Ante Pavić

kroatischer Tennisspieler

Ante Pavić (* 7. März 1989 in Ogulin) ist ein ehemaliger kroatischer Tennisspieler.

Ante Pavić Tennisspieler
Ante Pavić
Ante Pavić 2014 in Wimbledon
Nation: Kroatien Kroatien
Geburtstag: 7. März 1989
(34 Jahre)
Größe: 196 cm
Gewicht: 96 kg
1. Profisaison: 2009
Rücktritt: 2021
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Claudio Pistolesi
Mike James
Preisgeld: 473.605 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 3:11
Höchste Platzierung: 132 (13. Oktober 2014)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 4:9
Höchste Platzierung: 106 (6. Januar 2020)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere Bearbeiten

Ante Pavić spielte hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er gewann 4 Turniere im Einzel und 15 Turniere im Doppel auf der Future Tour. Auf der Challenger Tour gewann er 2017 einen Titel im Einzel sowie elf Titel im Doppel. Sein erstes Spiel auf der ATP Tour bestritt er im Juli 2013 in Newport, wo er in der ersten Runde an Jan Hernych in zwei Sätzen scheiterte. Sein Grand-Slam-Debüt feierte er 2014 bei den French Open. Kurz darauf erreichte er in Wimbledon das erste und einzige Mal die zweite Runde. Seine höchste Platzierung in der Weltrangliste erreichte er im Oktober 2014 mit Platz 132 im Einzel. Danach verlor er im Einzel aber an Boden in der Rangliste, 2019 verlor er häufig schon in der ersten Runde und trat fortan nur noch im Doppel an. Im Doppel wurde er erfolgreicher und kam 2020 an den Rand der Top 100 und nahm Platz 106 ein, sein Karrierehoch. 2021 spielte er das letzte Mal Turniere.

Erfolge Bearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (12)

Einzel Bearbeiten

Turniersiege Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 24. September 2017 Vereinigte Staaten  Columbus Hartplatz (i) Vereinigtes Konigreich  Alexander Ward 6:711, 6:4, 6:3

Doppel Bearbeiten

Turniersiege Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 10. Oktober 2014 Usbekistan  Taschkent Hartplatz Slowakei  Lukáš Lacko Deutschland  Frank Moser
Deutschland  Alexander Satschko
6:3, 3:6, [13:11]
2. 12. November 2016 Japan  Kōbe Hartplatz (i) Deutschland  Daniel Masur Indien  Jeevan Nedunchezhiyan
Indonesien  Christopher Rungkat
4:6, 6:3, [10:6]
3. 18. November 2017 Indien  Pune Hartplatz Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić Spanien  Pedro Martínez
Spanien  Adrián Menéndez
6:1, 7:65
4. 5. Mai 2018 Mexiko  Puerto Vallarta Hartplatz Serbien  Danilo Petrović Simbabwe  Benjamin Lock
Brasilien  Fernando Romboli
6:72, 6:4, [10:5]
5. 23. Juni 2018 Slowakei  Poprad-Tatry Sand Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić Serbien  Nikola Čačić
Schweiz  Luca Margaroli
6:3, 4:6, [16:14]
6. 29. Juli 2018 Italien  Padua Sand Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić Italien  Walter Trusendi
Italien  Andrea Vavassori
6:2, 7:64
7. 29. Juni 2019 Italien  Mailand Sand Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić Belarus  Andrej Wassileuski
Italien  Andrea Vavassori
7:66, 6:2
8. 14. Juli 2019 Italien  Perugia Sand Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić Brasilien  Rogério Dutra da Silva
Polen  Szymon Walków
6:4, 6:3
9. 17. August 2019 Italien  Cordenons Sand Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić Serbien  Nikola Čačić
Kroatien  Antonio Šančić
6:2, 6:3
10. 25. August 2019 Italien  Todi Sand Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić Schweiz  Luca Margaroli
Italien  Andrea Vavassori
6:3, 6:2
11. 21. September 2019 Italien  Biella Sand Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić Uruguay  Ariel Behar
Kasachstan  Andrei Golubew
7:62, 6:4

Weblinks Bearbeiten

Commons: Ante Pavić – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien