Taipei International Women’s Tennis Championships 1989

Taipei International Women’s Tennis Championships 1989
Datum 24.4.1989 – 30.4.1989
Auflage 4
Navigation 1988 ◄ 1989 ► 1992
WTA Tour
Austragungsort Taipeh
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh
Turniernummer 302
Kategorie WTA Tier V
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/25Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stephanie Rehe
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Henricksson
Sieger (Einzel) AustralienAustralien Anne Minter
Sieger (Doppel) SchwedenSchweden Maria Lindström
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Heather Ludloff
Stand: 17. August 2017

Die Taipei International Women’s Tennis Championships 1989 waren ein Tennisturnier der Damen in Taipeh. Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 1989 und fand vom 24. bis 30. April 1989 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Australien  Anne Minter Sieg
02. Neuseeland  Belinda Cordwell 1. Runde
03. Vereinigte Staaten  Beth Herr Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Betsy Nagelsen Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Hongkong 1959  Patricia Hy 1. Runde

06. Neuseeland  Julie Richardson 1. Runde

07. Australien  Louise Field Achtelfinale

08. Belgien  Ann Devries Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Australien  A. Minter 6 6                        
 Vereinigte Staaten  L.-A. Eldredge 3 0   1  Australien  A. Minter 7 6
 Australien  L. O’Neill 0 3   Q  Japan  M. Kidowaki 6 1  
Q  Japan  M. Kidowaki 6 6     1  Australien  A. Minter 6 6
 Schweden  C. Dahlman 4 5   3  Vereinigte Staaten  B. Herr 4 2  
 Niederlande  C. Bakkum 6 7    Niederlande  C. Bakkum 4 0  
5  Hongkong 1959  P. Hy 5 1   3  Vereinigte Staaten  B. Herr 6 6  
3  Vereinigte Staaten  B. Herr 7 6     1  Australien  A. Minter 7 6
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson 4 6    Schweiz  E. Krapl 5 1  
 Schweiz  E. Krapl 6 7    Schweiz  E. Krapl 6 6  
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs 6 3 4    Australien  M. Jaggard 3 4  
 Australien  M. Jaggard 4 6 6      Schweiz  E. Krapl 6 1 6
 Australien  E. Smylie 6 6 6    Australien  E. Smylie 3 6 4  
Q  Vereinigte Staaten  A. Grousbeck 7 2 2    Australien  E. Smylie 7 4 6  
 Chinesisch Taipeh  S.-t. Wang 3 3   8  Belgien  A. Devries 5 6 3  
8  Belgien  A. Devries 6 6     1  Australien  A. Minter 6 4 6
7  Australien  L. Field 6 7    Vereinigte Staaten  C. MacGregor 1 6 2
 Vereinigte Staaten  K. Keil 4 6   7  Australien  L. Field 3 0  
 Japan  N. Miyagi 6 6 4    Vereinigte Staaten  C. MacGregor 6 6  
 Vereinigte Staaten  C. MacGregor 3 7 6      Vereinigte Staaten  C. MacGregor 7 3 6
Q  Japan  T. Takagi 2 4   4  Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 5 6 1  
 Schweden  M. Lindström 6 6    Schweden  M. Lindström 6 3 3  
 Vereinigte Staaten  L. Antonoplis 4 1   4  Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 3 6 6  
4  Vereinigte Staaten  B. Nagelsen 6 6      Vereinigte Staaten  C. MacGregor 6 7
6  Neuseeland  J. Richardson 2 1    Vereinigte Staaten  H. Ludloff 1 5  
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff 6 6    Vereinigte Staaten  H. Ludloff 7 6  
 Schweden  J. Jonerup 6 2 1    Japan  Y. Koizumi 5 4  
 Japan  Y. Koizumi 4 6 6      Vereinigte Staaten  H. Ludloff 6 3 7
 Niederlande  H. Witvoet 6 2 3   Q  Belgien  S. Appelmans 4 6 6  
Q  Belgien  S. Appelmans 4 6 6   Q  Belgien  S. Appelmans 6 6  
 Japan  M. Yanagi 4    Japan  M. Yanagi 1 3  
2  Neuseeland  B. Cordwell 3 r    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Ann Henricksson
Vereinigte Staaten  Beth Herr
1. Runde
02. Vereinigte Staaten  Lea Antonoplis
Vereinigte Staaten  Cammy MacGregor
Halbfinale
03.
04. Schweden  Maria Lindström
Vereinigte Staaten  Heather Ludloff
Sieg

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Vereinigte Staaten  B. Herr
4 5        
 Schweden  C. Dahlman
 Japan  N. Miyagi
6 7      Schweden  C. Dahlman
 Japan  N. Miyagi
6 6  
 Australien  T. Morton
 Australien  L. O’Neill
6 6    Australien  T. Morton
 Australien  L. O’Neill
4 2  
 Sudafrika 1961  R. Gaddie
 Sudafrika 1961  T. Gaddie
4 4        Schweden  C. Dahlman
 Japan  N. Miyagi
6 6  
 Schweiz  E. Krapl
 Schweiz  M. Strebel
1 6      Japan  E. Okagawa
 Japan  T. Takagi
3 1  
 Vereinigte Staaten  K. Keil
 Japan  M. Yanagi
6 7      Vereinigte Staaten  K. Keil
 Japan  M. Yanagi
6 1  
 Japan  E. Okagawa
 Japan  T. Takagi
6 2 7    Japan  E. Okagawa
 Japan  T. Takagi
7 6  
 Vereinigte Staaten  J. Golder
 Vereinigte Staaten  S. Norris
4 6 5        Schweden  C. Dahlman
 Japan  N. Miyagi
6 5 3
 Schweden  J. Jonerup
 Hongkong 1959  P. Moreno
3 4     4  Schweden  M. Lindström
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
4 7 6
 Japan  M. Kidowaki
 Japan  N. Sato
6 6      Japan  M. Kidowaki
 Japan  N. Sato
1 2    
 Vereinigte Staaten  A. Grousbeck
 Brasilien 1968  T. Zambrzycki
3 2   4  Schweden  M. Lindström
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
6 6  
4  Schweden  M. Lindström
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
6 6       4  Schweden  M. Lindström
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
5 6 7
 Japan  Y. Koizumi
 Japan  M. Mizokuchi
4 4     2  Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Vereinigte Staaten  C. MacGregor
7 1 5  
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
 Neuseeland  J. Richardson
6 6      Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
 Neuseeland  J. Richardson
1 2 4  
 Hongkong 1959  P. Hy
 Chinesisch Taipeh  S.-t. Wang
2 6 6   2  Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Vereinigte Staaten  C. MacGregor
6 6 6  
2  Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Vereinigte Staaten  C. MacGregor
6 4 7    

WeblinksBearbeiten