Hunter Reese

amerikanischer Tennisspieler

Hunter Reese (* 11. Januar 1993 in Kennesaw, Georgia) ist ein US-amerikanischer Tennisspieler.

Hunter Reese Tennisspieler
Hunter Reese
Nation: Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 11. Januar 1993
Größe: 178 cm
Gewicht: 75 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 200.885 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 954 (24. Oktober 2016)
Doppel
Karrierebilanz: 15:15
Höchste Platzierung: 73 (27. Juni 2022)
Aktuelle Platzierung: 77
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
11. Juli 2022
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Hunter Reese spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Auf der Challenger Tour gewann er sein erstes Turnier im Doppel in Knoxville im Jahr 2014. Sein Debüt auf der ATP World Tour gab er 2014 bei den US Open, wo er zusammen mit Peter Kobelt eine Wildcard erhielt, jedoch in der ersten Runde an Michaël Llodra und Nicolas Mahut scheiterte.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (9)

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 9. November 2014 Vereinigte Staaten  Knoxville Hartplatz (i) Lettland  Miķelis Lībietis Portugal  Gastão Elias
Vereinigtes Konigreich  Sean Thornley
6:3, 6:4
2. 22. April 2018 Vereinigte Staaten  Sarasota Sand Vereinigte Staaten  Evan King Vereinigte Staaten  Christian Harrison
Kanada  Peter Polansky
6:1, 6:2
3. 15. September 2018 Vereinigte Staaten  Cary Hartplatz Vereinigte Staaten  Evan King Frankreich  Fabrice Martin
Frankreich  Hugo Nys
6:4, 7:66
4. 22. Juni 2019 Usbekistan  Fargʻona Hartplatz Vereinigte Staaten  Evan King Serbien  Nikola Čačić
Chinesisch Taipeh  Yang Tsung-hua
6:3, 5:7, [10:4]
5. 26. September 2020 Rumänien  Sibiu Sand Polen  Jan Zieliński Vereinigte Staaten  Robert Galloway
Mexiko  Hans Hach Verdugo
6:4, 6:2
6. 15. Mai 2021 Kroatien  Zagreb Sand Vereinigte Staaten  Evan King Kasachstan  Andrei Golubew
Kasachstan  Alexander Nedowjessow
6:2, 7:64
7. 22. Mai 2021 Portugal  Oeiras Sand Niederlande  Sem Verbeek Frankreich  Sadio Doumbia
Frankreich  Fabien Reboul
4:6, 6:4, [10:7]
8. 4. Juni 2022 Polen  Posen Sand Polen  Szymon Walków Tschechien  Marek Gengel
Tschechien  Adam Pavlásek
1:6, 6:3, [10:6]
9. 23. Juli 2022 Vereinigte Staaten  Indianapolis Hartplatz (i) Mexiko  Hans Hach Verdugo Indien  Purav Raja
Indien  Divij Sharan
7:63, 3:6, [10:7]

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 24. Juli 2021 Mexiko  Los Cabos Hartplatz Niederlande  Sem Verbeek Mexiko  Hans Hach Verdugo
Vereinigte Staaten  John Isner
7:5, 2:6, [4:10]

WeblinksBearbeiten