Hauptmenü öffnen
Sarasota Open 2019
Datum 15.4.2019 – 21.4.2019
Auflage 11
Navigation 2018 ◄ 2019 ► 2020
ATP Challenger Tour
Austragungsort Sarasota
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 5069
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 48E/4Q/16D
Preisgeld 108.320 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) BolivienBolivien Hugo Dellien
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Evan King
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hunter Reese
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tommy Paul
Sieger (Doppel) UruguayUruguay Martín Cuevas
ItalienItalien Paolo Lorenzi
Turnierdirektor Tony Driscoll
Turnier-Supervisor Keith Crossland
Letzte direkte Annahme Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Shane (ATP 360)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sekou Bangoura (ITF 28)
Stand: 21. April 2019

Die Sarasota Open 2019 waren ein Tennisturnier, das vom 15. bis 21. April 2019 in Sarasota stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2019 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 48 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren. Die 16 gesetzten Spieler im Einzel erhielten in der ersten Runde ein Freilos.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Bolivien  Hugo Dellien Achtelfinale
02. Vereinigte Staaten  Tennys Sandgren Finale
03. Vereinigte Staaten  Bradley Klahn 2. Runde
04. Norwegen  Casper Ruud Rückzug

05. Italien  Paolo Lorenzi Viertelfinale

06. Schweiz  Henri Laaksonen Achtelfinale

07. Vereinigte Staaten  Björn Fratangelo Achtelfinale

08. Kanada  Peter Polansky Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Vereinigte Staaten  Noah Rubin Achtelfinale

10. Australien  Marc Polmans 2. Runde

11. Vereinigte Staaten  Marcos Giron Halbfinale

12. Vereinigte Staaten  Mitchell Krueger 2. Runde

13. Deutschland  Dominik Koepfer 2. Runde

14. Vereinigtes Konigreich  James Ward 2. Runde

15. Vereinigte Staaten  Tommy Paul Sieg

16. Deutschland  Mats Moraing 2. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Halbfinale Finale
                         
 Argentinien  Andrea Collarini 1 3      
15  Vereinigte Staaten  Tommy Paul 6 6  
15  Vereinigte Staaten  Tommy Paul 6 6
  2  Vereinigte Staaten  Tennys Sandgren 3 4
11  Vereinigte Staaten  Marcos Giron 62 6 2
 
2  Vereinigte Staaten  Tennys Sandgren 7 2 6  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  Bolivien  H. Dellien 6 6  
WC  Dominikanische Republik  N. Hardt 3 6 6     WC  Dominikanische Republik  N. Hardt 4 2  
 Vereinigte Staaten  Mi. Redlicki 6 3 3       1  Bolivien  H. Dellien 64 2  
ITF  Vereinigte Staaten  S. Bangoura 5 7 1       ITF  Russland  A. Karazew 7 6  
ITF  Russland  A. Karazew 7 64 6     ITF  Russland  A. Karazew 6 7
  16  Deutschland  M. Moraing 3 66  
      ITF  Russland  A. Karazew 5 6 4r
       Argentinien  A. Collarini 7 4 5
  12  Vereinigte Staaten  M. Krueger 65 6 65  
 Argentinien  A. Collarini 6 6      Argentinien  A. Collarini 7 4 7  
ITF  Schweiz  S. Ehrat 4 0        Argentinien  A. Collarini 6 1 6
 Niederlande  J. Sels 7 2 3       7  Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 4 6 3  
 Indien  S. Nagal 65 6 6      Indien  S. Nagal 3 6 62
  7  Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 6 3 7  
 
Obere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  3  Vereinigte Staaten  B. Klahn 3 3  
 Kolumbien  D. E. Galán 7 6      Kolumbien  D. E. Galán 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  Z. Khan 5 2        Kolumbien  D. E. Galán 6 1 1  
 Portugal  G. Elias 6 6       15  Vereinigte Staaten  T. Paul 2 6 6  
 Danemark  M. Torpegaard 2 1      Portugal  G. Elias 1 2
  15  Vereinigte Staaten  T. Paul 6 6  
      15  Vereinigte Staaten  T. Paul 6 4 6
      5  Italien  P. Lorenzi 3 6 4
  9 WC  Vereinigte Staaten  N. Rubin 3 7 6  
 Uruguay  M. Cuevas 6 6      Uruguay  M. Cuevas 6 5 1  
 Kolumbien  A. González 4 2       9 WC  Vereinigte Staaten  N. Rubin 6 64 1r
ITF  Russland  A. Schurbin 2 4       5  Italien  P. Lorenzi 2 7 4  
 Ecuador  E. Gómez 6 6      Ecuador  E. Gómez 4 65
  5  Italien  P. Lorenzi 6 7  
 

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  6  Schweiz  H. Laaksonen 6 6  
 Kolumbien  S. Giraldo 5 6 6      Kolumbien  S. Giraldo 4 4  
 Vereinigte Staaten  T.-S. Kwiatkowski 7 1 4       6  Schweiz  H. Laaksonen 63 6 3  
ITF  Frankreich  A. Rinderknech 6 4 6       11  Vereinigte Staaten  M. Giron 7 1 6  
 Kasachstan  D. Jewsejew 3 6 3     ITF  Frankreich  A. Rinderknech 5 64
  11  Vereinigte Staaten  M. Giron 7 7  
      11  Vereinigte Staaten  M. Giron 6 6
      WC  Vereinigte Staaten  S. Korda 1 4
  14  Vereinigtes Konigreich  J. Ward 4 7 1  
WC  Vereinigte Staaten  S. Korda 7 6     WC  Vereinigte Staaten  S. Korda 6 63 6  
 Vereinigte Staaten  U. Blanch 67 3       WC  Vereinigte Staaten  S. Korda 6 2 6
 Vereinigte Staaten  E. Song 6 6       ALT  Australien  A. Vukic 4 6 4  
 Vereinigte Staaten  JC Aragone 3 0      Vereinigte Staaten  E. Song 2 6 0
  ALT  Australien  A. Vukic 6 3 6  
 
Untere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  8  Kanada  P. Polansky 6 6  
 Russland  J. Karlowski 7 4 4      Vereinigte Staaten  C. Altamirano 1 4  
 Vereinigte Staaten  C. Altamirano 64 6 6       8  Kanada  P. Polansky 6 3 7  
WC  Vereinigte Staaten  J. Hiltzik 1 2       WC  Vereinigte Staaten  J. Brooksby 2 6 66  
WC  Vereinigte Staaten  J. Brooksby 6 6     WC  Vereinigte Staaten  J. Brooksby 6 6
  10  Australien  M. Polmans 3 0  
      8  Kanada  P. Polansky 64 3
      2  Vereinigte Staaten  T. Sandgren 7 6
  13  Deutschland  D. Koepfer 7 3 5  
Q  Finnland  H. Heliövaara 2 4      Brasilien  G. Clezar 62 6 7  
 Brasilien  G. Clezar 6 6        Brasilien  G. Clezar 65 2
PR  Vereinigte Staaten  D. Nguyen 65 5       2  Vereinigte Staaten  T. Sandgren 7 6  
 Vereinigte Staaten  R. Shane 7 7      Vereinigte Staaten  R. Shane 6 66 64
  2  Vereinigte Staaten  T. Sandgren 3 7 7  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich  Luke Bambridge
Vereinigtes Konigreich  Jonny O’Mara
Finale
02. Indien  Jeevan Nedunchezhiyan
Indien  Purav Raja
1. Runde
03. Vereinigte Staaten  Nathaniel Lammons
Pakistan  Aisam-ul-Haq Qureshi
Halbfinale
04. Venezuela  Roberto Maytín
Brasilien  Fernando Romboli
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigtes Konigreich  L. Bambridge
 Vereinigtes Konigreich  J. O’Mara
6 3 [10]        
 Vereinigte Staaten  T. Sandgren
 Vereinigtes Konigreich  J. Ward
2 6 [6]     1  Vereinigtes Konigreich  L. Bambridge
 Vereinigtes Konigreich  J. O’Mara
6 6  
 Vereinigte Staaten  A. Lawson
 Kanada  P. Polansky
7 6    Vereinigte Staaten  A. Lawson
 Kanada  P. Polansky
3 3  
ITF  Schweiz  S. Ehrat
 Russland  A. Schurbin
62 2       1  Vereinigtes Konigreich  L. Bambridge
 Vereinigtes Konigreich  J. O’Mara
6 6  
3  Vereinigte Staaten  N. Lammons
 Pakistan  A.-ul-H. Qureshi
7 6     3  Vereinigte Staaten  N. Lammons
 Pakistan  A.-ul-H. Qureshi
4 2  
WC  Vereinigte Staaten  JC Aragone
 Vereinigte Staaten  M. Giron
65 4     3  Vereinigte Staaten  N. Lammons
 Pakistan  A.-ul-H. Qureshi
64 6 [10]  
 Schweden  A. Göransson
 Vereinigte Staaten  H. Reese
6 3 [5]   PR  Philippinen  T. Huey
 Frankreich  F. Martin
7 4 [8]  
PR  Philippinen  T. Huey
 Frankreich  F. Martin
4 6 [10]       1  Vereinigtes Konigreich  L. Bambridge
 Vereinigtes Konigreich  J. O’Mara
65 66
 Finnland  H. Heliövaara
 Schweiz  H. Laaksonen
     Uruguay  M. Cuevas
 Italien  P. Lorenzi
7 7
 Uruguay  M. Cuevas
 Italien  P. Lorenzi
w. o.      Uruguay  M. Cuevas
 Italien  P. Lorenzi
65 7 [10]    
 Frankreich  A. Rinderknech
 Kasachstan  D. Jewsejew
62 7 [7]   4  Venezuela  R. Maytín
 Brasilien  F. Romboli
7 5 [7]  
4  Venezuela  R. Maytín
 Brasilien  F. Romboli
7 63 [10]        Uruguay  M. Cuevas
 Italien  P. Lorenzi
6 7
 Vereinigte Staaten  M. Krueger
 Australien  M. Reid
7 7     WC  Bolivien  B. Arias
 Vereinigte Staaten  S. Bangoura
4 63  
WC  Vereinigte Staaten  R. Berdusco
 Vereinigte Staaten  M. Braswell
5 62      Vereinigte Staaten  M. Krueger
 Australien  M. Reid
4 4  
WC  Bolivien  B. Arias
 Vereinigte Staaten  S. Bangoura
5 7 [10]   WC  Bolivien  B. Arias
 Vereinigte Staaten  S. Bangoura
6 6  
2  Indien  J. Nedunchezhiyan
 Indien  P. Raja
7 5 [5]    

WeblinksBearbeiten