Hauptmenü öffnen
Nature Valley Open 2019
Datum 10.6.2019 – 16.6.2019
Auflage 5
Navigation 2018 ◄ 2019 
WTA Tour
Austragungsort Nottingham
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Turniernummer 1080
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 226.750 US$
Finanz. Verpflichtung 250.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressiegerin AustralienAustralien Ashleigh Barty
Vorjahressieger (Doppel) PolenPolen Alicja Rosolska
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
Siegerin FrankreichFrankreich Caroline Garcia
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Desirae Krawczyk
MexikoMexiko Giuliana Olmos
Letzte direkte Annahme RumänienRumänien Monica Niculescu (128)
Stand: 10. Juni 2019

Die Nature Valley Open 2019 waren ein Tennisturnier der Damen in Nottingham. Das Rasenplatzturnier der Kategorie International war Teil der WTA Tour 2019 und fand vom 10. bis 16. Juni 2019 statt.

Titelverteidigerinnen waren Ashleigh Barty im Einzel und die Paarung Alicja Rosolska/Abigail Spears im Doppel.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation für die Nature Valley Open 2019 fand vom 8. bis 9. Juni 2019 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Frankreich  Caroline Garcia Sieg
02. Kroatien  Donna Vekić Finale
03. Kasachstan  Julija Putinzewa Rückzug
04. Griechenland  Maria Sakkari Viertelfinale

05. Ukraine  Dajana Jastremska Rückzug
Nr. Spielerin Erreichte Runde
06. Australien  Ajla Tomljanović Viertelfinale

07. China Volksrepublik  Zhang Shuai 1. Runde

08. Frankreich  Kristina Mladenovic Viertelfinale

09. Deutschland  Tatjana Maria Halbfinale

10. Russland  Jewgenija Rodina 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Frankreich  C. Garcia 6 6                        
WC  Vereinigtes Konigreich  N. Bains 1 2   1  Frankreich  C. Garcia 6 6
Q  Vereinigtes Konigreich  T. Moore 3 63   WC  Vereinigtes Konigreich  M. Lumsden 3 1  
WC  Vereinigtes Konigreich  M. Lumsden 6 7     1  Frankreich  C. Garcia 4 7 6
Q  Russland  L. Samsonowa 1 7 3   Q  Rumänien  E.-G. Ruse 6 63 1  
 Schweiz  V. Golubic 6 62 6    Schweiz  V. Golubic 63 6 4  
Q  Rumänien  E.-G. Ruse 6 6   Q  Rumänien  E.-G. Ruse 7 4 6  
10  Russland  J. Rodina 3 3     1  Frankreich  C. Garcia 4 6 6
4  Griechenland  M. Sakkari 6 6    Vereinigte Staaten  J. Brady 6 3 3  
 Vereinigtes Konigreich  H. Watson 4 3   4  Griechenland  M. Sakkari 6 6  
 Serbien  I. Jorović 6 6    Serbien  I. Jorović 2 4  
Q  Australien  E. Perez 3 4     4  Griechenland  M. Sakkari 5 3
 Spanien  S. Sorribes Tormo 6 5 7    Vereinigte Staaten  J. Brady 7 6  
 Vereinigte Staaten  S. Rogers 4 7 64    Spanien  S. Sorribes Tormo 4 6 5  
 Vereinigte Staaten  J. Brady 7 6    Vereinigte Staaten  J. Brady 6 3 7  
7  China Volksrepublik  S. Zhang 5 3     1  Frankreich  C. Garcia 2 7 7
6  Australien  A. Tomljanović 6 6   2  Kroatien  D. Vekić 6 64 64
Q  Vereinigte Staaten  D. Lao 2 3   6  Australien  A. Tomljanović 65 6 6  
 Vereinigtes Konigreich  H. Dart 7 3 6    Vereinigtes Konigreich  H. Dart 7 1 2  
 Weissrussland  W. Lapko 67 6 3     6  Australien  A. Tomljanović 3 67
 Vereinigte Staaten  B. Pera 7 6   9  Deutschland  T. Maria 6 7  
WC  Vereinigtes Konigreich  K. Swan 65 1    Vereinigte Staaten  B. Pera 7 65 3  
 Rumänien  M. Niculescu 1 6 63   9  Deutschland  T. Maria 5 7 6  
9  Deutschland  T. Maria 6 3 7     9  Deutschland  T. Maria 7 0 0
8  Frankreich  K. Mladenovic 7 6   2  Kroatien  D. Vekić 5 6 6  
Q  Polen  M. Fręch 5 2   8  Frankreich  K. Mladenovic 6 7  
 Australien  A. Sharma 6 0    Australien  A. Sharma 1 5  
 Slowakei  M. Rybáriková 1 0 r     8  Frankreich  K. Mladenovic 5 4
LL  Frankreich  C. Paquet 5 6 6   2  Kroatien  D. Vekić 7 6  
LL  Indien  A. Raina 7 4 2   LL  Frankreich  C. Paquet 1 2  
 Slowenien  D. Jakupović 2 7 0   2  Kroatien  D. Vekić 6 6  
2  Kroatien  D. Vekić 6 65 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Kanada  Gabriela Dabrowski
China Volksrepublik  Xu Yifan
Viertelfinale
02. Polen  Alicja Rosolska
China Volksrepublik  Yang Zhaoxuan
1. Runde
03. Kroatien  Darija Jurak
Slowenien  Katarina Srebotnik
Viertelfinale
04. Japan  Makoto Ninomiya
Tschechien  Renata Voráčová
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Kanada  G. Dabrowski
 China Volksrepublik  Y. Xu
6 6        
 Frankreich  C. Garcia
 China Volksrepublik  S. Zhang
2 2     1  Kanada  G. Dabrowski
 China Volksrepublik  Y. Xu
3 3  
 Australien  E. Perez
 Australien  Ar. Rodionowa
6 6    Australien  E. Perez
 Australien  Ar. Rodionowa
6 6  
WC  Vereinigtes Konigreich  N. Bains
 Vereinigtes Konigreich  F. Christie
3 1        Australien  E. Perez
 Australien  Ar. Rodionowa
4 6 [14]  
3  Kroatien  D. Jurak
 Slowenien  K. Srebotnik
4 6 [10]      Schweiz  X. Knoll
 Weissrussland  W. Lapko
6 4 [12]  
 Australien  A. Sharma
 Vereinigte Staaten  E. Shibahara
6 3 [7]     3  Kroatien  D. Jurak
 Slowenien  K. Srebotnik
64 0  
 Georgien  O. Kalaschnikowa
 Russland  J. Rodina
4 1    Schweiz  X. Knoll
 Weissrussland  W. Lapko
7 6  
 Schweiz  X. Knoll
 Weissrussland  W. Lapko
6 6        Australien  E. Perez
 Australien  Ar. Rodionowa
65 5
 Schweden  C. Lister
 Vereinigte Staaten  S. Santamaria
6 5 [3]      Vereinigte Staaten  D. Krawczyk
 Mexiko  G. Olmos
7 7
WC  Vereinigtes Konigreich  S. B. Grey
 Vereinigtes Konigreich  E. Silva
4 7 [10]     WC  Vereinigtes Konigreich  S. B. Grey
 Vereinigtes Konigreich  E. Silva
2 3    
 Vereinigte Staaten  D. Krawczyk
 Mexiko  G. Olmos
6 6    Vereinigte Staaten  D. Krawczyk
 Mexiko  G. Olmos
6 6  
4  Japan  M. Ninomiya
 Tschechien  R. Voráčová
3 4        Vereinigte Staaten  D. Krawczyk
 Mexiko  G. Olmos
6 6
 Rumänien  M. Niculescu
 Rumänien  E.-G. Ruse
6 5 [10]      Rumänien  M. Niculescu
 Rumänien  E.-G. Ruse
1 4  
 Kanada  S. Fichman
 Japan  M. Katō
3 7 [8]      Rumänien  M. Niculescu
 Rumänien  E.-G. Ruse
7 6  
 Chile  A. Guarachi
 Neuseeland  E. Routliffe
7 7    Chile  A. Guarachi
 Neuseeland  E. Routliffe
65 2  
2  Polen  A. Rosolska
 China Volksrepublik  Z. Yang
5 65    

WeblinksBearbeiten