Alexander Erler

österreichischer Tennisspieler
Alexander Erler Tennisspieler
Nation: OsterreichÖsterreich Österreich
Geburtstag: 27. Oktober 1997
Preisgeld: 52.246 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 398 (3. Dez. 2018)
Aktuelle Platzierung: 544 (24. Feb. 2020)
Doppel
Karrierebilanz: 0:1
Höchste Platzierung: 483 (24. Sep. 2018)
Aktuelle Platzierung: 794 (24. Feb. 2020)
Letzte Aktualisierung der Infobox:
24. Februar 2020
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Alexander Erler (* 27. Oktober 1997 in Innsbruck) ist ein österreicher Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Erler spielt hauptsächlich auf der ITF Future Tour und zuweilen auf der ATP Challenger Tour. Bislang gelangen ihm drei Future-Titel im Einzel (2018 in Ägypten) und zwei Titel bei ITF-Turnieren (2019 in Heraklion und Wels) sowie mit wechselnden Partnern fünf Future- und drei ITF-Titel im Doppel. Außerdem gewann Erler 2016 den österreichischen Staatsmeistertitel im Doppel und stand 2018 im Einzel im Finale.

2015 kam er in Kitzbühel bei den Generali Open Kitzbühel durch eine Wildcard zu seinem Debüt auf der ATP World Tour. An der Seite von Philipp Kohlschreiber unterlag er in der ersten Runde der Doppelkonkurrenz João Souza und Jiří Veselý in zwei Sätzen. Im Einzel unterlag er bereits in der ersten Runde der Qualifikation seinem Landsmann Lucas Miedler.

WeblinksBearbeiten