Hauptmenü öffnen

Kim Steinmetz

US-amerikanische Tennisspielerin
Kim Steinmetz Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 22. Dezember 1957
Preisgeld: 163.082 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 74:100
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 94 (23. Mai 1983)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 44:82
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 109 (19. Juni 1989)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Kim Steinmetz (* 22. Dezember 1957) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Zwischen 1981 und 1989 nahm sie an Grand-Slam-Turnieren teil. Auf der WTA Tour erreichte sie beim Borden Classic 1981 ein Doppelfinale, das sie an der Seite von Elizabeth Sayers gegen Marianne van der Torre/Nanette Schutte mit 2:6 und 4:6 verlor.

Bevor sie Profispielerin wurde, hat sie einen Abschluss an der Trinity University in San Antonio gemacht. Heute ist sie der Tennis Director des Missouri Athletic Clubs.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kim Steinmetz. In: mac-stl.org. Abgerufen am 12. Juni 2019 (englisch).