Hauptmenü öffnen

Anne Minter

australische Tennisspielerin
Anne Minter Tennisspieler
Nation: AustralienAustralien Australien
Geburtstag: 3. April 1963
1. Profisaison: 1979
Rücktritt: 1993
Spielhand: Rechts, einhändige Rückhand
Preisgeld: 669.920 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 258:245
Karrieretitel: 4 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 23 (4. Juli 1988)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 108:187
Karrieretitel: 1 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 68 (19. Mai 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Anne Minter (* 3. April 1963 in Melbourne) ist eine ehemalige australische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

In ihrer Karriere gewann Minter vier Einzel- und einen Doppeltitel auf der WTA Tour.

1988 nahm sie an den Olympischen Spielen teil. Im selben Jahr erzielte sie sowohl ihr bestes Abschneiden bei einem Grand-Slam-Turnier, als sie bei den Australian Open in das Viertelfinale einzog, als auch ihre beste Weltranglistenposition im Einzel (Platz 23).

1984 stand sie zudem im Finale des Mixed-Wettbewerbs der French Open.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 26. April 1987 Chinesisch Taipeh  Taipeh WTA Teppich (Halle) Deutschland Bundesrepublik  Claudia Porwik 6:4, 6:1
2. 3. Mai 1987 Singapur  Singapur WTA Hartplatz Vereinigte Staaten  Barbara Gerken 6:4, 6:1
3. 16. Oktober 1988 Puerto Rico  San Juan WTA Tier IV Hartplatz Argentinien  Mercedes Paz 2:6, 6:4, 6:3
4. 30. April 1989 Chinesisch Taipeh  Taipeh WTA Tier V Hartplatz Vereinigte Staaten  Cammy MacGregor 6:1, 4:6, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 15. September 1984 Vereinigte Staaten  Salt Lake City WTA Hartplatz Australien  Elizabeth Minter Vereinigte Staaten  Heather Crowe
Vereinigte Staaten  Robin White
6:1, 6:2

PersönlichesBearbeiten

Minter heiratete ihren früheren Tennistrainer und Freund Graeme Harris.

WeblinksBearbeiten