Hauptmenü öffnen
Surbiton Trophy 2019
Datum 3.6.2019 – 9.6.2019
Auflage 16
Navigation 2018 ◄ 2019 ► 2020
ATP Challenger Tour
Austragungsort Surbiton
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Turniernummer 7297
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 48E/4Q/16D
Preisgeld 137.560 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) FrankreichFrankreich Jérémy Chardy
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Luke Bambridge
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonny O’Mara
Sieger (Einzel) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Daniel Evans
Sieger (Doppel) SpanienSpanien Marcel Granollers
JapanJapan Ben McLachlan
Turnierdirektor George Donnelly
Turnier-Supervisor Damien Steiner
Letzte direkte Annahme TurkeiTürkei Cem İlkel (281)
Stand: 9. Juni 2019

Die Surbiton Trophy 2019 war ein Tennisturnier, das vom 3. bis 9. Juni 2019 in Surbiton stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2019 und wurde im Freien auf Rasen ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 48 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren. Die 16 gesetzten Spieler im Einzel erhielten in der ersten Runde ein Freilos.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Frankreich  Ugo Humbert 2. Runde
02. Australien  Matthew Ebden Viertelfinale
03. Australien  Jordan Thompson Rückzug
04. Vereinigtes Konigreich  Daniel Evans Sieg

05. Vereinigte Staaten  Denis Kudla Halbfinale

06. Rumänien  Marius Copil Halbfinale

07. Australien  Bernard Tomic Achtelfinale

08. Kroatien  Ivo Karlović Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Kanada  Brayden Schnur Achtelfinale

10. Spanien  Marcel Granollers Viertelfinale

11. Spanien  Feliciano López Achtelfinale

12. Ukraine  Serhij Stachowskyj 2. Runde

13. Deutschland  Peter Gojowczyk 2. Runde

14. Kanada  Peter Polansky Achtelfinale

15. Deutschland  Matthias Bachinger Viertelfinale

16. Australien  Alex Bolt Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Halbfinale Finale
                         
 Serbien  Viktor Troicki 3 7 7      
5  Vereinigte Staaten  Denis Kudla 6 65 5  
 Serbien  Viktor Troicki 2 3
  4  Vereinigtes Konigreich  Daniel Evans 6 6
4  Vereinigtes Konigreich  Daniel Evans 7 64 6
 
6  Rumänien  Marius Copil 63 7 4  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  Frankreich  U. Humbert 7 0 3  
 Osterreich  J. Rodionov 7 3 2      Serbien  V. Troicki 65 6 6  
 Serbien  V. Troicki 63 6 6        Serbien  V. Troicki 7 6  
Q  Vereinigtes Konigreich  A. Watson 2 0       14  Kanada  P. Polansky 62 2  
 Korea Sud  Y.-s. Chung 6 6      Korea Sud  Y.-s. Chung 3 3
  14  Kanada  P. Polansky 6 6  
       Serbien  V. Troicki 6 5 7
      8  Kroatien  I. Karlović 2 7 64
  11  Spanien  F. López 5 6 6  
WC  Vereinigtes Konigreich  R. Peniston 3 6 3      Deutschland  D. Brands 7 3 4  
 Deutschland  D. Brands 6 3 6       11  Spanien  F. López 6 65 64
WC  Vereinigtes Konigreich  E. Hoyt 4 3       8  Kroatien  I. Karlović 1 7 7  
 Japan  Y. Sugita 6 6      Japan  Y. Sugita 62 7 3
  8  Kroatien  I. Karlović 7 65 6  
 
Obere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  LL  Vereinigtes Konigreich  A. Gray 2 5  
 Korea Sud  S.-w. Kwon 6 6      Korea Sud  S.-w. Kwon 6 7  
 Vereinigte Staaten  JC Aragone 4 1        Korea Sud  S.-w. Kwon 6 65 64  
 Indien  R. Ramanathan 6 3 6       15  Deutschland  M. Bachinger 2 7 7  
 Deutschland  T. Kamke 3 6 1      Indien  R. Ramanathan 6 4 3
  15  Deutschland  M. Bachinger 4 6 6  
      15  Deutschland  M. Bachinger 64 5
      5  Vereinigte Staaten  D. Kudla 7 7
  12  Ukraine  S. Stachowskyj 7 3 4  
WC  Vereinigtes Konigreich  P. Jubb 5 6 3      Vereinigtes Konigreich  J. Ward 64 6 6  
 Vereinigtes Konigreich  J. Ward 7 4 6        Vereinigtes Konigreich  J. Ward 3 6 3
 Australien  J. Kubler 4 6 6       5  Vereinigte Staaten  D. Kudla 6 4 6  
WC  Vereinigtes Konigreich  L. Broady 6 2 0      Australien  J. Kubler 2 3
  5  Vereinigte Staaten  D. Kudla 6 6  
 

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  7  Australien  B. Tomic 6 3 6  
 Slowakei  F. Horanský 4 7 4      Vereinigte Staaten  T. Paul 4 6 3  
 Vereinigte Staaten  T. Paul 6 61 6       7  Australien  B. Tomic 612 3  
WC  Vereinigtes Konigreich  L. Glasspool 4 62       10  Spanien  M. Granollers 7 6  
 Deutschland  D. Köpfer 6 7      Deutschland  D. Köpfer 2 62
  10  Spanien  M. Granollers 6 7  
      10  Spanien  M. Granollers 4 2
      4  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 6 6
  16  Australien  A. Bolt 7 6  
Q  Australien  L. Saville 4 3      Turkei  C. İlkel 64 1  
 Turkei  C. İlkel 6 6       16  Australien  A. Bolt 7 2 0
 Australien  J.-P. Smith 4 6 67       4  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 5 6 6  
 Belgien  R. Bemelmans 6 3 7      Belgien  R. Bemelmans 4 4
  4  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 6 6  
 
Untere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  6  Rumänien  M. Copil 6 7  
 Japan  H. Moriya 65 4      Bosnien und Herzegowina  M. Bašić 2 5  
 Bosnien und Herzegowina  M. Bašić 7 6       6  Rumänien  M. Copil 6 6  
 Australien  A. Harris 6 3 4       9  Kanada  B. Schnur 3 3  
LL  Vereinigtes Konigreich  B. Klein 2 6 6     LL  Vereinigtes Konigreich  B. Klein 3 3
  9  Kanada  B. Schnur 6 6  
      6  Rumänien  M. Copil 6 6
      2  Australien  M. Ebden 3 2
  13  Deutschland  P. Gojowczyk 67 64  
 Deutschland  D. Brown 3 2      Slowakei  L. Lacko 7 7  
 Slowakei  L. Lacko 6 6        Slowakei  L. Lacko 5 64
 Vereinigtes Konigreich  J. Clarke 5 7 3       2  Australien  M. Ebden 7 7  
 Russland  J. Donskoi 7 65 6      Russland  J. Donskoi 2 0
  2  Australien  M. Ebden 6 6  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Spanien  Marcel Granollers
Japan  Ben McLachlan
Sieg
02. Brasilien  Marcelo Demoliner
Indien  Divij Sharan
1. Runde
03. Vereinigtes Konigreich  Luke Bambridge
Neuseeland  Marcus Daniell
Halbfinale
04. Israel  Jonathan Erlich
Neuseeland  Artem Sitak
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Spanien  M. Granollers
 Japan  B. McLachlan
6 6        
 Indien  N. S. Balaji
 Vereinigte Staaten  J. Cerretani
3 1     1  Spanien  M. Granollers
 Japan  B. McLachlan
6 6  
 Australien  A. De Minaur
 Australien  M. Reid
3 6 [8]   WC  Vereinigtes Konigreich  L. Broady
 Vereinigtes Konigreich  S. Clayton
3 4  
WC  Vereinigtes Konigreich  L. Broady
 Vereinigtes Konigreich  S. Clayton
6 4 [10]       1  Spanien  M. Granollers
 Japan  B. McLachlan
6 7  
3  Vereinigtes Konigreich  L. Bambridge
 Neuseeland  M. Daniell
7 6     3  Vereinigtes Konigreich  L. Bambridge
 Neuseeland  M. Daniell
4 63  
 Kanada  P. Polansky
 Kanada  B. Schnur
68 3     3  Vereinigtes Konigreich  L. Bambridge
 Neuseeland  M. Daniell
1 7 [13]  
 Vereinigte Staaten  JC Aragone
 Vereinigte Staaten  D. Kudla
64 63    Australien  L. Saville
 Australien  J.-P. Smith
6 64 [11]  
 Australien  L. Saville
 Australien  J.-P. Smith
7 7       1  Spanien  M. Granollers
 Japan  B. McLachlan
4 6 [10]
 Indien  J. Nedunchezhiyan
 Indien  P. Raja
4 3      Korea Sud  S.-w. Kwon
 Indien  R. Ramanathan
6 3 [2]
 Korea Sud  S.-w. Kwon
 Indien  R. Ramanathan
6 6      Korea Sud  S.-w. Kwon
 Indien  R. Ramanathan
6 7    
WC  Australien  L. Hewitt
 Australien  J. Thompson
3 64   4  Israel  J. Erlich
 Neuseeland  A. Sitak
2 65  
4  Israel  J. Erlich
 Neuseeland  A. Sitak
6 7        Korea Sud  S.-w. Kwon
 Indien  R. Ramanathan
6 63 [10]
 Deutschland  D. Köpfer
 Vereinigte Staaten  T. Paul
3 7 [6]     WC  Vereinigtes Konigreich  D. Evans
 Vereinigtes Konigreich  L. Glasspool
4 7 [4]  
 Australien  T. Kokkinakis
 Australien  N. Kyrgios
6 64 [10]      Australien  T. Kokkinakis
 Australien  N. Kyrgios
7 4 [4]  
WC  Vereinigtes Konigreich  D. Evans
 Vereinigtes Konigreich  L. Glasspool
7 65 [10]   WC  Vereinigtes Konigreich  D. Evans
 Vereinigtes Konigreich  L. Glasspool
65 6 [10]  
2  Brasilien  M. Demoliner
 Indien  D. Sharan
5 7 [8]    

WeblinksBearbeiten