Hauptmenü öffnen

Marcella Mesker

niederländische Tennisspielerin
Marcella Mesker Tennisspieler
Marcella Mesker
Marcella Mesker (1980)
Nation: NiederlandeNiederlande Niederlande
Geburtstag: 23. Mai 1959
Preisgeld: 147.922 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 44:54
Karrieretitel: 1
Höchste Platzierung: 31 (14. März 1983)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 69:56
Karrieretitel: 6
Höchste Platzierung: 34 (21. Dezember 1986)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Marcella Mesker (* 23. Mai 1959 in Den Haag) ist eine ehemalige niederländische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Mesker wurde 1981 Profispielerin. Ihre höchste Weltranglistenplatzierung erreichte sie mit Rang 31. Beim WTA-Turnier in Pittsburgh gewann sie 1984 die Doppelkonkurrenz.

Ihren letzten Auftritt auf der Damentour hatte sie 1988 bei den US Open, wo sie ihre Erstrundenpartie im Doppel an der Seite von Landsfrau Ingelise Driehuis gegen Steffi Graf und Gabriela Sabatini aufgeben musste.

Von 1979 bis 1987 bestritt Mesker für die Niederlande 43 Partien im Federation Cup, von denen sie 25 gewinnen konnte.

Heute arbeitet Mesker als Kommentatorin beim niederländischen Fernsehsender NOS. Daneben ist sie Inhaberin einer Firma, die sich um die Organisation verschiedener Tennisereignisse kümmert, darunter die des ATP-Challenger-Turniers in Scheveningen, sowie um Lesungen und Firmenveranstaltungen.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 2. März 1986 Vereinigte Staaten  Oklahoma City WTA Teppich (Halle) Vereinigte Staaten  Lori McNeil 6:4, 4:6, 6:3

WeblinksBearbeiten

  Commons: Marcella Mesker – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien