The Dow Classic 1990

The Dow Classic 1990
Datum 11.6.1990 – 17.6.1990
Auflage 9
Navigation 1989 ◄ 1990 ► 1991
WTA Tour
Austragungsort Birmingham
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Turniernummer 1052
Kategorie WTA Tier IV
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 56E/32Q/28D
Preisgeld 150.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vorjahressieger (Doppel) SowjetunionSowjetunion Laryssa Sawtschenko
SowjetunionSowjetunion Natallja Swerawa
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Sieger (Doppel) SowjetunionSowjetunion Laryssa Sawtschenko
SowjetunionSowjetunion Natallja Swerawa
Stand: 10. August 2017

Die The Dow Classic 1990 waren ein Tennisturnier der Damen in Birmingham. Das Rasenplatzturnier war Teil der WTA Tour 1990 und fand vom 11. bis 17. Juni 1990 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Zina Garrison Sieg
02. Tschechoslowakei  Helena Suková Finale
03. Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank-Nideffer Halbfinale
04. Frankreich  Nathalie Tauziat Halbfinale

05. Vereinigte Staaten  Gigi Fernández Viertelfinale

06. Vereinigte Staaten  Gretchen Magers 2. Runde

07. Vereinigte Staaten  Anne Smith Viertelfinale

08. Sowjetunion  Laryssa Sawtschenko Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09.

10. Italien  Laura Golarsa Achtelfinale

11. Sudafrika 1961  Amanda Coetzer 1. Runde

12. Vereinigte Staaten  Lori McNeil Achtelfinale

13. Mexiko  Angelica Gavaldon 1. Runde

14. Vereinigte Staaten  Betsy Nagelsen Achtelfinale

15. Japan  Nana Miyagi 1. Runde

16. Deutschland Bundesrepublik  Claudia Kohde-Kilsch Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Halbfinale Finale
                         
1  Vereinigte Staaten  Zina Garrison 6 3 6      
4  Frankreich  Nathalie Tauziat 1 6 0  
1  Vereinigte Staaten  Zina Garrison 6 6
  2  Tschechoslowakei  Helena Suková 4 1
3  Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank-Nideffer 6 4 5
 
2  Tschechoslowakei  Helena Suková 2 6 7  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  Vereinigte Staaten  Z. Garrison 7 6  
Q  Neuseeland  J. Richardson 6 5     Q  Frankreich  C. Suire 5 2  
Q  Frankreich  C. Suire 1 7       1  Vereinigte Staaten  Z. Garrison 6 6 6  
 Australien  M. Jaggard 2 1        Japan  M. Kidowaki 7 2 1  
 Vereinigte Staaten  K. Adams 6 6      Vereinigte Staaten  K. Adams 4 5  
 Japan  M. Kidowaki 6 4 8      Japan  M. Kidowaki 6 7  
11  Sudafrika 1961  A. Coetzer 4 6 6       1  Vereinigte Staaten  Z. Garrison 6 6
15  Japan  N. Miyagi 7 4 1        Neuseeland  B. Cordwell 1 2
 Neuseeland  B. Cordwell 6 6 6      Neuseeland  B. Cordwell 3 6 6
 Vereinigtes Konigreich  S. Gomer 6 7      Vereinigtes Konigreich  S. Gomer 6 3 4  
 Argentinien  C. Tessi 2 5        Neuseeland  B. Cordwell 6 6
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson 6 7        Vereinigte Staaten  A. Henricksson 4 2  
 Australien  K. Godridge 4 6      Vereinigte Staaten  A. Henricksson 6 1 8
  6  Vereinigte Staaten  G. Magers 4 6 6  
 
Obere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  4  Frankreich  N. Tauziat 5 6 7  
Q  Kanada  J. Hetherington 6 4 3     Q  Vereinigte Staaten  K. Jordan 7 3 5  
Q  Vereinigte Staaten  K. Jordan 4 6 6       4  Frankreich  N. Tauziat 7 6  
 Vereinigte Staaten  H. Na 6 6        Vereinigte Staaten  H. Na 5 2  
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin 1 2      Vereinigte Staaten  H. Na 6 6  
 Vereinigte Staaten  M. McGrath 6 6      Vereinigte Staaten  M. McGrath 4 2  
13  Mexiko  A. Gavaldon 1 4       4  Frankreich  N. Tauziat 6 6
 Japan  E. Inoue 6 6       7  Vereinigte Staaten  A. Smith 1 2
 Vereinigte Staaten  A. Leand 2 2      Japan  E. Inoue 1 7 6
 Sowjetunion  N. Medwedjewa 4 5      Australien  L. Field 6 5 4  
 Australien  L. Field 6 7        Japan  E. Inoue 1 0
 Polen  R. Baranski 6 6       7  Vereinigte Staaten  A. Smith 6 6  
 Vereinigtes Konigreich  S. Smith 1 0      Polen  R. Baranski 4 1
  7  Vereinigte Staaten  A. Smith 6 6  
 

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  5  Vereinigte Staaten  G. Fernández 6 6  
 Sowjetunion  O. Brjuchowez 7 7      Sowjetunion  O. Brjuchowez 3 2  
 Japan  K. Okamoto 5 6       5  Vereinigte Staaten  G. Fernández 6 6  
 Vereinigte Staaten  D. Faber 7 6       10  Italien  L. Golarsa 3 3  
Q  Niederlande  C. Bakkum 6 3      Vereinigte Staaten  D. Faber 2 1  
Q  Vereinigte Staaten  H. Ludloff 3 3     10  Italien  L. Golarsa 6 6  
10  Italien  L. Golarsa 6 6       5  Vereinigte Staaten  G. Fernández 6 2 5
14  Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 6 6       3  Sudafrika 1961  R. Fairbank-Nideffer 4 6 7
 Frankreich  S. Amiach 0 0     14  Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 7 6
 Vereinigtes Konigreich  J. Durie 6 2 6      Vereinigtes Konigreich  J. Durie 5 2  
 Australien  J.-A. Faull 1 6 3       14  Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 3 3
Q  Vereinigtes Konigreich  J. Salmon 7 3 6       3  Sudafrika 1961  R. Fairbank-Nideffer 6 6  
 Vereinigtes Konigreich  S. Loosemore 6 6 1     Q  Vereinigtes Konigreich  J. Salmon 1 3
  3  Sudafrika 1961  R. Fairbank-Nideffer 6 6  
 
Untere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  8  Sowjetunion  L. Sawtschenko 6 6  
 Australien  A. Minter 6 6      Australien  A. Minter 4 3  
Q  Schweden  M. Lindström 2 2       8  Sowjetunion  L. Sawtschenko 6 6 6  
 Frankreich  P. Paradis 2 6 4       12  Vereinigte Staaten  L. McNeil 7 4 3  
 Australien  J. Thompson 6 2 6      Australien  J. Thompson 6 1 4  
 Sudafrika 1961  E. Reinach 6 4     12  Vereinigte Staaten  L. McNeil 1 6 6  
12  Vereinigte Staaten  L. McNeil 7 6       8  Sowjetunion  L. Sawtschenko 6 3 2
16  Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch 6 6       2  Tschechoslowakei  H. Suková 3 6 6
 Vereinigte Staaten  S. Stafford 4 2     16  Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch 6 6
 Vereinigte Staaten  J. Santrock 3 2      Hongkong 1959  P. Hy 2 1  
 Hongkong 1959  P. Hy 6 6       16  Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch 4 1
 Vereinigtes Konigreich  C. Wood 6 6 2       2  Tschechoslowakei  H. Suková 6 6  
 Schweden  C. Dahlman 3 7 6      Schweden  C. Dahlman 3 2
  2  Tschechoslowakei  H. Suková 6 6  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Sowjetunion  Laryssa Sawtschenko
Sowjetunion  Natallja Swerawa
Sieg
02. Australien  Nicole Provis
Sudafrika 1961  Elna Reinach
Viertelfinale
03. Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández
Vereinigte Staaten  Betsy Nagelsen
Halbfinale
04. Vereinigte Staaten  Katrina Adams
Vereinigte Staaten  Lori McNeil
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Patty Fendick
Vereinigte Staaten  Zina Garrison
Viertelfinale

06. Vereinigte Staaten  Meredith McGrath
Vereinigte Staaten  Anne Smith
1. Runde

07. Sowjetunion  Natalija Medwedjewa
Sowjetunion  Leila Mes’chi
Viertelfinale

08. Sudafrika 1961  Lise Gregory
Vereinigte Staaten  Gretchen Magers
Finale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Sowjetunion  L. Sawtschenko
 Sowjetunion  N. Swerawa
6 7
 Frankreich  P. Paradis
 Frankreich  C. Suire
6 6      Frankreich  P. Paradis
 Frankreich  C. Suire
3 5  
 Vereinigte Staaten  A. Grousbeck
 Japan  N. Miyagi
2 3     1  Sowjetunion  L. Sawtschenko
 Sowjetunion  N. Swerawa
6 6
 Vereinigte Staaten  L. Allen
 Frankreich  S. Amiach
3 6 3       5  Vereinigte Staaten  P. Fendick
 Vereinigte Staaten  Z. Garrison
4 3  
 Australien  J. Byrne
 Australien  J. Thompson
6 1 6      Australien  J. Byrne
 Australien  J. Thompson
1 2
 Vereinigtes Konigreich  S. Gomer
 Vereinigtes Konigreich  J. Salmon
4 6 5     5  Vereinigte Staaten  P. Fendick
 Vereinigte Staaten  Z. Garrison
6 6  
5  Vereinigte Staaten  P. Fendick
 Vereinigte Staaten  Z. Garrison
6 3 7     1  Sowjetunion  L. Sawtschenko
 Sowjetunion  N. Swerawa
6 6
      3  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
4 3  
  3  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
6 7
 Sudafrika 1961  L. Barnard
 Australien  L. Field
7 6      Sudafrika 1961  L. Barnard
 Australien  L. Field
3 6  
 Vereinigte Staaten  P. Barg-Mager
 Vereinigte Staaten  S. Stafford
5 4     3  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
6 6
 Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  J. Smoller
1 0       7  Sowjetunion  N. Medwedjewa
 Sowjetunion  L. Mes’chi
4 4  
 Sudafrika 1961  R. Fairbank-Nideffer
 Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch
6 6      Sudafrika 1961  R. Fairbank-Nideffer
 Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch
5 3
 Vereinigtes Konigreich  B. Borneo
 Vereinigtes Konigreich  C. Wood
6 1     7  Sowjetunion  N. Medwedjewa
 Sowjetunion  L. Mes’chi
7 6  
7  Sowjetunion  N. Medwedjewa
 Sowjetunion  L. Mes’chi
7 6     1  Sowjetunion  L. Sawtschenko
 Sowjetunion  N. Swerawa
3 6 6
8  Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  G. Magers
6 7       8  Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  G. Magers
6 3 3
 Belgien  A. Devries
 Niederlande  C. Vis
4 5     8  Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  G. Magers
6 6
 Niederlande  C. Bakkum
 Australien  K. Radford
4 7 5      Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Australien  A. Minter
4 1  
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Australien  A. Minter
6 6 7     8  Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  G. Magers
6 6
 Italien  L. Golarsa
 Frankreich  N. Tauziat
6 5 7       4  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
4 2  
 Vereinigte Staaten  B. Herr
 Vereinigte Staaten  T. Phelps
2 7 5      Italien  L. Golarsa
 Frankreich  N. Tauziat
4 4
  4  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
6 6  
    8  Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  G. Magers
6 1 6
6  Vereinigte Staaten  M. McGrath
 Vereinigte Staaten  A. Smith
6 6        Australien  J.-A. Faull
 Neuseeland  J. Richardson
3 6 2  
 Australien  J.-A. Faull
 Neuseeland  J. Richardson
7 7      Australien  J.-A. Faull
 Neuseeland  J. Richardson
7 6
 Schweden  M. Lindström
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
7 3 7      Niederlande  M. Bollegraf
 Neuseeland  B. Cordwell
6 1  
 Niederlande  M. Bollegraf
 Neuseeland  B. Cordwell
6 6 9      Australien  J.-A. Faull
 Neuseeland  J. Richardson
2 7 6
 Japan  M. Kidowaki
 Australien  A. Scott
7 6       2  Australien  N. Provis
 Sudafrika 1961  E. Reinach
6 5 2  
 Australien  M. Jaggard
 Vereinigte Staaten  H. Na
6 2      Japan  M. Kidowaki
 Australien  A. Scott
2 1
  2  Australien  N. Provis
 Sudafrika 1961  E. Reinach
6 6  
 

WeblinksBearbeiten