Jason Kubler

australischer Tennisspieler

Jason Kubler (* 19. Mai 1993 in Brisbane, Queensland) ist ein australischer Tennisspieler.

Jason Kubler Tennisspieler
Jason Kubler
Jason Kubler (2018)
Nation: Australien Australien
Geburtstag: 19. Mai 1993
Größe: 178 cm
Gewicht: 74 kg
1. Profisaison: 2011
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Desmond Tyson
Preisgeld: 1.097.708 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 11:12
Höchste Platzierung: 91 (8. Oktober 2018)
Aktuelle Platzierung: 118
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 5:4
Höchste Platzierung: 212 (1. August 2022)
Aktuelle Platzierung: 214
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
15. August 2022
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Jason Kubler spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er feierte bislang zehn Einzel- und vier Doppelsiege auf der Future Tour. Auf der Challenger Tour gewann er bis dato das Einzelturnier in Sibiu im Jahr 2014. Nachdem er sich 2016 aufgrund anhaltender Knieprobleme zum sechsten Mal operieren ließ, bestritt er über ein Jahr kein Turnier mehr. 2017 feierte er sein Comeback auf der Profitour und bestritt zu Beginn einige Turniere auf der Future Tour. Bei seinem ersten Challengerauftritt seit seiner Rückkehr in Traralgon konnte er sich als Qualifikant bis ins Endspiel vorspielen und dort seinen Landsmann Alex Bolt in drei Sätzen schlagen.

Zum 25. August 2014 durchbrach er erstmals die Top 200 der Weltrangliste im Einzel und seine höchste Platzierung ist ein 91. Rang im Oktober 2018.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (7)

EinzelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 28. September 2014 Rumänien  Sibiu Sand Moldau Republik  Radu Albot 6:4, 6:1
2. 29. Oktober 2017 Australien  Traralgon Hartplatz Australien  Alex Bolt 2:6, 7:66, 7:63
3. 7. Januar 2018 Australien  Playford City Hartplatz Kanada  Brayden Schnur 6:4, 6:2
4. 15. Juli 2018 Kanada  Winnipeg Hartplatz Osterreich  Lucas Miedler 6:1, 6:1
5. 21. Juli 2019 Kanada  Gatineau Hartplatz Frankreich  Enzo Couacaud 6:4, 6:4
6. 1. August 2021 Vereinigte Staaten  Lexington Hartplatz Chile  Alejandro Tabilo 7:5, 6:72, 7:5
7. 5. Juni 2022 Vereinigte Staaten  Little Rock Hartplatz Chinesisch Taipeh  Wu Tung-lin 6:0, 6:2

DoppelBearbeiten

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 31. Juli 2022 Vereinigte Staaten  Atlanta Hartplatz Australien  John Peers Australien  Thanasi Kokkinakis
Australien  Nick Kyrgios
6:74, 5:7

MixedBearbeiten

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partnerin Finalgegner Ergebnis
1. 28. Januar 2022 Australien  Australian Open Hartplatz Australien  Jaimee Fourlis Frankreich  Kristina Mladenovic
Kroatien  Ivan Dodig
3:6, 4:6

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier2010201120122013201420152016201720182019202020212022Karriere
Australian Open111Q1Q2Q21
French OpenQ1Q1Q222
WimbledonQ21Q3 AFAF
US OpenQ12 2

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Qualifikationsrunde; nicht ausgetragen

MixedBearbeiten

Turnier2019202020212022Karriere
Australian Open1FF
French Open 
Wimbledon 
US Open  

WeblinksBearbeiten

Commons: Jason Kubler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien