  Naomi Ōsaka Sieg

05. Vereinigte Staaten  Sloane Stephens Achtelfinale

06. Ukraine  Elina Switolina Viertelfinale

07. Tschechien  Karolína Plíšková Halbfinale

08. Tschechien  Petra Kvitová Finale

09. Niederlande  Kiki Bertens 2. Runde

10. Russland  Darja Kassatkina 1. Runde

11. Weissrussland  Aryna Sabalenka 3. Runde

12. Belgien  Elise Mertens 3. Runde

13. Lettland  Anastasija Sevastova Achtelfinale

14. Deutschland  Julia Görges 1. Runde

15. Australien  Ashleigh Barty Viertelfinale

16. Vereinigte Staaten  Serena Williams Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
17. Vereinigte Staaten  Madison Keys Achtelfinale

18. Spanien  Garbiñe Muguruza Achtelfinale

19. Frankreich  Caroline Garcia 3. Runde

20. Estland  Anett Kontaveit 2. Runde

21. China Volksrepublik  Wang Qiang 3. Runde
22. Lettland  Jeļena Ostapenko 1. Runde
23. Spanien  Carla Suárez Navarro 2. Runde
24. Ukraine  Lesja Zurenko 2. Runde
25. Rumänien  Mihaela Buzărnescu 1. Runde
26. Slowakei  Dominika Cibulková 1. Runde
27. Italien  Camila Giorgi 3. Runde
28. Chinesisch Taipeh  Hsieh Su-wei 3. Runde
29. Kroatien  Donna Vekić 2. Runde
30. Russland  Marija Scharapowa Achtelfinale
31. Kroatien  Petra Martić 3. Runde
32. Tschechien  Barbora Strýcová 1. Runde

HerrendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Osterreich  Oliver Marach
Kroatien  Mate Pavić
2. Runde
02. Kolumbien  Juan Sebastián Cabal
Kolumbien  Robert Farah
1. Runde
03. Vereinigtes Konigreich  Jamie Murray
Brasilien  Bruno Soares
Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Bob Bryan
Vereinigte Staaten  Mike Bryan
Viertelfinale

05. Frankreich  Pierre-Hugues Herbert
Frankreich  Nicolas Mahut
Sieg

06. Sudafrika  Raven Klaasen
Neuseeland  Michael Venus
Viertelfinale

07. Polen  Łukasz Kubot
Argentinien  Horacio Zeballos
Viertelfinale

08. Japan  Ben McLachlan
Deutschland  Jan-Lennard Struff
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Niederlande  Jean-Julien Rojer
Rumänien  Horia Tecău
1. Runde

10. Vereinigtes Konigreich  Dominic Inglot
Kroatien  Franko Škugor
2. Runde

11. Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Vereinigtes Konigreich  Joe Salisbury
Achtelfinale

12. Finnland  Henri Kontinen
Australien  John Peers
Finale

13. Kroatien  Ivan Dodig
Frankreich  Édouard Roger-Vasselin
2. Runde

14. Spanien  Feliciano López
Spanien  Marc López
1. Runde

15. Indien  Rohan Bopanna
Indien  Divij Sharan
1. Runde

16. Niederlande  Robin Haase
Niederlande  Matwé Middelkoop
1. Runde

DamendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Tschechien  Barbora Krejčíková
Tschechien  Kateřina Siniaková
Viertelfinale
02. Ungarn  Tímea Babos
Frankreich  Kristina Mladenovic
Finale
03. Kanada  Gabriela Dabrowski
China Volksrepublik  Xu Yifan
1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Nicole Melichar
Tschechien  Květa Peschke
Achtelfinale

05. Slowenien  Andreja Klepač
Spanien  María José Martínez Sánchez
Viertelfinale

06. Tschechien  Lucie Hradecká
Russland  Jekaterina Makarowa
2. Runde

07. Chinesisch Taipeh  Chan Hao-ching
Chinesisch Taipeh  Latisha Chan
Viertelfinale

08. Chinesisch Taipeh  Hsieh Su-wei
Vereinigte Staaten  Abigail Spears
2. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Vereinigte Staaten  Raquel Atawo
Slowenien  Katarina Srebotnik
Viertelfinale

10. Rumänien  Irina-Camelia Begu
Rumänien  Mihaela Buzărnescu
2. Runde

11. Japan  Eri Hozumi
Polen  Alicja Rosolska
2. Runde

12. Deutschland  Anna-Lena Grönefeld
Vereinigte Staaten  Vania King
1. Runde

13. Belgien  Kirsten Flipkens
Schweden  Johanna Larsson
Achtelfinale

14. Japan  Miyu Katō
Japan  Makoto Ninomiya
1. Runde

15. Vereinigte Staaten  Bethanie Mattek-Sands
Niederlande  Demi Schuurs
1. Runde

16. China Volksrepublik  Peng Shuai
China Volksrepublik  Yang Zhaoxuan
1. Runde

MixedBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Kanada  Gabriela Dabrowski
Kroatien  Mate Pavić
Viertelfinale
02. Vereinigte Staaten  Nicole Melichar
Brasilien  Bruno Soares
Halbfinale
03. Tschechien  Barbora Krejčíková
Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Sieg
04. Rumänien  Mihaela Buzărnescu
Osterreich  Oliver Marach
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Deutschland  Anna-Lena Grönefeld
Kolumbien  Robert Farah
Viertelfinale

06. Vereinigte Staaten  Abigail Spears
Kolumbien  Juan Sebastián Cabal
Viertelfinale

07. Japan  Makoto Ninomiya
Japan  Ben McLachlan
1. Runde

08. Russland  Jekaterina Makarowa
Neuseeland  Artem Sitak
1. Runde

JunioreneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Italien  Lorenzo Musetti Sieg
02. China Volksrepublik  Bu Yunchaokete Achtelfinale
03. Finnland  Otto Virtanen Viertelfinale
04. Rumänien  Filip Cristian Jianu Halbfinale

05. Australien  Rinky Hijikata 2. Runde

06. Spanien  Nicolás Álvarez Varona Viertelfinale

07. Tschechien  Dalibor Svrčina Achtelfinale

08. Tschechien  Jonáš Forejtek Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Vereinigte Staaten  Cannon Kingsley Viertelfinale

10. Belgien  Gauthier Onclin 1. Runde

11. Frankreich  Valentin Royer 2. Runde

12. Vereinigte Staaten  Tristan Boyer 1. Runde

13. Vereinigte Staaten  Emilio Nava Finale

14. Frankreich  Harold Mayot 2. Runde

15. Kanada  Liam Draxl Achtelfinale

16. Vereinigte Staaten  Eliot Spizzirri 2. Runde

JuniorinneneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Danemark  Clara Tauson Sieg
02. China Volksrepublik  Zheng Qinwen 2. Runde
03. Frankreich  Diane Parry Rückzug
04. Kanada  Leylah Annie Fernandez Finale

05. Thailand  Mananchaya Sawangkaew Viertelfinale

06. Vereinigte Staaten  Lea Ma 2. Runde

07. Schweiz  Lulu Sun Viertelfinale

08. Korea Sud  Park So-hyun 2. Runde

09. Lettland  Kamilla Bartone Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
10. Hongkong  Hong-yi Cody Wong 1. Runde

11. Ungarn  Adrienn Nagy Achtelfinale

12. Thailand  Thasaporn Naklo 2. Runde

13. Russland  Mariia Tkacheva 1. Runde

14. Burundi  Sada Nahimana 1. Runde

15. Spanien  Marta Custic 2. Runde

16. Vereinigtes Konigreich  Emma Raducanu 1. Runde

17. Frankreich  Loudmilla Bencheikh 2. Runde

JuniorendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Rinky Hijikata
Finnland  Otto Virtanen
Achtelfinale
02. Spanien  Nicolás Álvarez Varona
Rumänien  Filip Cristian Jianu
Halbfinale
03. Tschechien  Jonáš Forejtek
Tschechien  Dalibor Svrčina
Sieg
04. Vereinigte Staaten  Cannon Kingsley
Vereinigte Staaten  Emilio Nava
Finale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Italien  Lorenzo Musetti
Italien  Giulio Zeppieri
Halbfinale

06. Frankreich  Valentin Royer
Danemark  Holger Vitus Nodskov Rune
Achtelfinale

07. Vereinigte Staaten  Tristan Boyer
Vereinigte Staaten  Tyler Zink
Achtelfinale

08. Kanada  Liam Draxl
Vereinigte Staaten  Zane Khan
Viertelfinale

JuniorinnendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Korea Sud  Park So-hyun
Hongkong  Hong-yi Cody Wong
Achtelfinale
02. Thailand  Thasaporn Naklo
Thailand  Mananchaya Sawangkaew
Viertelfinale
03. Japan  Natsumi Kawaguchi
Ungarn  Adrienn Nagy
Sieg
04. Spanien  Marta Custic
Malta  Helene Pellicano
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. China Volksrepublik  Wang Jiaqi
China Volksrepublik  Zheng Qinwen
1. Runde

06. Russland  Elina Awanessjan
Russland  Anastassija Tichonowa
Achtelfinale

07. Frankreich  Loudmilla Bencheikh
Malta  Francesca Curmi
Halbfinale

08. Vereinigte Staaten  Chloe Beck
Vereinigte Staaten  Emma Navarro
Finale

Herreneinzel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Japan  Shingo Kunieda Halbfinale
02. Argentinien  Gustavo Fernández Sieg

Dameneinzel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Niederlande  Diede de Groot Sieg
02. Japan  Yui Kamiji Finale

Herrendoppel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich  Alfie Hewett
Vereinigtes Konigreich  Gordon Reid
Halbfinale
02. Belgien  Joachim Gérard
Schweden  Stefan Olsson
Sieg

Damendoppel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Niederlande  Diede de Groot
Niederlande  Aniek van Koot
Sieg
02. Niederlande  Marjolein Buis
Deutschland  Sabine Ellerbrock
Finale

QuadeinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Australien  Dylan Alcott Sieg
02. Vereinigte Staaten  David Wagner Finale

QuaddoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich  Andrew Lapthorne
Vereinigte Staaten  David Wagner
Finale
02. Australien  Dylan Alcott
Australien  Heath Davidson
Sieg

WeblinksBearbeiten

  Commons: Australian Open 2019 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Australian Open heat breaks: Players to get 10-minute break in extreme temperatures. In: BBC. 29. Dezember 2018, abgerufen am 24. Januar 2019 (englisch).
  2. Record $62.5 million in prize money for Australian Open 2019. In: ausopen.com. Abgerufen am 13. Januar 2019 (englisch).
  3. Richard Gasquet muss für die Australian Open absagen. In: tennisnet.com. 26. Dezember 2018, abgerufen am 26. Dezember 2018.
  4. Juan Martin del Porto withdraws from Australian Open with knee injury. In: tennis.com. 31. Dezember 2018, abgerufen am 2. Januar 2019 (englisch).