Hauptmenü öffnen

Nature Valley Classic 2019

Tennisturnier der WTA Tour
Nature Valley Classic 2019
Datum 17.6.2019 – 23.6.2019
Auflage 38
Navigation 2018 ◄ 2019 
WTA Tour
Austragungsort Birmingham
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Turniernummer 1052
Kategorie WTA Premier
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 871.028 US$
Finanz. Verpflichtung 936.128 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressiegerin TschechienTschechien Petra Kvitová
Vorjahressieger (Doppel) UngarnUngarn Tímea Babos
FrankreichFrankreich Kristina Mladenovic
Siegerin AustralienAustralien Ashleigh Barty
Sieger (Doppel) Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Su-wei
TschechienTschechien Barbora Strýcová
Letzte direkte Annahme Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Brady (79)
Stand: 23. Juni 2019

Die Nature Valley Classic 2019 waren ein Tennisturnier der Damen in Birmingham. Das Rasenplatzturnier der Kategorie Premier war Teil der WTA Tour 2019 und fand vom 17. bis 23. Juni 2019 statt.

Titelverteidigerinnen waren Petra Kvitová im Einzel und die Paarung Tímea Babos/Kristina Mladenovic im Doppel. Kvitová und Babos traten jeweils nicht zu einer möglichen Titelverteidigung an, Mladenovic schied im Doppelturnier an der Seite von Jewgenija Rodina in der ersten Runde aus.

Ashleigh Barty besiegte Julia Görges, mit der sie im Doppel als Spielpartnerin das Halbfinale erreichte, im Finale mit 6:4 und 7:5. Mit dem Turniersieg und aufgrund der Tatsache, dass Naomi Ōsaka bereits im Achtelfinale ausschied, übernahm Barty zum ersten Mal in ihrer Karriere die Führung im Weltrangliste.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation für die Nature Valley Classic 2018 fand vom 15. bis 17. Juni 2019 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Japan  Naomi Ōsaka Achtelfinale
02. Australien  Ashleigh Barty Sieg
03. Tschechien  Karolína Plíšková Achtelfinale
04. Ukraine  Elina Switolina 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Weissrussland  Aryna Sabalenka 1. Runde

06. China Volksrepublik  Wang Qiang Achtelfinale

07. Vereinigtes Konigreich  Johanna Konta Achtelfinale

08. Deutschland  Julia Görges Finale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Japan  N. Ōsaka 6 4 6                        
 Griechenland  M. Sakkari 1 6 3   1  Japan  N. Ōsaka 2 3
WC  Vereinigtes Konigreich  H. Dart 1 4    Kasachstan  J. Putinzewa 6 6  
 Kasachstan  J. Putinzewa 6 6      Kasachstan  J. Putinzewa 3 2
 Frankreich  K. Mladenovic 2 6 4   8  Deutschland  J. Görges 6 6  
 Russland  J. Rodina 6 2 6    Russland  J. Rodina 4 3  
 Ukraine  D. Jastremska 6 4 3   8  Deutschland  J. Görges 6 6  
8  Deutschland  J. Görges 3 6 6     8  Deutschland  J. Görges 6 6
4  Ukraine  E. Switolina 3 6 4    Kroatien  P. Martić 4 3  
 Russland  M. Gasparjan 6 3 6    Russland  M. Gasparjan 3 64  
 Russland  J. Alexandrowa 3 5    Kroatien  P. Martić 6 7  
 Kroatien  P. Martić 6 7      Kroatien  P. Martić 64 7 6
 Lettland  J. Ostapenko 6 6    Lettland  J. Ostapenko 7 5 1  
Q  Polen  I. Świątek 0 2    Lettland  J. Ostapenko 6 6  
 Estland  A. Kontaveit 4 2   7  Vereinigtes Konigreich  J. Konta 3 4  
7  Vereinigtes Konigreich  J. Konta 6 6     8  Deutschland  J. Görges 3 5
5  Weissrussland  A. Sabalenka 3 6 61   2  Australien  A. Barty 6 7
 Chinesisch Taipeh  S.-w. Hsieh 6 2 7    Chinesisch Taipeh  S.-w. Hsieh 63 3  
WC  Vereinigtes Konigreich  H. Watson 6 3 4    Tschechien  B. Strýcová 7 6  
 Tschechien  B. Strýcová 3 6 6      Tschechien  B. Strýcová 6 6
Q  Tschechien  Kr. Plíšková 6 6   Q  Tschechien  Kr. Plíšková 2 4  
Q  Bulgarien  W. Tomowa 3 4   Q  Tschechien  Kr. Plíšková 6 3 7  
 Rumänien  M. Buzărnescu 3 4   3 WC  Tschechien  Ka. Plíšková 2 6 67  
3 WC  Tschechien  Ka. Plíšková 6 6      Tschechien  B. Strýcová 4 4
6  China Volksrepublik  Q. Wang 6 6   2  Australien  A. Barty 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  L. Davis 3 2   6  China Volksrepublik  Q. Wang 3 2  
WC  Vereinigte Staaten  V. Williams 6 6   WC  Vereinigte Staaten  V. Williams 6 6  
 Weissrussland  A. Sasnowitsch 3 4     WC  Vereinigte Staaten  V. Williams 4 3
 Vereinigte Staaten  J. Brady 6 6   2  Australien  A. Barty 6 6  
 Ukraine  L. Zurenko 3 3    Vereinigte Staaten  J. Brady 3 1  
 Kroatien  D. Vekić 3 4   2  Australien  A. Barty 6 6  
2  Australien  A. Barty 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Kanada  Gabriela Dabrowski
China Volksrepublik  Xu Yifan
Erste Runde
02. Chinesisch Taipeh  Hsieh Su-wei
Tschechien  Barbora Strýcová
Sieg
03. Vereinigte Staaten  Nicole Melichar
Tschechien  Květa Peschke
Viertelfinale
04. Deutschland  Anna-Lena Grönefeld
Niederlande  Demi Schuurs
Finale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Kanada  G. Dabrowski
 China Volksrepublik  Y. Xu
4 64        
 China Volksrepublik  Q. Wang
 Ukraine  D. Jastremska
6 7      China Volksrepublik  Q. Wang
 Ukraine  D. Jastremska
0 3  
 Australien  A. Barty
 Deutschland  J. Görges
6 6    Australien  A. Barty
 Deutschland  J. Görges
6 6  
 Vereinigte Staaten  K. Christian
 Slowenien  D. Jakupović
3 4        Australien  A. Barty
 Deutschland  J. Görges
 
4  Deutschland  A.-L. Grönefeld
 Niederlande  D. Schuurs
6 5 [10]     4  Deutschland  A.-L. Grönefeld
 Niederlande  D. Schuurs
w. o.  
 Chinesisch Taipeh  H.-c. Chan
 Chinesisch Taipeh  L. Chan
4 7 [4]     4  Deutschland  A.-L. Grönefeld
 Niederlande  D. Schuurs
6 6  
 Ukraine  N. Kitschenok
 Vereinigte Staaten  A. Spears
4 7 [10]    Ukraine  N. Kitschenok
 Vereinigte Staaten  A. Spears
4 4  
WC  Vereinigtes Konigreich  H. Dart
 Vereinigte Staaten  V. Williams
6 63 [7]       4  Deutschland  A.-L. Grönefeld
 Niederlande  D. Schuurs
4 7 [8]
 Lettland  J. Ostapenko
 Kasachstan  G. Woskobojewa
6 63 [10]     2  Chinesisch Taipeh  S.-w. Hsieh
 Tschechien  B. Strýcová
6 64 [10]
WC  Vereinigtes Konigreich  S. B. Grey
 Vereinigtes Konigreich  E. Silva
0 7 [8]      Lettland  J. Ostapenko
 Kasachstan  G. Woskobojewa
6 6    
 Polen  A. Rosolska
 China Volksrepublik  Z. Yang
1 5   3  Vereinigte Staaten  N. Melichar
 Tschechien  K. Peschke
3 4  
3  Vereinigte Staaten  N. Melichar
 Tschechien  K. Peschke
6 7        Lettland  J. Ostapenko
 Kasachstan  G. Woskobojewa
0 3
 Rumänien  M. Buzărnescu
 Vereinigtes Konigreich  H. Watson
4 3     2  Chinesisch Taipeh  S.-w. Hsieh
 Tschechien  B. Strýcová
6 6  
 Vereinigte Staaten  R. Atawo
 Ukraine  L. Kitschenok
6 6      Vereinigte Staaten  R. Atawo
 Ukraine  L. Kitschenok
1r  
 Kroatien  D. Jurak
 Slowenien  K. Srebotnik
6 1 [8]   2  Chinesisch Taipeh  S.-w. Hsieh
 Tschechien  B. Strýcová
4  
2  Chinesisch Taipeh  S.-w. Hsieh
 Tschechien  B. Strýcová
4 6 [10]    

WeblinksBearbeiten