Hauptmenü öffnen
Edgbaston Cup 1982
Datum 7.6.1982 – 13.6.1982
Auflage 1
Navigation  1982 ► 1983
WTA Tour
Austragungsort Birmngham
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Turniernummer 1052
Kategorie Toyota Series
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 56E/32D
Preisgeld 100.000 US$
Siegerin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King
Sieger (Doppel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jo Durie
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Anne Hobbs
Stand: 28. Juli 2018

Der Edgbaston Cup 1982 war ein Tennisturnier der Damen in Birmingham. Das Rasenplatzturnier war Teil der WTA Tour 1982 und fand vom 7. bis 13. Juni 1982 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Tracy Austin Achtelfinale
02. Deutschland Bundesrepublik  Sylvia Hanika 2. Runde
03. Vereinigte Staaten  Barbara Potter 2. Runde
04. Vereinigte Staaten  Billie Jean King Sieg

05. Vereinigtes Konigreich  Sue Barker Achtelfinale

06. Vereinigte Staaten  Kathy Jordan Achtelfinale

07. Vereinigte Staaten  Betsy Nagelsen Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
08. Vereinigte Staaten  Ann Kiyomura Halbfinale

09. Vereinigte Staaten  Leslie Allen Viertelfinale

10. Vereinigtes Konigreich  Jo Durie Viertelfinale

11. Sudafrika 1961  Yvonne Vermaak Achtelfinale

12. Vereinigte Staaten  Wendy White 2. Runde

13. Vereinigte Staaten  Sharon Walsh 1. Runde

14. Australien  Evonne Cawley 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Halbfinale Finale
                         
8  Vereinigte Staaten  Ann Kiyomura 2 3      
 Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank 6 6  
 Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank 2 1
  4  Vereinigte Staaten  Billie Jean King 6 6
4  Vereinigte Staaten  Billie Jean King 6 6 6
 
7  Vereinigte Staaten  Betsy Nagelsen 3 7 4  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  Vereinigte Staaten  T. Austin 6 6  
 Vereinigte Staaten  S. Rimes 7 1 6      Vereinigte Staaten  S. Rimes 1 2  
Q  Vereinigte Staaten  K. Steinmetz 5 6 2       1  Vereinigte Staaten  T. Austin 4 0 r  
 Vereinigte Staaten  J. Klitch 6 1 1        Niederlande  B. Stöve 6 1  
 Niederlande  B. Stöve 4 6 6      Niederlande  B. Stöve 6 6  
 Australien  A. Minter 2 5      Italien  S. Simmonds 3 1  
 Italien  S. Simmonds 6 7        Niederlande  B. Stöve 6 6 3
11  Sudafrika 1961  Y. Vermaak 6 7       8  Vereinigte Staaten  A. Kiyomura 7 2 6
 Niederlande  M. Mesker 3 6     11  Sudafrika 1961  Y. Vermaak 0 6 7
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs 3 6 6      Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs 6 3 6  
 Vereinigte Staaten  J. Preyer 6 3 3       11  Sudafrika 1961  Y. Vermaak 5 3
 Vereinigtes Konigreich  A. Croft 6 7       8  Vereinigte Staaten  A. Kiyomura 7 6  
 Vereinigte Staaten  L. duPont 3 5      Vereinigtes Konigreich  A. Croft 3 6 2
  8  Vereinigte Staaten  A. Kiyomura 6 3 6  
 
Obere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  3  Vereinigte Staaten  B. Potter 2 6  
 Sudafrika 1961  R. Fairbank 6 6      Sudafrika 1961  R. Fairbank 6 7  
 Vereinigte Staaten  L.-A. Thompson 4 3        Sudafrika 1961  R. Fairbank 2 6 6  
 Vereinigte Staaten  D. Desfor 0 6 3        Vereinigte Staaten  P. Teeguarden 6 0 1  
 Sudafrika 1961  S. Rollinson 6 2 6      Sudafrika 1961  S. Rollinson 6 0 4  
 Vereinigte Staaten  P. Teeguarden 6 2 6      Vereinigte Staaten  P. Teeguarden 4 6 6  
14  Australien  E. Cawley 4 6 3        Sudafrika 1961  R. Fairbank 6 6
10  Vereinigtes Konigreich  J. Durie 6 5 6       10  Vereinigtes Konigreich  J. Durie 1 3
 Vereinigte Staaten  K. Sands 4 7 4     10  Vereinigtes Konigreich  J. Durie 6 6
Q  Australien  E. Sayers 7 6 6     Q  Australien  E. Sayers 1 4  
Q  Vereinigte Staaten  R. Blount 5 7 1       10  Vereinigtes Konigreich  J. Durie 7 6
 Schweden  C. Jexell 6 7       5  Vereinigtes Konigreich  S. Barker 5 4  
 Vereinigte Staaten  A. White 3 6      Schweden  C. Jexell 6 2 5
  5  Vereinigtes Konigreich  S. Barker 1 6 7  
 

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  6  Vereinigte Staaten  K. Jordan 6 4 7  
 Vereinigtes Konigreich  D. Jevans 1 1      Vereinigte Staaten  R. Casals 2 6 6  
 Vereinigte Staaten  R. Casals 6 6       6  Vereinigte Staaten  K. Jordan 4 2  
 Vereinigte Staaten  K. Latham 6 3 6       9  Vereinigte Staaten  L. Allen 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  T. Lewis 4 6 3      Vereinigte Staaten  K. Latham 1 0  
 Sudafrika 1961  T. Harford 1 6     9  Vereinigte Staaten  L. Allen 6 6  
9  Vereinigte Staaten  L. Allen 6 7       9  Vereinigte Staaten  L. Allen 3 6
13  Vereinigte Staaten  S. Walsh 6 5       4  Vereinigte Staaten  B. J. King 6 7
Q  Vereinigte Staaten  N. Neviaser 7 7     Q  Vereinigte Staaten  N. Neviaser 3 7 6
 Kanada  M. Blackwood 5 6 6      Kanada  M. Blackwood 6 5 7  
 Vereinigte Staaten  S. Margolin 7 3 2        Kanada  M. Blackwood 6 1
Q  Australien  P. Whytcross 6 4       4  Vereinigte Staaten  B. J. King 7 6  
Q  Vereinigte Staaten  L. Forood 7 6     Q  Vereinigte Staaten  L. Forood 7 3 1
  4  Vereinigte Staaten  B. J. King 5 6 6  
 
Untere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  7  Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 6 7  
 Ungarn 1957  M. Pinterova 6 6      Ungarn 1957  M. Pinterova 2 5  
 Sudafrika 1961  B. Mould 4 2       7  Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 6 3 7  
 Vereinigte Staaten  B. Jordan 4 1        Vereinigte Staaten  A. Moulton 3 6 6  
 Sudafrika 1961  J. Mundel 6 6      Sudafrika 1961  J. Mundel 4 4  
 Vereinigte Staaten  A. Moulton 6 3 6      Vereinigte Staaten  A. Moulton 6 6  
 Australien  S. Leo 4 6 3       7  Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 7 6
12  Vereinigte Staaten  W. White 6 6        Vereinigte Staaten  N. Yeargin 5 1
 Vereinigte Staaten  T. Holladay 2 1     12  Vereinigte Staaten  W. White 4 3
 Vereinigte Staaten  B. Hallquist 6 6      Vereinigte Staaten  B. Hallquist 6 6  
 Frankreich  C. Vanier 4 4        Vereinigte Staaten  B. Hallquist 2 5
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin 6 6        Vereinigte Staaten  N. Yeargin 6 7  
Q  Australien  A. Tobin 1 0      Vereinigte Staaten  N. Yeargin 6 7
  2  Deutschland Bundesrepublik  S. Hanika 4 5  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Rosie Casals
Australien  Wendy Turnbull
Finale
02. Vereinigte Staaten  Andrea Jaeger
Vereinigte Staaten  Betsy Nagelsen
1. Runde
03. Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank
Sudafrika 1961  Tanya Harford
Halbfinale
04. Vereinigte Staaten  Billie Jean King
Sudafrika 1961  Ilana Kloss
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Kathy Jordan
Vereinigte Staaten  Wendy White
1. Runde

06. Vereinigte Staaten  Ann Kiyomura
Vereinigte Staaten  Sharon Walsh
Halbfinale

07. Vereinigtes Konigreich  Jo Durie
Vereinigtes Konigreich  Anne Hobbs
Sieg

08. Tschechoslowakei  Hana Mandlíková
Niederlande  Betty Stöve
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
2 6 6                        
 Australien  N. Gregory
 Australien  A. Minter
6 1 3   1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
6 6
 Vereinigte Staaten  K. Sands
 Italien  S. Simmonds
7 6    Vereinigte Staaten  K. Sands
 Italien  S. Simmonds
0 2  
 Australien  E. Sayers
 Australien  A. Tobin
6 2     1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
6 6
 Vereinigte Staaten  L. duPont
 Vereinigte Staaten  B. Jordan
4 6 3    Vereinigte Staaten  L. Forood
 Vereinigte Staaten  T. Holladay
0 1  
 Vereinigte Staaten  S. McInerney
 Vereinigte Staaten  J. Preyer
6 1 6    Vereinigte Staaten  S. McInerney
 Vereinigte Staaten  J. Preyer
7 4 4  
 Vereinigte Staaten  L. Forood
 Vereinigte Staaten  T. Holladay
6 7 6    Vereinigte Staaten  L. Forood
 Vereinigte Staaten  T. Holladay
6 6 6  
8  Tschechoslowakei  H. Mandlíková
 Niederlande  B. Stöve
7 5 2     1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
6 3 6
4  Vereinigte Staaten  B. J. King
 Sudafrika 1961  I. Kloss
6 6   6  Vereinigte Staaten  A. Kiyomura
 Vereinigte Staaten  S. Walsh
4 6 2  
 Vereinigtes Konigreich  D. Jevans
 Vereinigtes Konigreich  E. Jones
1 4   4  Vereinigte Staaten  B. J. King
 Sudafrika 1961  I. Kloss
6 3 6  
 Frankreich  S. Amiach
 Frankreich  C. Vanier
6 6    Frankreich  S. Amiach
 Frankreich  C. Vanier
3 6 0  
 Vereinigte Staaten  R. Blount
 Vereinigte Staaten  K. Latham
1 4     4  Vereinigte Staaten  B. J. King
 Sudafrika 1961  I. Kloss
4 6 5
 Sudafrika 1961  J. Mundel
 Sudafrika 1961  S. Rollinson
6 0 3   6  Vereinigte Staaten  A. Kiyomura
 Vereinigte Staaten  S. Walsh
6 3 7  
 Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  A. White
4 6 6    Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  A. White
2 5  
 Neuseeland  C. Newton
 Australien  B. Remilton
3 3   6  Vereinigte Staaten  A. Kiyomura
 Vereinigte Staaten  S. Walsh
6 7  
6  Vereinigte Staaten  A. Kiyomura
 Vereinigte Staaten  S. Walsh
6 6     1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
3 2
5  Vereinigte Staaten  K. Jordan
 Vereinigte Staaten  W. White
6 3   7  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
6 6
 Sudafrika 1961  E. Gordon
 Sudafrika 1961  B. Mould
7 6    Sudafrika 1961  E. Gordon
 Sudafrika 1961  B. Mould
6 6  
 Vereinigte Staaten  N. Neviaser
 Vereinigte Staaten  K. Steinmetz
3 6 6    Vereinigte Staaten  N. Neviaser
 Vereinigte Staaten  K. Steinmetz
3 4  
 Niederlande  M. Mesker
 Vereinigte Staaten  P. Teeguarden
6 3 4      Sudafrika 1961  E. Gordon
 Sudafrika 1961  B. Mould
3 6 3
 Vereinigte Staaten  T. Lewis
 Vereinigte Staaten  S. Margolin
4 7 6   3  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Sudafrika 1961  T. Harford
6 4 6  
 Sudafrika 1961  Y. Vermaak
 Vereinigte Staaten  N. Yeargin
6 6 3    Vereinigte Staaten  T. Lewis
 Vereinigte Staaten  S. Margolin
2 1  
 Vereinigte Staaten  J. Klitch
 Vereinigte Staaten  V. Nelson
2 3   3  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Sudafrika 1961  T. Harford
6 6  
3  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Sudafrika 1961  T. Harford
6 6     3  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Sudafrika 1961  T. Harford
6 4 2
7  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
7 6   7  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
1 6 6  
 Argentinien  R. Giscafré
 Brasilien 1968  C. Monteiro
6 2   7  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
w. o.  
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Australien  P. Whytcross
4 6    Kanada  M. Blackwood
 Australien  S. Leo
 
 Kanada  M. Blackwood
 Australien  S. Leo
6 7     7  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
6 6 6
 Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  B. Lemberg
6 3 5    Ungarn 1957  M. Pinterova
 Japan  N. Sato
7 4 2  
 Vereinigte Staaten  D. Desfor
 Vereinigte Staaten  B. Hallquist
3 6 7    Vereinigte Staaten  D. Desfor
 Vereinigte Staaten  B. Hallquist
2 6 3  
 Ungarn 1957  M. Pinterova
 Japan  N. Sato
7 6    Ungarn 1957  M. Pinterova
 Japan  N. Sato
6 2 6  
2  Vereinigte Staaten  A. Jaeger
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
6 3    

WeblinksBearbeiten