Hauptmenü öffnen

Lele Forood

US-amerikanische Tennisspielerin
Lele Forood Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 10. September 1956
Einzel
Karrierebilanz: 39:84
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Wochen als Nr. 1: 59:101
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Lele Forood (* 10. September 1956 in San Francisco[1]) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Zwischen 1976 und 1983 nahm sie an Grand-Slam-Turnieren teil. Dabei erreichte sie das Doppelhalbfinale der US Open 1977. Dieses verlor sie an der Seite von Raquel Giscafré gegen Renée Richards/Betty-Ann Stuart mit 5:7, 7:5 und 1:6. Sie gewann die Goldmedaille im Einzel und Mixed bei den panamerikanischen Spielen 1975 in Mexico-Stadt.[1]

PersönlichesBearbeiten

1978 machte sie einen Abschluss in Sociology an der Stanford University. Dort arbeitet sie heute als Tennistrainerin.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Lele Forood. In: gostandord.com. Abgerufen am 13. Juni 2019 (englisch).