Doug Flach

US-amerikanischer Tennisspieler

Doug Flach (* 10. August 1970 in St. Louis, Missouri) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

Doug Flach Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 10. August 1970
Größe: 183 cm
Gewicht: 68 kg
Rücktritt: 1999
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 670.927 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 28:46
Höchste Platzierung: 108 (21. März 1994)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 82:90
Karrieretitel: 2
Höchste Platzierung: 73 (6. Juni 1994)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

LebenBearbeiten

Flach studierte an der University of Tennessee und wurde Anfang der 1990er Jahre Tennisprofi. Sein älterer Bruder Ken spielte ebenfalls Tennis und erreichte größere Erfolge.

Während Flach im Einzel nicht sehr erfolgreich war, gelangen ihm im Doppel zwei Turniersiege auf der ATP World Tour. 1991 stand er an der Seite von Diego Nargiso in Long Island erstmals in einem Finale. Seinen ersten Sieg feierte er 1993 mit Paul Annacone in Peking. Seinen zweiten und letzten Doppeltitel errang er an der Seite von Sandon Stolle in Newport. Im Lauf seiner Karriere stand er zudem vier Mal in einem Finale. Seine höchste Notierung in der Tennisweltrangliste erreichte er 1994 mit Position 108 im Einzel sowie 1983 mit Position 73 im Doppel.

Sein bestes Einzelergebnis bei einem Grand-Slam-Turnier war das Erreichen der dritten Runde in Wimbledon, wobei er in der ersten Runde Andre Agassi bezwang. In der Doppelkonkurrenz erreichte er jeweils das Achtelfinale der French Open, von Wimbledon und der US Open.

ErfolgeBearbeiten

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold
ATP International Series (2)
ATP Challenger Series (9)
ATP-Titel nach Belag
Hartplatz (0)
Sand (0)
Rasen (1)
Teppich (1)

EinzelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 7. August 1993 Vereinigte Staaten  Cincinnati Hartplatz Vereinigte Staaten  Robbie Weiss 7:6, 6:7, 6:4

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

ATP TourBearbeiten
Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 18. Oktober 1993 China Volksrepublik  Peking Teppich Vereinigte Staaten  Paul Annacone Niederlande  Jacco Eltingh
Niederlande  Paul Haarhuis
7:6, 6:3
2. 13. Juli 1998 Vereinigte Staaten  Newport Rasen Vereinigte Staaten  Sandon Stolle Australien  Scott Draper
Australien  Jason Stoltenberg
6:2, 4:6, 7:6

TurniersiegeBearbeiten

Challenger TourBearbeiten
Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 1. Februar 1990 Vereinigte Staaten  Tampa Sand Vereinigte Staaten  Ken Flach Australien  Broderick Dyke
Schweden  Tobias Svantesson
3:6, 7:6, 6:4
2. 21. Oktober 1990 Vereinigte Staaten  Ponte Vedra Beach Hartplatz Vereinigte Staaten  Ken Flach Sudafrika 1961  Royce Deppe
Vereinigte Staaten  Bret Garnett
6:3, 2:6, 6:4
3. 25. Juli 1993 Kanada  Montebello Hartplatz Vereinigte Staaten  David Di Lucia Sudafrika  Lan Bale
Venezuela  Maurice Ruah
6:3, 6:2
4. 5. Oktober 1997 Vereinigte Staaten  San Antonio Hartplatz Vereinigte Staaten  Jeff Salzenstein Vereinigte Staaten  Chad Clark
Vereinigte Staaten  Brandon Hawk
4:6, 6:2, 6:1
5. 1. Dezember 1997 Vereinigte Staaten  Burbank Hartplatz Vereinigte Staaten  Brian MacPhie Schweiz  George Bastl
Deutschland  Patrick Gottesleben
7:6, 6:4
6. 12. April 1998 Bermuda  Bermuda (1) Sand Vereinigte Staaten  Richey Reneberg Russland  Andrei Tscherkassow
Frankreich  Rodolphe Gilbert
3:6, 6:4, 6:2
7. 19. April 1998 Bermuda  Birmingham Sand Vereinigte Staaten  David Witt Israel  Eyal Erlich
Philippinen  Eric Taino
6:4, 7:5
8. 18. April 1999 Bermuda  Bermuda (2) Sand Vereinigte Staaten  Richey Reneberg Australien  Paul Kilderry
Australien  Patrick Rafter
6:4, 6:4

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 25. August 1991 Vereinigte Staaten  Long Island Hartplatz Italien  Diego Nargiso Deutschland  Eric Jelen
Deutschland  Carl-Uwe Steeb
6:0. 4:6, 6:7
2. 16. Mai 1993 Vereinigte Staaten  Coral Springs Sand Italien  Paul Annacone Vereinigte Staaten  Patrick McEnroe
Vereinigte Staaten  Jonathan Stark
4:6, 3:6
3. 21. Juli 1996 Vereinigte Staaten  Washington Hartplatz Vereinigte Staaten  Chris Woodruff Kanada  Grant Connell
Vereinigte Staaten  Scott Davis
6:7, 6:3, 3:6
4. 9. Mai 1999 Vereinigte Staaten  Delray Beach Hartplatz Vereinigte Staaten  Brian MacPhie Belarus  Max Mirny
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Nenad Zimonjić
6:73, 6:3, 3:6

WeblinksBearbeiten