Hauptmenü öffnen

Vicki Nelson-Dunbar

US-amerikanische Tennisspielerin
(Weitergeleitet von Vicki Nelson)
Vicki Nelson-Dunbar Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 25. September 1962
Preisgeld: 201.531 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 58:88
Karrieretitel: 1 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 60 (20. August 1984)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 14:58
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 140 (9. November 1987)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Vicki Nelson-Dunbar (* 25. September 1962 als Vicki Nelson) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Auf der WTA Tour gewann sie einen Einzeltitel bei den Brazilian Open 1986 in São Paulo. Das Endspiel gewann sie gegen Jenny Klitch mit 6:2, 7:6.

In Erinnerung ist Nelson-Dunbar auch für ihre Erstrundenbegegnung gegen Jean Hepner beim WTA-Turnier in Richmond 1984. Diese Begegnung ging als längstes Match in die Damen-Tennisgeschichte ein, es dauerte 6 Stunden und 31 Minuten. Allein für den Tie-Break benötigten sie 1 Stunde und 47 Minuten. Zusätzlich hatte es auch den längsten Ballwechsel; dieser dauerte 29 Minuten, der Ball flog 643 Mal über das Netz.[1] Sie gewann dieses Match mit 6:4 und 7:611.

1985 heiratete sie Keith Dunbar.[2]

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 15. Dezember 1986 Brasilien 1968  São Paulo WTA Sand Vereinigte Staaten  Jenny Klitch 6:2, 7:6

Abschneiden bei Grand-Slam TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 Bilanz Karriere
Australian Open 1 1 2 1 0:4 2
French Open 1 2 2 2 1 3:5 2
Wimbledon 1 1 1 1 1 1 0:6 1
US Open 2 AF 1 2 1 1 1 4:7 AF

DoppelBearbeiten

Turnier 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 Bilanz Karriere
Australian Open AF 1 1:2 AF
French Open 1 1 1 1 1 0:5 1
Wimbledon 1 1 1 1 0:4 1
US Open AF 2 1 1 1 1 3:6 AF

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Day They Belabored the Point. In: nytimes.com. 23. September 2009, abgerufen am 20. Januar 2019 (englisch).
  2. Vicki Nelson-Dunbar ’90. In: waynecountysportshof.com. Abgerufen am 20. Januar 2019 (englisch).