Hauptmenü öffnen

Jacco Eltingh

niederländischer Tennisspieler
Jacco Eltingh Tennisspieler
Jacco Eltingh
Nation: NiederlandeNiederlande Niederlande
Geburtstag: 29. August 1970
Größe: 188 cm
Gewicht: 80 kg
1. Profisaison: 1988
Rücktritt: 1998
Spielhand: Rechts
Trainer: Alex Reynders
Preisgeld: 4.920.410 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 127:147
Karrieretitel: 4
Höchste Platzierung: 19 (6. Februar 1995)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 391:145
Karrieretitel: 44
Höchste Platzierung: 1 (16. Januar 1995)
Wochen als Nr. 1: 62
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Jacco Eltingh (* 29. August 1970 in Heerde) ist ein ehemaliger niederländischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Elting wurde 1988 Tennisprofi und hatte im darauf folgenden Jahr beim Challenger-Turnier in Lagos seinen ersten größeren Erfolg, als er mit seinem Partner Paul Haarhuis das Finale erreichte. Zudem stand er im Viertelfinale der Einzelkonkurrenz. 1992 gewann er seinen ersten Einzeltitel auf der ATP World Tour mit einem Finalerfolg über MaliVai Washington in Manchester. Im darauf folgenden Jahr gewann er seinen zweiten Einzeltitel in Atlanta sowie sechs Doppeltitel zusammen mit Paul Harrhuis. 1994 standen beide in zwölf Finalpartien, von denen sie acht gewinnen konnten. Insgesamt gewann er in seiner Karriere 44 Doppeltitel, die meisten davon mit Paul Haarhuis. Zudem gewann er vier Einzeltitel. Seine beste Notierungen in der Weltrangliste erreichte er 1995 mit Position 19 im Einzel sowie als Nummer 1 im Doppel, die er insgesamt 62 Wochen lang innehatte.

Sein bestes Abschneiden bei einem Grand-Slam-Turnier im Einzel bei den Australian Open und in Wimbledon jeweils mit dem Einzug ins Viertelfinale. Elting konnte im Lauf seiner Karriere alle vier Grand Slam-Turniere gewinnen, die Australien Open und die French Open sogar jeweils zweimal. Bis auf die Australian Open, die er 1998 an der Seite von Jonas Björkman gewann, war sein Partner bei allen Grand-Slam-Titeln Paul Haarhuis.

Eltingh spielte zwischen 1992 und 1998 sechs Einzel- sowie zehn Doppelpartien für die niederländische Davis-Cup-Mannschaft. Während seine Einzelbilanz mit 2:4 negativ war, konnte er im Doppel acht seiner zehn Partien gewinnen.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1996 trat er an der Seite von Paul Haarhuis im Doppel für die Niederlande an. Im Halbfinale unterlagen sie Todd Woodbridge und Mark Woodforde aus Australien, das Spiel um die Bronzemedaille verloren sie danach gegen Marc-Kevin Goellner und David Prinosil aus Deutschland.

ErfolgeBearbeiten

Legende
Grand Slam (6)
Tennis Masters Cup (2)
ATP Masters Series (8)
ATP Championship Series
ATP International Series Gold (5)
ATP World Series
ATP International Series (27)
Titel nach Belag
Hartplatz (19)
Sand (11)
Rasen (4)
Teppich (14)

EinzelBearbeiten

SiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 21. Juni 1992 Vereinigtes Konigreich  Manchester Rasen Vereinigte Staaten  MaliVai Washington 6:3, 6:4
2. 2. Mai 1993 Vereinigte Staaten  Atlanta Sand Vereinigte Staaten  Bryan Shelton 7:61, 6:2
3. 28. August 1994 Vereinigte Staaten  Schenectady Hartplatz Vereinigte Staaten  Chuck Adams 6:3, 6:4
4. 2. Oktober 1994 Malaysia  Kuala Lumpur Teppich Russland  Andrei Olchowski 7:61, 2:6, 6:4

DoppelBearbeiten

SiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 29. September 1991 Italien  Palermo Sand Niederlande  Tom Kempers Spanien  Emilio Sánchez
Spanien  Javier Sánchez
3:6, 6:3, 6:3
2. 6. Oktober 1991 Griechenland  Athen Sand Niederlande  Mark Koevermans Niederlande  Menno Oosting
Finnland  Olli Rahnasto
5:7, 7:6, 7:5
3. 27. Oktober 1991 Brasilien  Guarujá Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigte Staaten  Bret Garnett
Vereinigte Staaten  Todd Nelson
6:3, 7:5
4. 10. November 1991 Vereinigtes Konigreich  Birmingham Teppich (i) Kenia  Paul Wekesa Schweden  Ronnie Bathman
Schweden  Rikard Bergh
7:5, 7:5
5. 30. August 1992 Vereinigte Staaten  Schenectady Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Spanien  Sergio Casal
Spanien  Emilio Sánchez
6:3, 6:4
6. 10. Januar 1993 Malaysia  Kuala Lumpur-1 (1) Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Schweden  Henrik Holm
Norwegen  Bent-Ove Pedersen
7:5, 6:3
7. 7. Februar 1993 Vereinigte Staaten  San Francisco Hartplatz (i) Vereinigte Staaten  Scott Davis Vereinigte Staaten  Patrick McEnroe
Vereinigte Staaten  Jonathan Stark
6:1, 4:6, 7:5
8. 16. Mai 1993 Italien  Rom Sand Niederlande  Paul Haarhuis Sudafrika 1961  Wayne Ferreira
Australien  Mark Kratzmann
6:4, 7:6
9. 1. August 1993 Niederlande  Hilversum (1) Sand Niederlande  Paul Haarhuis Niederlande  Hendrik Jan Davids
Belgien  Libor Pimek
4:6, 6:2, 7:5
10. 3. Oktober 1993 Malaysia  Kuala Lumpur-2 (2) Hartplatz (i) Niederlande  Paul Haarhuis Schweden  Jonas Björkman
Schweden  Lars-Anders Wahlgren
7:5, 4:6, 7:6
11. 14. November 1993 Russland  Moskau (1) Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Schweden  Jonas Björkman
Schweden  Jan Apell
6:1, Aufg.
12. 28. November 1993 Sudafrika  Johannesburg (1) Hartplatz (i) Niederlande  Paul Haarhuis Australien  Todd Woodbridge
Australien  Mark Woodforde
7:64, 7:65, 6:4
13. 30. Januar 1994 Australien  Australian Open (1) Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Simbabwe  Byron Black
Vereinigte Staaten  Jonathan Stark
6:7, 6:3, 6:4, 6:3
14. 20. Februar 1994 Vereinigte Staaten  Philadelphia (1) Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigte Staaten  Jim Grabb
Vereinigte Staaten  Jared Palmer
6:3, 6:4
15. 20. März 1994 Vereinigte Staaten  Miami Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Bahamas  Mark Knowles
Vereinigte Staaten  Jared Palmer
7:6, 7:6
16. 11. September 1994 Vereinigte Staaten  US Open Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Australien  Todd Woodbridge
Australien  Mark Woodforde
6:3, 7:6
17. 2. Oktober 1994 Malaysia  Kuala Lumpur (3) Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Schweden  Nicklas Kulti
Schweden  Lars-Anders Wahlgren
6:0, 7:5
18. 9. Oktober 1994 Australien  Sydney Indoor Hartplatz (i) Niederlande  Paul Haarhuis Simbabwe  Byron Black
Vereinigte Staaten  Jonathan Stark
6:4, 7:6
19. 6. November 1994 Frankreich  Paris (1) Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Simbabwe  Byron Black
Vereinigte Staaten  Jonathan Stark
3:6, 7:6, 7:5
20. 13. November 1994 Russland  Moskau (2) Teppich Niederlande  Paul Haarhuis Sudafrika 1961  David Adams
Russland  Andrei Olchowski
w.o.
21. 30. April 1995 Monaco  Monte Carlo (1) Sand Niederlande  Paul Haarhuis Argentinien  Luis Lobo
Spanien  Javier Sánchez
6:3, 6:4
22. 11. Juni 1995 Frankreich  French Open (1) Sand Niederlande  Paul Haarhuis Schweden  Nicklas Kulti
Schweden  Magnus Larsson
6:7, 6:4, 6:1
23. 25. Juni 1995 Deutschland  Halle Rasen Niederlande  Paul Haarhuis Russland  Jewgeni Kafelnikow
Russland  Andrei Olchowski
6:2, 3:6, 6:3
24. 15. Oktober 1995 Japan  Tokio Indoor Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Schweiz  Jakob Hlasek
Vereinigte Staaten  Patrick McEnroe
7:6, 6:4
25. 29. Oktober 1995 Deutschland  Essen Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Tschechien  Cyril Suk
Tschechien  Daniel Vacek
7:5, 6:4
26. 12. November 1995 Schweden  Stockholm Hartplatz (i) Niederlande  Paul Haarhuis Kanada  Grant Connell
Vereinigte Staaten  Patrick Galbraith
3:6, 6:2, 7:6
27. 20. Oktober 1996 Frankreich  Toulouse (1) Hartplatz (i) Niederlande  Paul Haarhuis Frankreich  Olivier Delaître
Frankreich  Guillaume Raoux
6:3, 7:5
28. 3. November 1996 Frankreich  Paris (2) Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Russland  Jewgeni Kafelnikow
Tschechien  Daniel Vacek
6:4, 4:6, 7:6
29. 5. Januar 1997 Katar  Doha Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Schweden  Patrik Fredriksson
Schweden  Magnus Norman
6:3, 6:2
30. 9. März 1997 Niederlande  Rotterdam (1) Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Belgien  Libor Pimek
Sudafrika  Byron Talbot
7:6, 6:4
31. 22. Juni 1997 Niederlande  ’s-Hertogenbosch Rasen Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigte Staaten  Trevor Kronemann
Australien  David Macpherson
6:4, 7:5
32. 24. August 1997 Vereinigte Staaten  Boston (1) Hartplatz (i) Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigte Staaten  Dave Randall
Vereinigte Staaten  Jack Waite
6:4, 6:2
33. 5. Oktober 1997 Frankreich  Toulouse (2) Hartplatz (i) Niederlande  Paul Haarhuis Frankreich  Jean-Philippe Fleurian
Weissrussland  Max Mirny
6:3, 7:6
34. 2. November 1997 Frankreich  Paris (3) Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigte Staaten  Rick Leach
Vereinigte Staaten  Jonathan Stark
6:2, 7:6
35. 1. Februar 1998 Australien  Australian Open (2) Hartplatz Schweden  Jonas Björkman Australien  Todd Woodbridge
Australien  Mark Woodforde
6:2, 5:7, 2:6, 6:4, 6:3
36. 1. März 1998 Vereinigte Staaten  Philadelphia (2) Hartplatz (i) Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigte Staaten  Richey Reneberg
Australien  David Macpherson
7:6, 6:7, 6:2
37. 8. März 1998 Niederlande  Rotterdam (1) Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigtes Konigreich  Neil Broad
Sudafrika  Piet Norval
7:6, 6:3
38. 19. April 1998 Spanien  Barcelona Sand Niederlande  Paul Haarhuis Sudafrika  Ellis Ferreira
Vereinigte Staaten  Rick Leach
7:5, 6:0
39. 26. April 1998 Monaco  Monte Carlo (1) Sand Niederlande  Paul Haarhuis Australien  Todd Woodbridge
Australien  Mark Woodforde
6:4, 6:2
40. 7. Juni 1998 Frankreich  French Open (1) Sand Niederlande  Paul Haarhuis Bahamas  Mark Knowles
Kanada  Daniel Nestor
6:3, 3:6, 6:3
41. 5. Juli 1998 Vereinigtes Konigreich  Wimbledon Rasen Niederlande  Paul Haarhuis Australien  Todd Woodbridge
Australien  Mark Woodforde
2:6, 6:4, 7:6, 5:7, 10:8
42. 8. August 1998 Niederlande  Amsterdam (2) Sand Niederlande  Paul Haarhuis Slowakei  Dominik Hrbatý
Slowakei  Karol Kučera
6:3, 6:2
43. 30. August 1998 Vereinigte Staaten  Boston (2) Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Sudafrika  Chris Haggard
Vereinigte Staaten  Jack Waite
6:3, 6:2
44. 22. November 1998 Vereinigte Staaten  Hartford (2) Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Bahamas  Mark Knowles
Kanada  Daniel Nestor
6:4, 6:2, 7:5

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 17. Januar 1993 Indonesien  Jakarta Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Italien  Diego Nargiso
Frankreich  Guillaume Raoux
6:7, 7:6, 3:6
2. 14. Februar 1993 Vereinigte Staaten  Memphis Hartplatz (i) Niederlande  Paul Haarhuis Australien  Todd Woodbridge
Australien  Mark Woodforde
5:7, 2:6
3. 24. Oktober 1993 China Volksrepublik  Peking Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigte Staaten  Paul Annacone
Vereinigte Staaten  Doug Flach
6:7, 3:6
4. 27. Februar 1994 Niederlande  Rotterdam Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigtes Konigreich  Jeremy Bates
Schweden  Jonas Björkman
4:6, 1:6
5. 24. Juli 1994 Deutschland  Stuttgart Sand Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigte Staaten  Scott Melville
Sudafrika 1961  Piet Norval
6:7, 5:7
6. 21. August 1994 Vereinigte Staaten  New Haven Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Kanada  Grant Connell
Vereinigte Staaten  Patrick Galbraith
4:6, 6:7
7. 28. August 1994 Vereinigte Staaten  Schenectady Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Schweden  Jan Apell
Schweden  Jonas Björkman
4:6, 6:7
8. 26. Februar 1995 Vereinigte Staaten  Philadelphia Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigte Staaten  Jim Grabb
Vereinigte Staaten  Jonathan Stark
6:7, 7:6, 3:6
9. 25. November 1995 Niederlande  Eindhoven Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Kanada  Grant Connell
Vereinigte Staaten  Patrick Galbraith
6:7, 6:7, 6:3, 6:7
10. 7. Januar 1996 Katar  Doha Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Bahamas  Mark Knowles
Kanada  Daniel Nestor
6:7, 3:6
11. 8. September 1996 Vereinigte Staaten  US Open Hartplatz Niederlande  Paul Haarhuis Australien  Todd Woodbridge
Australien  Mark Woodforde
6:4, 6:7, 6:7
12. 27. Oktober 1996 Deutschland  Stuttgart Hartplatz (i) Niederlande  Paul Haarhuis Kanada  Sébastien Lareau
Vereinigte Staaten  Alex O’Brien
6:3, 4:6, 3:6
13. 27. April 1997 Monaco  Monte Carlo Sand Niederlande  Paul Haarhuis Vereinigte Staaten  Donald Johnson
Vereinigte Staaten  Francisco Montana
6:7, 6:2, 6:7
14. 6. Juli 1997 Vereinigtes Konigreich  Wimbledon Rasen Niederlande  Paul Haarhuis Australien  Todd Woodbridge
Australien  Mark Woodforde
6:7, 6:7, 7:5, 3:6
15. 18. Januar 1998 Australien  Sydney Hartplatz Kanada  Daniel Nestor Australien  Todd Woodbridge
Australien  Mark Woodforde
3:6, 5:7
16. 8. November 1998 Frankreich  Paris Teppich (i) Niederlande  Paul Haarhuis Indien  Mahesh Bhupathi
Indien  Leander Paes
4:6, 2:6

WeblinksBearbeiten