Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Der 3. April ist der 93. Tag des gregorianischen Kalenders (der 94. in Schaltjahren), somit bleiben 272 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
März · April · Mai
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

 
1559: Frieden von Cateau-Cambrésis
 
1661: Flagge der Britischen Ostindien-Kompanie
 
1833: Frankfurter Wachensturm
 
1849: Die Kaiserdeputation
 
1948: George C. Marshall
 
1991: Flagge von São Tomé und Príncipe

WirtschaftBearbeiten

 
1860: Der Pony Express
 
1885: Standuhr-Motor

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

  • 1913: Der Turbinendampfer Vaterland läuft in Hamburg als größtes Passagierschiff der Welt vom Stapel.
 
1966: Luna 10
 
2008: ATV-1 „Jules Verne“ beim Anflug zur ISS

KulturBearbeiten

 
1897: Wahlspruch der Wiener Secessionisten

GesellschaftBearbeiten

 
1882: Jesse James' Haus, in dem er erschossen wurde
 
1996: Theodore Kaczynski nach der Verhaftung

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

  • 1881: Ein Erdbeben erschüttert die Insel Chios und zerstört fast komplett die gleichnamige Inselhauptstadt. Die Insel wird erst ab 1911 wieder besiedelt.
  • 1884: Am Eingang zum Hafen Halifax wird das belgische Passagierschiff Daniel Steinmann im Sturm drei Mal gegen die Felsen eines Riffs geschleudert und sinkt (121 Tote).
  • 1944: Eine Schlagwetterexplosion in der Zeche Sachsen kostet im westfälischen Heessen 169 Bergleute das Leben.
 
1974: Super Outbreak
  • 1974: Beim Super Outbreak wüten heute und am Folgetag insgesamt 148 Tornados in 13 US-Bundesstaaten im Süden und Mittleren Westen. Die Katastrophe fordert 315 Menschenleben und etwa 600 Millionen US-Dollar Sachschäden.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und UmweltBearbeiten

SportBearbeiten

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

GeborenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

 
Philipp III. von Frankreich (* 1245)
 
Washington Irving (* 1783)

19. JahrhundertBearbeiten

 
Mathilde F. Anneke (* 1817)
 
Henry van de Velde (* 1863)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1925Bearbeiten

 
Marlon Brando (* 1924)

1926–1950Bearbeiten

1951–1975Bearbeiten

 
Alec Baldwin (* 1958)

1976–2000Bearbeiten

 
Cobie Smulders (* 1982)

GestorbenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

 
John Napier (1550–1617)
 
Bartolomé Esteban Murillo (1618–1682): Rebecca und Eliezer am Brunnen
 
Ernst Florens Friedrich Chladni (1756–1827)

19. JahrhundertBearbeiten

20. JahrhundertBearbeiten

 
Kasia von Szadurska († 1942)

21. JahrhundertBearbeiten

 
Cesare Maldini († 2016)

Feier- und GedenktageBearbeiten

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


  Commons: 3. April – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien