Nuno Borges

portugiesischer Tennisspieler

Nuno Borges (* 19. Februar 1997 in Maia) ist ein portugiesischer Tennisspieler.

Nuno Borges Tennisspieler
Nuno Borges
Borges beim BNP Paribas Primrose Bordeaux 2022
Nation: Portugal Portugal
Geburtstag: 19. Februar 1997
Größe: 185 cm
Gewicht: 78 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 478.598 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 7:7
Höchste Platzierung: 91 (21. November 2022)
Aktuelle Platzierung: 111
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 7:4
Karrieretitel: 1
Höchste Platzierung: 69 (19. September 2022)
Aktuelle Platzierung: 114
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. Januar 2023
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Auf der ITF Junior Tour erreichte Borges im April 2015 Platz 44. In diesem Jahr nahm er auch an drei der vier Grand-Slam-Turniere der Junioren teil, wo er aber jeweils nicht weiter als die zweite Runde kam.

Ab 2017 spielt er regelmäßig Profiturniere. In seinem ersten Jahr konnte er auf der drittklassigen ITF Future Tour erste Titel feiern – im Einzel und Doppel verbuchte er je zwei Turniersiege. In den folgenden Jahren kam es jährlich zu weiteren Titel, sodass er kumuliert bis 2021 zehn Einzel und sieben Doppeltitel gewinnen konnte. Er gewann während dieser Zeit über 70 % seiner Matches im Einzel. Erste Erfolge auf der ATP Challenger Tour gelangen ihm 2021. Nachdem er 2019 schon einmal in Lissabon das Halbfinale erreichen konnte, schaffte er 2021 in Oeiras mit Francisco Cabral den Titel zu gewinnen. Im Einzel stand er zudem im Finale, wo er dem Argentinier Pedro Cachín unterlegen war. Nach dem Turnier stand er in der Tennisweltrangliste jeweils auf seinem neuen Karrierehoch. Zwei Wochen später qualifizierte sich Borges in Estoril für das Hauptfeld seines ersten ATP-Turniers nach Siegen über Liam Broady und Roberto Carballés Baena.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP Finals
ATP Tour Masters 1000
ATP Tour 500
ATP Tour 250 (1)
ATP Challenger Tour (11)
ATP-Titel nach Belag
Hartplatz (0)
Sand (1)
Rasen (0)

EinzelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 5. Dezember 2021 Turkei  Antalya Sand Vereinigtes Konigreich  Ryan Peniston 6:4, 6:3
2. 17. April 2022 Italien  Barletta Sand Serbien  Miljan Zekić 6:3, 7:5

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

ATP TourBearbeiten
Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 1. Mai 2022 Portugal  Estoril Sand Portugal  Francisco Cabral Argentinien  Máximo González
Schweden  André Göransson
6:2, 6:3
ATP Challenger TourBearbeiten
Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 11. April 2021 Portugal  Oeiras (1) Sand Portugal  Francisco Cabral Russland  Pawel Kotow
Chinesisch Taipeh  Tseng Chun-hsin
6:1, 6:2
2. 25. September 2021 Portugal  Braga Sand Portugal  Francisco Cabral Niederlande  Jesper de Jong
Niederlande  Bart Stevens
6:3, 6:74, [10:5]
3. 6. November 2021 Spanien  Teneriffa Hartplatz Portugal  Francisco Cabral Indien  Jeevan Nedunchezhiyan
Indien  Purav Raja
6:3, 6:4
4. 27. November 2021 Bahrain  Manama Hartplatz Portugal  Francisco Cabral Osterreich  Maximilian Neuchrist
Griechenland  Michail Pervolarakis
7:5, 6:75, [10:8]
5. 11. Dezember 2021 Portugal  Maia (1) Sand (i) Portugal  Francisco Cabral Slowakei  Andrej Martin
Portugal  Gonçalo Oliveira
6:3, 6:4
6. 18. Dezember 2021 Portugal  Maia (2) Sand (i) Portugal  Francisco Cabral Polen  Piotr Matuszewski
Osterreich  David Pichler
6:4, 7:5
7. 2. April 2022 Portugal  Oeiras (2) Sand Portugal  Francisco Cabral Usbekistan  Sanjar Fayziyev
Griechenland  Markos Kalovelonis
6:3, 6:0
8. 9. April 2022 Portugal  Oeiras (3) Sand Portugal  Francisco Cabral Tschechien  Zdeněk Kolář
Tschechien  Adam Pavlásek
6:4, 6:0
9. 7. Mai 2022 Tschechien  Prag Sand Portugal  Francisco Cabral Tschechien  Andrew Paulson
Tschechien  Adam Pavlásek
6:4, 6:73, [10:5]

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier20222023Karriere
Australian Open11
French Open1 1
Wimbledon1 1
US Open2 2

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Qualifikationsrunde; nicht ausgetragen

DoppelBearbeiten

Turnier2022Karriere
Australian Open
French Open
Wimbledon22
US Open22

WeblinksBearbeiten

Commons: Nuno Borges – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien