Hauptmenü öffnen

Australian Open 1994

offene australische Tennismeisterschaften 1994
Australian Open 1994
Datum: 17.–30. Januar 1994
Auflage: 82. Australian Open
Ort: Melbourne
Belag: Hartplatz
Titelverteidiger
Herreneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Courier
Dameneinzel: Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Monica Seles
Herrendoppel: Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
AustralienAustralien Laurie Warder
Damendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
BulgarienBulgarien Natallja Swerawa
Mixed: SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
AustralienAustralien Todd Woodbridge
Sieger
Herreneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pete Sampras
Dameneinzel: DeutschlandDeutschland Steffi Graf
Herrendoppel: NiederlandeNiederlande Jacco Eltingh
NiederlandeNiederlande Paul Haarhuis
Damendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Weissrussland 1991Weißrussland Natallja Swerawa
Mixed: LettlandLettland Larisa Neiland
RusslandRussland Andrei Olchowski
Grand Slams 1994

Die Australian Open 1994 fanden vom 17. bis 30. Januar 1993 in Melbourne statt. Es handelte sich um die 82. Auflage des Grand-Slam-Turniers in Australien.

Titelverteidiger im Einzel waren Jim Courier bei den Herren sowie Monica Seles bei den Damen. Im Herrendoppel waren dies Danie Visser und Laurie Warder, im Damendoppel Gigi Fernández und Natallja Swerawa und im Mixed Arantxa Sánchez Vicario und Todd Woodbridge.

HerreneinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Pete Sampras Sieg
02. Deutschland  Michael Stich 1. Runde
03. Vereinigte Staaten  Jim Courier Halbfinale
04. Schweden  Stefan Edberg Halbfinale

05. Kroatien  Goran Ivanišević Viertelfinale

06. Osterreich  Thomas Muster Viertelfinale

07. Frankreich  Cédric Pioline 1. Runde

08. Tschechien  Petr Korda 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Vereinigte Staaten  Todd Martin Finale

10. Schweden  Magnus Gustafsson Viertelfinale

11. Schweiz  Marc Rosset 3. Runde

12. Russland  Alexander Wolkow Achtelfinale

13. Sudafrika 1961  Wayne Ferreira Achtelfinale

14. Tschechien  Karel Nováček 3. Runde

15. Vereinigte Staaten  Ivan Lendl Achtelfinale

16. Frankreich  Arnaud Boetsch 2. Runde

DameneinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Deutschland  Steffi Graf Sieg
02. Spanien  Arantxa Sánchez Vicario Finale
03. Spanien  Conchita Martínez Viertelfinale
04. Argentinien  Gabriela Sabatini Halbfinale

05. Tschechien  Jana Novotná Viertelfinale

06. Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández Achtelfinale

07. Deutschland  Anke Huber 3. Runde

08. Schweiz  Manuela Maleeva-Fragnière Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Frankreich  Mary Pierce Achtelfinale

10. Japan  Kimiko Date Halbfinale

11. Vereinigte Staaten  Zina Garrison-Jackson 1. Runde

12. Sudafrika 1961  Amanda Coetzer 2. Runde

13. Tschechien  Helena Suková 3. Runde

14. Bulgarien  Magdalena Maleewa Achtelfinale

15. Frankreich  Nathalie Tauziat 1. Runde

16. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Viertelfinale

HerrendoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Kanada  Grant Connell
Vereinigte Staaten  Patrick Galbraith
1. Runde
02. Simbabwe  Byron Black
Vereinigte Staaten  Jonathan Stark
Finale
03. Niederlande  Jacco Eltingh
Niederlande  Paul Haarhuis
Sieg
04. Australien  Todd Woodbridge
Australien  Mark Woodforde
Viertelfinale

05. Vereinigte Staaten  Luke Jensen
Vereinigte Staaten  Murphy Jensen
2. Runde

06. Vereinigte Staaten  Patrick McEnroe
Vereinigte Staaten  Richey Reneberg
1. Runde

07. Niederlande  Tom Nijssen
Tschechien  Cyril Suk
Viertelfinale

08. Vereinigte Staaten  Scott Melville
Sudafrika 1961  Gary Muller
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Sudafrika 1961  David Adams
Russland  Andrei Olchowski
Achtelfinale

10. Vereinigte Staaten  Ken Flach
Vereinigte Staaten  Rick Leach
Viertelfinale

11. Spanien  Sergio Casal
Spanien  Emilio Sánchez Vicario
2. Runde

12. Schweden  Henrik Holm
Schweden  Anders Järryd
Achtelfinale

13. Schweden  Stefan Edberg
Tschechien  Petr Korda
Achtelfinale

14. Niederlande  Hendrik Jan Davids
Sudafrika 1961  Pieter Norval
Achtelfinale

15. Vereinigte Staaten  Brad Pearce
Vereinigte Staaten  Dave Randall
2. Runde

16. Sudafrika 1961  Wayne Ferreira
Spanien  Javier Sánchez
1. Runde

DamendoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Weissrussland 1991  Natallja Swerawa
Sieg
02. Tschechien  Jana Novotná
Spanien  Arantxa Sánchez-Vicario
Halbfinale
03. Vereinigte Staaten  Pam Shriver
Australien  Elizabeth Smylie
Halbfinale
04. Schweiz  Manuela Maleewa-Fragniere
Tschechien  Helena Suková
Achtelfinale

05. Spanien  Conchita Martínez
Lettland  Larisa Neiland
Achtelfinale

06. Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández
Vereinigte Staaten  Zina Garrison-Jackson
Viertelfinale

07. Vereinigte Staaten  Patty Fendick
Vereinigte Staaten  Meredith McGrath
Finale

08. Vereinigte Staaten  Katrina Adams
Vereinigte Staaten  Kathy Rinaldi-Stunkel
2. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Sudafrika 1961  Amanda Coetzer
Argentinien  Inés Gorrochategui
Achtelfinale

10. Niederlande  Manon Bollegraf
Vereinigte Staaten  Debbie Graham
Viertelfinale

11. Sudafrika 1961  Elna Reinach
Tschechien  Andrea Strnadová
Achtelfinale

12. Italien  Laura Golarsa
Ukraine  Natalija Medwedjewa
Achtelfinale

13. Russland  Jewgenija Manjukowa
Georgien 1990  Leila Mes’chi
Achtelfinale

14. Vereinigte Staaten  Ann Grossman
Neuseeland  Julie Richardson
Viertelfinale

15. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Achtelfinale

16. Kanada  Jill Hetherington
Vereinigte Staaten  Shaun Stafford
Viertelfinale

MixedBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Todd Woodbridge
Tschechien  Helena Suková
Finale
02. Tschechien  Cyril Suk
Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Viertelfinale
03. Niederlande  Jacco Eltingh
Weissrussland 1991  Natallja Swerawa
1. Runde
04. Australien  Mark Woodforde
Australien  Rennae Stubbs
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Patrick Galbraith
Vereinigte Staaten  Kathy Rinaldi Stunkel
Achtelfinale

06. Russland  Andrei Olchowski
Lettland  Larisa Neiland
Sieg

07. Niederlande  Paul Haarhuis
Ukraine  Natalija Medwedjewa
Halbfinale

08. Spanien  Emilio Sánchez Vicario
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Halbfinale

WeblinksBearbeiten