Australian Open 1971

offene australische Tennismeisterschaften 1971

Die 59. Australian Open 1971 waren ein Tennis-Rasenplatzturnier der Klasse Grand Slam, das von der ILTF veranstaltet wurde. Es fand vom 8. bis 14. Januar in Sydney, Australien statt.

Australian Open 1971
Datum: 8.–14. Januar 1971
Auflage: 59. Australian Open
Ort: Sydney
Belag: Rasen
Titelverteidiger
Herreneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Arthur Ashe
Dameneinzel: AustralienAustralien Margaret Court
Herrendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stan Smith
Damendoppel: AustralienAustralien Margaret Court
AustralienAustralien Judy Dalton
Sieger
Herreneinzel: AustralienAustralien Ken Rosewall
Dameneinzel: AustralienAustralien Margaret Court
Herrendoppel: AustralienAustralien John Newcombe
AustralienAustralien Tony Roche
Damendoppel: AustralienAustralien Margaret Court
AustralienAustralien Evonne Goolagong
Grand Slams 1971

Titelverteidiger im Einzel waren Arthur Ashe bei den Herren sowie Margaret Court bei den Damen. Im Herrendoppel waren Bob Lutz und Stan Smith, im Damendoppel Margaret Court und Judy Dalton die Titelverteidiger.

HerreneinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Australien  Rod Laver Achtelfinale
02. Australien  Ken Rosewall Sieg
03. Australien  John Newcombe Achtelfinale
04. Australien  Tony Roche Achtelfinale

05. Vereinigte Staaten  Arthur Ashe Finale

06. Niederlande  Tom Okker Halbfinale

07. Australien  Roy Emerson Viertelfinale

08. Spanien 1945  Andrés Gimeno 2. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Vereinigtes Konigreich  Roger Taylor Achtelfinale

10. Vereinigte Staaten  Dennis Ralston Achtelfinale

11. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Nikola Pilić 2. Runde

12. Australien  Fred Stolle Achtelfinale

13. Sudafrika 1961  Cliff Drysdale Viertelfinale

14. Vereinigte Staaten  Marty Riessen Viertelfinale

15. Vereinigte Arabische Republik  Ismail El Shafei Achtelfinale

16. Vereinigtes Konigreich  Mark Cox Viertelfinale

DameneinzelBearbeiten

Für Court war es der 10. Grand Slam-Erfolg bei den Australian Open und ihr 21. Grand Slam-Title ihrer Karriere. Nach einem Freilos in der ersten Runde gewann Court im Achtelfinale gegen Patricia Coleman mit 6:1, 6:1. Im Viertelfinale schlug sie die an Position #8 gesetzte Helen Gourlay mit 6:4, und 6:0. Auch im Halbfinale behielt sie ihre Dominanz und gewann in zwei glatten Sätzen mit 6:0 und 6:3 gegen Lesley Hunt. Erst im Finale stieß sie auf mehr Gegenwehr, das sie gegen Evonne Goolagong mit 2:6, 7:6 und 7:5 gewinnen konnte.

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Australien  Margaret Court Sieg
02. Australien  Evonne Goolagong Finale
03.
04. Frankreich  Gail Chanfreau 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Patti Hogan Achtelfinale

06. Australien  Kerry Harris 1. Runde

07. Vereinigtes Konigreich  Winnie Shaw Halbfinale

08. Australien  Helen Gourlay Viertelfinale

HerrendoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  John Newcombe
Australien  Tony Roche
Sieg
02. Australien  Roy Emerson
Australien  Rod Laver
Viertelfinale
03. Australien  Ken Rosewall
Australien  Fred Stolle
Viertelfinale
04. Niederlande  Tom Okker
Vereinigte Staaten  Marty Riessen
Finale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Arthur Ashe
Vereinigte Staaten  Dennis Ralston
Halbfinale

06. Australien  Bill Bowrey
Australien  Owen Davidson
Viertelfinale

07. Spanien 1945  Andrés Gimeno
Vereinigtes Konigreich  Roger Taylor
1. Runde

08. Sudafrika 1961  Cliff Drysdale
Australien  Greg Perkins
1. Runde

DamendoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Margaret Court
Australien  Evonne Goolagong
Sieg
02. Australien  Patricia Coleman
Vereinigtes Konigreich  Winnie Shaw
Halbfinale
03. Australien  Helen Gourlay
Australien  Kerry Harris
Halbfinale
04. Australien  Joy Emerson
Australien  Lesley Hunt
Finale

MixedBearbeiten

Zwischen 1970 und 1986 wurden keine Mixed-Wettbewerbe bei den Australian Open ausgetragen.